Habt Ihr schon mal an das Aufhören gedacht?

10 Antworten

Habe zur Zeit das gleiche Problem. Habe vor kurzen Nachwuchs bekommen und habe seit dem eine Blockkade im Kopf. Ich überlege seit Wochen ob ich die Fahrrerei an den Nagel hängen soll. Aber sobald man drauf sitzt hat man wider voll alles vergessen.

das ist in jedem seinem ermessen ob man fährt oder nicht!ich hatte auch dieses problem als mein sohn auf die welt gekommen ist aber man fährt dann vorsichtiger und vorausschauender und denkt sich es gibt nichts schöneres als das motorradfahren.ich habe jetzt diese einstellung das ich meine familie am bike mithabe. und wenn man wieder einmal einen unfall sehen sollte dann muss eben da durch denn wieviele autounfälle sieht und fährt doch wieder. wenn der da oben sagt es ist vorbei dann ist vorbei ,da kannst du nichts machen.also mein motto lebe jeden tag wie er kommt! mfg.markus

also... ich habe lange pause gemacht und dann wieder angefangen, mit über 50 jahren. aufhören werde ich so schnell nicht wieder. grundlegendes zur fahrweise: auf der strasse absolut defensiv, vorausschauend, eher mal zu langsam und zu früh gebremst. trotzdem bin ich zügig unterwegs. wenn ich schnell fahren will, buche ich freies fahren bei den anbietern auf rennstrecken - auch mit der gs oder mit meiner cb1. generell hat mir geholfen, fahrertrainings zu absolvieren, sei es kurventrainings http://www.rb-motorrad-reisen.de/Kurventraining.html oder sicherheitstrainings beim dvr. du bekommst eine menge sicherheitsreserven dadurch. andererseits ist man vor deppen nicht gefeit, das kann dir im auto oder in der bahn auch passieren (schafe im tunnel...). also ganz risikofrei wird es nie, ausser du verbringst den rewst des lebens gesichert im bunker... gruss der kurvenflitzer.

Schützen normale Sonnenbrillen gegen Steinschlag?

Wie sieht es mit normalen Sonnenbrillen aus, reichen diese um die Augen gegen Steinschlag ausreichend zu schützen?

...zur Frage

Kann man mit einem gebrochenen Schlüsselbein - selbst fitgespritzt - Motorrad fahren??

...zur Frage

Habt ihr bleibende Schäden aus Unfällen mit dem Motorrad zurückbehalten?

Die Umfrage hier nach Unfällen der Community hat mich ziemlich erschreckt, die meisten waren ja mindestens einmal gestürzt. Habt ihr etwa auch bleibende Schäden aus den Verletzungen, die ihr nicht mehr los werdet?

...zur Frage

Wie verhält man sich optimal beim Stürzen mit dem Motorrad?

Gibts da Tipps wie man sich verhalten sollte um sich so wenig Verletzungen wie möglich zuzuziehen.

...zur Frage

Wie schwer würde es euch fallen, auf das Hobby Motorradfahren zu verzichten?

Hi zusammen, wie wichtig ist für euch unser Hobby und wie schwer würde es euch fallen, euren Motorrad-"Hausstand" abzugeben bzw. aufzulösen?

...zur Frage

Ist für Dich Motorradfahren nur ein Hobby oder eher schon eine Leidenschaft. Bleibt für andere Hobby überhaupt noch Zeit übrig?

Ich habe nicht viele Hobbys. Früher mal habe ich Comics gezeichnet und war sehr gut darin, aber iregdwie habe ich die Lust dazu verloren. Vielleicht liegt das daran, daß niemand meine Zeichnungen sehen wollte und geschätzt hat. Dann hatte ich viele Jahre für ein Hobby keine Zeit. Ich war schon immer fotobegeistert und fasziniert über eine Kamera, die das was wir sehen festhalten kann. Ich finde die technik einfach einzigartig. Daher habe ich immer wenn sich was ergeben hat fotos gemacht. Ams mein Kinder im Jahre 2000 und 2002 zur Welt kamen, habe ich in den ersten 4 Jahren über 2000 Fotos gemacht und das noch analog. Heutzutage in der digitalen Zeit ist das nicht viel, aber damals zur analogen Zeit schon, denn das war nicht ganz billig. Zudem erfreuen sich jetzt meine Kinder an den vielen Fotos und sind dankbar dafür.  Im Geschäft war ich der einzige der immer daran gedacht hat Fotos zu machen und habe so das eine oder andere fest gehalten und den Interessenten dann zur Verfügung gestellt. Ich wechselte dann auch immer zu neueren Modellen und ging mit der Zeit. Seit 7 Jahren fotografiere ich Handball in der Halle und stelle die Bilder dem Verein zur Verfügung, die dann auf der Internetseite veröffentlicht werden. Auch war mal das eine oder andere Foto schon mal in der örtlichen Zeitung zu sehen. Mit dem Motorradfahren habe ich erst seit 2005 begonnen und mache das leidenschftlich gerne, wie das Fotografieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?