YBR 125 tuning

1 Antwort

Erstmal herzlich Willkommen hier. Deine Entscheidung zu warten ist genau richtig. Daumen hoch von mir. Hier noch etwas zum Überdenken, dass Du richtig entschieden hast:

Grade der Markt der "kleinen Klasse" ist "heiß" umkämpft. Da geht es sogar um die PS-Stärke hinter dem Komma. Man kann das "Moped" auf maximale Endgeschwindigkeit oder maximalen Drehmoment im "unteren" Drehzahlbereich abstimmen. Es ist immer ein Kompromiss, wenn der Einsatz des Mopeds auf einen etwas breiterem Einsatzspektrum abgestimmt werden soll. Im Gelände interessiert nicht so die Höchstgeschwindigkeit wie auf der "Bahn". Daher ist die Abstimmung der Übersetzung vom Werk meist die bessere Lösung.

Lass es, daran zu "Üben". Ich weiß genau, wovon ich schreibe. Natürlich habe ich so wie viele damals in meinen "Anfängen" damit auch experimentiert. Deshalb ist der Rat auch praxisbezogen. Gruß aus Berlin, Bonny

LED Blinker vorne Dauerlicht, hinter aber normale Frequenz?

Hallo erstmal ! http://www.yamaha-yzf-r3.de/forum/images/smilies/icon\_e\_biggrin.gif"> 


Also ich habe folgendes Problem und ich dachte vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.


Ich habe für meine R3 Baujahr 2016 hinten Lauflichtblinker(1.3 Watt) und einen R&G Kennzeichenhalter eingebaut. Alles kein Problem. Dann musste ich ein LED-Relais einbauen, weil ja sonst die Blinker zu schnell blinken. Alles passt bis jetzt. Die Blinker sind im richtigen Tackt.


Nun habe ich mir auch logischer Weise für vorne LEDs (2 Watt) geholt und eingebaut, weil die alten mit dem neuen Relais zu schnell geblinkt haben. Die LEDs vorne leuchten nun aber genau wie die Standardblinker permanent http://www.yamaha-yzf-r3.de/forum/images/smilies/icon\_question.gif">. Zeitgleich gehen die für hinten immer noch im richtigen Tackt.


Dann bin ich zu POLO und hab mich beraten lassen. Ein Berater führte aus, dass es auch am neuen Relais liegen kann. Aber da bin ich mir nicht so sicher, weil die hinten ja perfekt laufen mit dem Ding und die gehen ja über die gleiche Schaltung nehm ich mal an. Ein anderer Berater meinte ich solle es erstmal mit kleinen Widerständen probieren und das hab ich heute auch. Aber die Blinker vorne sind immer noch auf Dauerlicht wie zuvor. Dann hab ich das alte Relais eingebaut, um zu testen wie das damit aussieht. Ergebnis: Vorne und hinten blinkt zu schnell. 


Ich habe eigentlich nicht vor das alte Relais zu benutzen und Widerstände vorne, sowie hinten zu verbauen. Hatte genug Arbeit das hinten hinzubekommen http://www.yamaha-yzf-r3.de/forum/images/smilies/icon\_lol.gif"> 


Danke schon Mal im Voraus. Jede Hilfestellung ist willkommen ! http://www.yamaha-yzf-r3.de/forum/images/smilies/icon\_e\_biggrin.gif">

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?