Was ist das für ein Schmier auf den Batteriekontakten ?

Kontakt1 - (Batterie, Wartung, Batteriepole) Kontakt2 - (Batterie, Wartung, Batteriepole)

7 Antworten

Tja Jojo

Wenn nicht Du, wer dann? Ich würde mich darauf vorbereiten, dass demnächst ein neuer Akku fällig wird, denn da schaut wohl das Gel nach, was in der Welt so los ist.

Da nimmst Du jetzt ganz wenig davon auf die Fingerspitze und gehst mit dem Zungenspitzerl kosten. Schmeckt es stark sauer, ist es das Gel. Vorsichtig abputzen und sauber entsorgen, es ist ätzend.

Dann unbedingt Ladestrom und Spannung überprüfen, könnte sein, dass der Akku dicke Backen macht und die Pampe dann rausdrückt.

Ausblühungen: entstehen, wenn der Akku nicht ganz dicht ist, sie Säure auf Blei, Kupfer und Schraube trifft. Dann entstehen kleine Galvanische Elemente und das unreinste Material opfert seine Elektronen und die blühen Blau, grün und weißlich. Wenn Du das mit der Stahl oder sonst einer Bürste abmachst, verschleuderst Du kleine Rostbomben. Diese Ausblühungen bekämpft das Polfett und kam oft bei Bitumen-gedichteten Akkus vor. Heute benutzt man Säureresistente Dichtmittel und darum sieht man heute kaum mehr Polfett.

Grüßle

Und kann,, wenn es Polfett ist, bei ner Wartung draufgekommen sein?

Pfui - an nichts von dem was da auf die Pole gehört (oder eben nicht) würd ich die Zunge halten....^^

1
@tomtom41

Ich auch nicht. Wäre fast so, als würde man einen Fliegenpilz küssen ;)

1
@tomtom41

als Alternative kann man die Pampe auch aufs Hemd aufbringen. Ändert es seine Farbe auf violett, dann braun und am Ende auf durchsichtig, wars Säure :-(

1

was ich dagegen machen kann ?

Gar nix. die haben das da nicht ausversehen hingeschmiert, sondern weil es ne Funktion hat.

da hat niemand etwas hingeschmiert -die Batterie habe ich eingebaut und kein Polfett benutzt. Als ich die Batterie eingebaut habe war das alles sauber !

0
@Jojoadler

könnte auch geschmolzene Plastikisolierung sein (auf dem ersten Bild sieht man ja auch den Rest noch) , das hiesse aber, dass du da mal einen "kleinen" Kurzschluss gehabt hast. Fühlt es sich denn wie Fett an oder wie Plastik?  

0

Lenkkopflager hat Spiel,hat das Zeit?

Meine kleine Honda Varadero war heute beimHändler, um die vom TÜV beanstandete Mängel zu beseitigen. Hierbei hat der Händler gemerkt, daß das Lenkkopflager nicht in Ordnung ist. Sollte irgendwann gemacht werden sagte er, denn es wird nur noch schlechter. Kostenpunkt um die 250 Euro. Tüv hat das nicht bemängelt. Muss zugeben, die haben es auch gar nicht kontrolliert. Würde den Mangel erst zur nächsten Inspektion in 2 Jahren beheben lassen. Hat das noch so lange Zeit oder ist es was dringendes? Habe keine Lust schon wieder die 20km zu fahren und mich abholen zu lassen. Fahre sowieso nicht viele km/Jahr. Was meint Ihr? Oder wirkt sich das im Fahrverhalten gravierend aus?

...zur Frage

Inspektion seit 4 Jahren nicht gemacht!

Hallo, ich habe mir gestern meine Ducati Hypermotard 1100 mit Termignoni Anlage gekauft. Der erste Besitzer hat seine Inspektion bei 1000km brav gemacht. Der zweite fuhr die Duc jetzt 3 oder 4 Jahre lang noch etwa 8000 km (Gesamtlaufleistung 9000 km) ohne die Ducati zur Inspektion zu bringen. Die Ducati hat ein Inspektionsintervall von 12.000km oder 1 Jahr. Diese möchte ich natürlich so schnell wie möglich nachholen! Ist das wirklich so extrem schlimm? Mach mir jetzt natürlich Sorgen um meine "neue" Ducati.

Gruß, tomasson05

...zur Frage

Wie häufig sollte man seine Kette schmieren?

habe mal gehört alle 500km sollen reichen.. stimmt das wirklich??

...zur Frage

Wo bekomme ich einen Kabelschuh für ein Anschlusskabel an eine Motorradbatterie her?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?