Teilt ihr euer Hobby, also das Motorradfahren und dran basteln mit dem Partner oder macht ihr das alleine?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine fährt gelegentlich mit und ist auch manchmal als Gastschütze auf dem Schießstand. Aber für meine Frau sind das keine Hobbys. Eher für meinen Sohn, der noch viel leidenschaftlicher trainiert, Motorrad fährt und jagt. Da habe ich wohl einen kleinen Einfluß auf ihn eingeübt... :-)

Meine Frau und Technik .......... würde die an meinem Motorrad "fummeln", wäre ich nicht so alt geworden.

Mitfahren will sie nicht. Bin ich auch ganz glücklich damit. So bleibt meine letzte "Männerdomäne" bei mir. Alleine fahre ich selten. Es sind fast immer "echte Kerle" dabei, die so ihre "Männerwitze" ungeschminkt weiter erzählen können.

Aber mal ehrlich: Ist mal eine Frau dabei, fangen wir Kerle an zu "sabbern". Und schon ist es mit der "Ungezwungenheit" vorbei. Meine Frau trifft sich auch mit Freundinnen, da würde ein Mann genauso fehl am Platze sein. ;-)) Gruß Bonny   

meine frau fährt seit ein paar jahren selber, weil sie gemerkt hat, das es besser ist als nur hintendrauf zu sitzen, wobei sie selbst gerne auch nur bei mir im beiwagen sitzt aber immerhin will sie nun auch das gespannfahren lernen. sie teilt also mein hobby und manchmal habe ich das gefühl das sie dort auch gerne mal geld dafür ausgibt wenns um neue klamotten geht. technisch steh ich dann wieder alleine da

Was möchtest Du wissen?