YBR 125 tuning

1 Antwort

Erstmal herzlich Willkommen hier. Deine Entscheidung zu warten ist genau richtig. Daumen hoch von mir. Hier noch etwas zum Überdenken, dass Du richtig entschieden hast:

Grade der Markt der "kleinen Klasse" ist "heiß" umkämpft. Da geht es sogar um die PS-Stärke hinter dem Komma. Man kann das "Moped" auf maximale Endgeschwindigkeit oder maximalen Drehmoment im "unteren" Drehzahlbereich abstimmen. Es ist immer ein Kompromiss, wenn der Einsatz des Mopeds auf einen etwas breiterem Einsatzspektrum abgestimmt werden soll. Im Gelände interessiert nicht so die Höchstgeschwindigkeit wie auf der "Bahn". Daher ist die Abstimmung der Übersetzung vom Werk meist die bessere Lösung.

Lass es, daran zu "Üben". Ich weiß genau, wovon ich schreibe. Natürlich habe ich so wie viele damals in meinen "Anfängen" damit auch experimentiert. Deshalb ist der Rat auch praxisbezogen. Gruß aus Berlin, Bonny

Was möchtest Du wissen?