YBR 125 tuning

1 Antwort

Erstmal herzlich Willkommen hier. Deine Entscheidung zu warten ist genau richtig. Daumen hoch von mir. Hier noch etwas zum Überdenken, dass Du richtig entschieden hast:

Grade der Markt der "kleinen Klasse" ist "heiß" umkämpft. Da geht es sogar um die PS-Stärke hinter dem Komma. Man kann das "Moped" auf maximale Endgeschwindigkeit oder maximalen Drehmoment im "unteren" Drehzahlbereich abstimmen. Es ist immer ein Kompromiss, wenn der Einsatz des Mopeds auf einen etwas breiterem Einsatzspektrum abgestimmt werden soll. Im Gelände interessiert nicht so die Höchstgeschwindigkeit wie auf der "Bahn". Daher ist die Abstimmung der Übersetzung vom Werk meist die bessere Lösung.

Lass es, daran zu "Üben". Ich weiß genau, wovon ich schreibe. Natürlich habe ich so wie viele damals in meinen "Anfängen" damit auch experimentiert. Deshalb ist der Rat auch praxisbezogen. Gruß aus Berlin, Bonny

Wie stark darf die Kette am Schwingenschutz streifen?

Nach der Übersetzungsänderung (hinten kleineres Kettenrad) steift die Kette am Schwingenschutz. Gibt es das Aussagen, wie man raufindet, ob das noch ok ist? Ich denke z.B. an "Ritzel darf 5mm tiefer liegen als Schwinge" oder so ähnlich. Kann man da pauschale Aussagen treffen?

...zur Frage

Woran erkenne ich dass ein neues Ritzel + Kette nötig sind?

Ich habe mir vorletztes Jahr die Kette spannen lassen, da es immerzu geklackert hat. Da meinte die Dame aus der Werkstatt, die mir die Kette gespannt hat, dass die Kette (oder das Ritzel, weiß nicht mehr genau) wohl schon gut durch sei und man das mal austauschen muss und wenn man das eine austauscht auch das andere austauschen müsse, da das alte Ritzel sonst die Kette sofort wieder verschleißen würde...

Im letzten Sommer hat die Kette dann wieder das klackern angefangen und müsste wohl wieder gespannt werden? daher überlge ich ob ichs jetzt vor der neuen Saison nicht gleich komplett austauschen lasse...jedoch weiß ich eben nicht ob das auch tatsächlich nötig ist. Woran erkennt man denn das man ein neues Ritzel / Kette braucht? Glaube auch nicht, dass ich meine Kette nochmal spannen lassen kann...die Schraube am Hinterrad ist schon fast ganz zurück gedreht.

...zur Frage

Macht es Sinn, die Kette zum reinigen abzubauen und einzulegen?

Ich kriege meine Kette mit Spray und Bürste nicht sauber genug und denke darüber nach, sie - mit dem Kettenschloss - zu öffnen und in einer Schüssel mit Reinigungsmittel einzulegen. Ist das übertrieben oder macht ihr das auch manchmal? Das Ritzel vorne ist leicht zu erreichen,das wäre also keine zu große Fummelei...

...zur Frage

Loch im Auspuff normal oder nicht?

Hallo, habe vor einer Woche mir die Yamaha Ybr 125 ED geholt und habe festgestellt das am Auspuff ein entgradenes Loch ist. Ist das normal oder nicht? Vielen Dank schon mal für die Antworten!!!

...zur Frage

Suzuki gz 125

Hallo,

wo ist bei der Suzuki GZ 125 Marauder das Einlassventiel am Zylinderkopf hinten oder vorne ?

Gruß der bremser

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?