Motorrad Reifen Trotz ABS blockiert....?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um welches Motorrad es sich handelt und das Baujahr ist ein Geheimnis?

Ich besitze zwei Yamaha MT ,in diesem Beitrag geht es um eine Yamaha MT 125 Baujahr 2016.

0
@Speddi

Ok...wie schnell warst Du ungefähr noch als das Hinterrad blockiert hat?

0
@Speddi

Von der MT07 Baureihe liest man immer wieder das die Räder trotz ABS Blockieren weil man dort nicht grade das beste ABS verbaut, es ist denkbar das bei der MT125 das ABS vernachlässigt wurde.

Schau mal ob du ein MT125 Forum und Testberichte findest, aber auf alle Fälle würde ich damit mal in die Werkstatt.

0

Danke für deine Antwort.

0

MT 125 2016: Moderne Bremsanlage mit optionalem ABS

D.H. evtl. hast du kein ABS.

Lt. Prospekt: Gewicht, fahrfertig, vollgetankt138 kg / mit ABS 140 kg

Upside-Down-Telegabel mit High-Tech-Bremse. Die moderne Upside-Down-Telegabel spricht gut an und arbeitet progressiv. Für eine überragende Verzögerungsleistung sorgt die 292 mm große, schwimmendgelagerte Bremsscheibe mit einem radial montierten Bremssattel, der auf Wunsch mit ABS arbeitet.

Vom Hinterrad ABS steht nix im Prospekt.

Quelle: www.fuhrmann-motor.de/pdf/MT125.pdf

Wenn ABS hast einfach nur mal die Sensoren + Kabel auf scheuer Stellen überprüfen. Bei mir hatte auch schon mal der Marter sich ein ABS-Kabel schmecken lassen und an so einer Stelle wo man es nicht gleich gesehen hat. Am Sensor mal auf schleifstellen oder den Sensorring auf Beschädigung prüfen.

Ein Frohes Fest und guten Rutsch ins neue Jahr, ganz viel Gesundheit oben drauf.

VG Frank

Vielen Dank für die nette Antwort ,ein Frohes und viel Gesundheit wünsche ich ihnen auch LG speddi

0

Möchte dich nicht schulmeistern, aber dieses alleinige hinten bremsen solltest du dir abgewöhnen, der Bremsweg wird im Notfall doch arg lang.

Je nach Modell gibt es ABS nur am Vorderrad, aber wenn ABS vorhanden ist, dann wird die Funktion direkt nach dem Start überprüft. Kam es hier zu Unregelmäßigkeiten, funktioniert die Anzeige überhaupt?

Hallo vielen Dank für ,die Antwort ich fahre eine Yamaha MT .Der hintere Reifen hat praktisch blockiert.Wenn ich das richtig verstanden habe dann gibt es bei den meisten Motorrädern hinten gar kein ABS.Interessante Info das wusste ich nicht .wie gesagt danke LG speddi

0
@Speddi

Die meisten neuen Motorräder haben vorne und hinten ABS.

Wie alt ist deine MT?

0
@Speddi

Eine MT? 03,07,125? Welches Baujahr? Hat dein Bike überhaupt ABS?

Ich habe lediglich geschrieben, dass es Modelle gibt ohne ABS am Hinterrad. Es war nicht die Rede von "meisten". Was aber allen ABS Systemen gemein, ist, dass unter einer bestimmten Geschwindigkeit keine Regelung mehr erfolgt. Meist ist dies im Bereich der Schrittgeschwindigkeit.

Wenn du aussagekräftige Antworten möchtest, müsstest du etwas mehr Input geben an die leite, die Dich und dein Bike nicht kennen.

2
@geoka

Sorry da habe ich woll was missverstanden.Ich besitze zwei Yamaha MT,bei diesem Beitrag geht es um eine Yamaha MT 125 Baujahr 2016.Mir Hat jetzt ein Bekannter gesagt dass ich wahrscheinlich die Hinterad Bremse zu oft Einsätze,bzw die immer mit Benutze.Weil sie bei mir schon nach 1jahr total abgefahren sind im Gegensatz zur den vorderen Bremsen.ps beim nächsten Mal lese ich etwas genauer die Antworten LG speddi

0

Was möchtest Du wissen?