Motorrad ist hingefallen - Schaltung kaputt?

1 Antwort

Im Allgemeinen verbiegen sich die Schalt- und Bremspedale nicht, die brechen. Die sind meist aus demselben Material wie die Kupplungs- und Bremshebel am Lenker. Mag es bei Geländemaschinen anders sein, da kommt es ja öfter vor, dass man auf der Seite liegt. Wenn jedes Mal die "Pedale" brechen würden, wäre es schon schlimm.

Fast immer sind die "Pedale" auf so eine Verzahnung gesetzt. Es gibt aber auch leider Schaltstangen die "glatt" sind. Auf denen sind die Pedale nur mit einer "Klemmung" befestigt. Dann mit einer Imbusschraube fixiert. Überprüfe das mal. Aber was mich nachdenklich macht ist, dass egal in welcher Stellung das Pedal ist, immer geschaltet werden kann. Kannst Du überhaupt nicht schalten? Hat das Pedal etwas "Spiel"? Wenn das wirklich fest ist, ist es leider eine "unangenehme" Sache. Dann hat die Schaltstange oder im Getriebe etwas abbekommen. Hoffentlich nicht. Ist zwar nicht das "größte" Problem, aber für einen Laien nur schwer zu reparieren. Teste aber erstmal ob es sich überhaupt schalten lässt, unabhängig wie das Pedal steht. Gruß und viel Glück, Bonny

Was möchtest Du wissen?