Hinterrad "hüpft" beim beschleunigen, woran kann das liegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann viele Ursachen haben, z.B.

1. Reifen --> alt, Stand- oder Bremsplatten
2. Rad / felge  --> verzogen, Schlag etc.
3. Rad optimal in der Flucht?
4. Radlager prüfen
5. Kette ungleich gelängt?
6. Federbein falsch eingestellt oder defekt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Maschine ist 13 Jahre alt und vermutlich nicht im besten Pflegezustand. Wenn du nicht direkt einen massiven Hochschlag im hHnterrad hast, dann würde ich mal kontrollieren, ob der Hinterreifen sauber in der Felge liegt. Wenn die Maschine zB längere Zeit auf einem Plattfuß steht, kann der Reifen verrutschen und du bekommst einen Hochschlag. Eine Möglichkeit wäre auch die Antriebskette. Wenn die steife Stellen hat, dann fühlt sich das auch an, als wenn das Hinterrad hoppeln würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder fährst Du ein "Rabbit-Bike", Dein Schutzengel hält Dich zurück oder die "eckigen Räder" sind daran Schuld sind. ;-)) Gruß Bonny

Rabbit-Bike - (Hinterrad, Spur, Hüpfen) Schutzengel - (Hinterrad, Spur, Hüpfen) Stufenrad - (Hinterrad, Spur, Hüpfen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Moped fährst du überhaupt,meine Glaskugel zeigt mir nichts an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deralte
23.02.2017, 16:58

Das muss eine Granate sein, wenn das Hinterrad laufend durchdreht.

2

Was möchtest Du wissen?