Motorradhelm Visier polieren?

4 Antworten

Ich möchte Dir nicht die Hoffnung nehmen. Wenn Du es nicht siehst, lass es so.

Ich habe schon mit etlichen "Mittelchen" versucht Kratzer aus Plexiglas "weg zu polieren" Sonnenbrillen, Uhrgläser, Handydisplay und auch Visiere. Spezielle Poliermittel für Plexiglas, Display-Poliermittel für Handys und einige "Hausmittelchen" wie Zahnpasten, Polierpaste von Rot-Weiß und "was-weis-ich-vergessen". Alle hatten den Erfolg, das der Kratzer zwar raus war (manchmal), aber die Stelle matt wurde. Das war viel schlimmer als der Kratzer.

Es ist zwar ärgerlich, aber komm darüber hinweg. Wenn man es nicht sieht, vergisst man es mit der Zeit sich darüber noch stark zu ärgern. Man denkt mit der Zeit nicht mehr daran. Gruß Bonny

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kann mich dem nur Anschließen. Helm runtergefallen, direkt aufs Visier, dicker Kratzer mittig im Sichtfeld. Der Versuch es raus zu polieren hat nicht das gewünschte Ergebnis erzielt.

1

Ist es ein Versuch wert? Hätte auch noch einen alten Helm da an dem ich üben könnte.

Es sind ja keine tiefen Kratzer, lediglich leichte die mal beim waschen usw. Entstehen.

0
@Flaffi78

Das musst Du doch entscheiden ob Du das Stück opfern möchtest. Ist es ein altes Visier was nur rum liegt, mach es. Bonny

0

Plexiglas kann man schon polieren, ist aber eine Scheißarbeit, bei der viel kaputt gehen kann. Blinde Scheinwerfer zum Beispiel kann man mit 1000er Nassschleifpapier vorschleifen und dann mit 2000er polieren.
Den Pinlock-Einsatz kann man einzeln auswechseln, kostet 10€ oder so.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Gibt's da universal pinlock scheiben?

Bei Tante louis gibts die für meinen Helm für knapp 50€

Die von anderen Herstellern für ca. 20€

0
@Flaffi78

Es gibt einfach Fragen, da fällt selbst mir nichts mehr ein. -------

Ich möchte mir einen neuen Reifen kaufen. Der kostet für meine Felge 120.- Euro. Es gibt aber Reifen, die kosten nur 55.- Euro. Gibt es einen Universalreifen? ---- Arme Menschheit, die Intelligenz schwindet immer mehr. Bonny

1
@Bonny2

Naja also so würde ich das nicht vergleichen...

Den für Felgen und Reifen gibt es Normen für die Pinlock modelle jedoch nicht.

Da es sich hier um einen spezifischen Helm Handelt und es bei manchem Helmen universal Scheiben gibt, bei anderen jedoch nicht ist diese Frage durchaus berechtigt.

Du konntest diese Frage allerdings nicht beantworten und verweist auf schwindene Intelligenz der Menschheit. Kann ich nicht nachvollziehen.

0
@Flaffi78

Du schreibst, dass es Pinlocks für 50 Euro und von anderen Herstellern für 20 Euro gibt.

Ich habe zum Vergleich dazu statt des Pinlock nur Reifen eingesetzt. Bin mir fast sicher. dass fast alle, außer Dir, verstehen was gemeint ist.

Der letzte Satz ist "allgemein" gehalten. Auch das verstehst Du nicht. ---- Nun rate mal zu welcher Gruppe der "Intelligenzbolzen" ich Dich eingruppiere.

Für solche Leute, die nicht mal eine einfache Antwort begreifen können und dann auch noch die Antworten von einigen erfahrenden Motorradfahrern fälschlich "vebessern", ist mir meine Freizeit zu schade.

Das Thema "Flaffi78" ist für erledigt. Schreib jetzt was Du willst, ich weis wie ich Dich einschätze. Bonny

1

Habe mal in einer Werkstatt beim Auto ein sehr gutes Ergebnis gesehen, wie man blinde Scheinwerfer wieder wie neu bekommt: nass schleifen, danach mit Klarlack besprühen.

Bonny hat ja schon einen Punkt gegen das Polieren vorgebracht. Ein weiterer wäre die Tatsache, dass beim Polieren dein Visier dünner wird. Unter Umständen kann das ausreichen, bei einem Steinschlag kaputt zu gehen. Wenn ein Visier splittert, kannst du dir ja selbst ausmalen, was mit deinen Augen und deinem Gesicht geschieht.

Ich würde es nicht krass abschleifen. Der Plan war lediglich mit feiner paste leicht drüber zu polieren um minimale kratzer zu entfernen.

0
@Flaffi78

Wo mit? Ich habe es sogar mit Zahnpasten probiert. Die hat eine super feine Körnung. Die Stelle im Visier wurde zu "Milchglas". Bonny

0
@Bonny2

Plexiglaspolitur und Feingefühl

0
@Flaffi78

So klug war ich auch! Es ist schon ein Unterschied ob man einen "Kratzer" aus einem Display auspolieren möchte, oder aus eine Brille bzw. einem Visier wo man durchblicken möchte. Da bleibt immer eine "matte Stelle", die mehr stört als der Kratzer.

Du stellst die Frage ob man einen Kratzer aus einem Visier auspolieren kann. Nachdem Du etliche fachliche Antworten bekommen hast, zweifelst Du die an und kommst mit "einer Lösung", die Du sicherlich nicht ausprobiert hast. Falls ja, und es hat geklappt, warum denn die Frage?

Ich denke, Du bist jemand der nur "motzen" möchte. Hoffendlich hilft Dir hier keiner mehr, falls Du irgend eine Frage hast. Du weist es ja sowieso besser. :-(((( Bonny

1
@Bonny2

Hat übrigens geklappt :P
Und das schreibe ich nicht um dich zu ärgern sondern um meine Erfahrungen zu teilen.
Danke.

1
@Flaffi78

Dann möchte ich mich bei dir entschuldigen. Ich kenne sehr viele, die das schon probiert haben. Mit allen möglichen "Poliermitteln". Ich auch. Du bist der erste, dem es gelungen ist. Bei allen Anderen blieb immer eine matte Stelle zurück. Dann gratuliere ich Dir zu dem Erfolg. Bonny

0

Was möchtest Du wissen?