Habt ihr euer Hobby Motorradfahren schon einmal aufgegeben?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Ja, weil... 53%
Nein, weil... 47%
Ich war schon kurz davor, weil... 0%
Ich habe es bis jetzt aufgegeben, weil... 0%
Anderes... 0%

4 Antworten

Ja, weil...

...meine damalige Freundin weit weg wohnte und und ich so zum pendeln von ihrem wohnsitz zu meinem, bzw zu meiner arbeitsstelle verdammt war (zu weit fürs motorrad) und weil sie nach einem mal mitfahren nie mehr was von Motorrad wissen wollte...dabei fuhr ich doch behutsam ;-) Das Hobby wurde zugunsten von ihr geopfert

6 Monate nach dem Verkauf des Bikes war die Beziehung durch...Einer ihrer Nachbarn war ihr wohl wichtiger als ich...

Als erstes schaffte ich mir nach der Trennung wieder ein Motorrad an und meine heutige Ehefrau hab ich dann durchs Motorradfahren kennengelernt (sie fährt selber und steigt nur notfalls auf den Soziusplatz)

Ja, weil...

Ja, für ca. 10 Jahre. Familie, Beruf, Studium usw. waren erst mal wichtiger und es war eine richtige Entscheidung. Heute dafür umso mehr „Biker“. Gruß Bonny

Nein, weil...

Ich fahre erst seit ein paar Jahren. Daher stand eine "Aufgabe" nie in Rede. llerdings bin ich jahrelang nur sporadisch gefahren, da andere Dinge Ausbildung und Studium (wenig Knete), Aufbau der Existenz (sparen, sparen, sparen!), Zweitstudium, Kind, Hausbau, andere Hobbies keine Zeit dazu ließen. Ich hab's aber nie aus den Augen verloren und dann irgendwann realisiert.

Nein, weil...

....nie aufgegeben, nur wg. Storchbesuch, mit gleichzeitigem finanziellen Engpass, ein paar Jahre auf Eis legen müssen. Als ich damit wieder losgelegt habe, musste ich mich gegen meine gesamte Familie durchsetzen - Eltern, Onkel und Tanten, Schwiegereltern, Frau ("du bringst uns noch vor Sorge ins Grab") - aber einen wirklichen Biker kann nichts aus der Ruhe bringen. Auch als mir meine Frau die Pistole auf die Brust setzte ("entweder Motorrad oder ich", worauf ich antwortete dass sie mich nicht vor die Entscheidung stellen sollte, denn ich wüßte nicht ob sie dabei gewinnen würde), blieb ich bei meinem Entschluß: ICH FAHRE WEITER! Sonst würde ich als echter Biker nie wieder in den Spiegel schauen können. (kann ich sowieso nur schwer, bei der hässlichen Visage)

tolle Antwort! :)

0