Was genau bedeutet "komische Geräusche"??

Du bist kein Mechaniker und kannst nur einfache arbeiten machen...ok aber dann lass bitte die Finger von der Bremsanlage. Nach eine AT in dem Zustand suchst normalerweise erfolglos also such dir bitte fachmännischen Beistand der über genügend Erfahrung verfügt sowas wieder richtig in Betrieb zu nehmen.

...zur Antwort

http://forum.gs-500.de/showthread.php?t=10279

...zur Antwort

Lauter erhobene Zeigefinger von Motorradfahrern die selber nie jung waren und sich hoffentlich immer an alle Regeln halten...traurig

...zur Antwort

Es kann liegen an: Batterie, Zündschloss, Sicherungen, Kabelbaum, Vergaser, Zündkerzen, Zündkabel, usw.

Möglichkeiten gibts viele.

...zur Antwort

Es gibt mehrere Stellen um die Öltemperatur zu messen. Sinnlos ist die Messung an der luftgekühlten Ölwanne. Einschraubthermometer für den Einfüllstutzen sind ebenso sinnlos weil nur die Temperatur von herumfliegenden Öltropfen bzw. Ölnebel gemessen wird. Die Messung sollte schon im Ölstrom(z.B.Hauptölkanal) erfolgen. Was bringen dir die Messergebnisse?

...zur Antwort

Es soll sogar Honda-Händler mit Telefon geben...keine Ahnung ob das nur ein Gerücht ist.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese zugegebenermaßen fast blöde Antwort hat mir jetzt den Status "Durchblicker" ermöglicht...bin begeistert! Danke!

...zur Antwort

Bremsenreiniger+Pinsel

...zur Antwort

Ein Blechtank bleibt, auch mit Beschichtung, ein Blechtank. ;-)

...zur Antwort

Mit den dürftigen Angaben zum Fahrzeug streikt meine Glaskugel. Und "ja" Quads haben zwei Räder zuviel.

...zur Antwort

Geladenen Batterien ist ein mitteleuropäischer Winter ziemlich egal.

http://ifz.de/tipps%20und%20Tricks/ifz_Batterien_in_Kraftraedern.pdf

Der springende Punkt ist das Ladegerät. In der Betriebsanleitung stehen der Temperaturbereich in dem es eingesetzt werden kann und die Schutzart (IP-Klasse) deines Ladegeräts.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzart

...zur Antwort

Üben, üben, üben und dem Fahrlehrer glauben.

...zur Antwort

Zu doof?

Hey. Jetzt ist es schon soweit, dass ich mich mit Fremden unterhalten muss;)... Also wo fange ich an mit den Problemen?

Mit 16 (vor 1000 Jahren - nein bin 39) habe ich den A1 Schein gemacht. Danach nie wieder gefahren. Jetzt gibt es ja die Möglichkeit, dass man den Aufsteiger zum A2 machen kann. Dazu habe ich mich überreden lassen. Hat ja jeder auch gesagt:" das ist wie Fahrradfahren, das verlernt man nicht". Ähm. Sehr lustig. Ich stelle mich an, wie der letzte Idiot. Mein neuer Lebenspartner macht den A Führerschein. Gestern war seine erste Stunde. Er kann jetzt alles, was ich nach 6 Doppelstunden noch nicht mal so gut hinbekomme. Gut, ich habe das Bike auch schon zweimal hingelegt beim Wenden. Hab jetzt nur noch Angst, bin kurz vorm hin schmeißen und geheult habe ich auch schon...

Gibt es noch ein Hoffnungsschimmer oder bin ich die erste, die für den Führerschein 1 Millionen zahlen muss, bis er in der Tasche ist?

Dazu kommt der persönliche Zeitdruck: Herbst/Winter, Prüfung, Motorrad schon gekauft und kann nicht mehr zurückkehren (Nur mit Strafgebühr 10%).

Was stimmt nicht mit mir? Es ist zum heulen 😭. Den Übungsplatz hasse ich förmlich. An Prüfung darf ich noch gar nicht denken und tue das natürlich auch ständig. Auf die Straße kann man mich auch noch nicht lassen...

Mein Fahrlehrer ist nett und geduldig (klar, der zählt schon die Kasse dank mir). Ach ich weiß auch nicht.

Ich will eigentlich nur wissen, ob es jemanden ähnlich ging. Ich bin und war schon immer ein Kopfmensch und ich brauche ein Rezept für's ausschalten 😅

Sorry für den Roman.

...zur Frage

Den Druck machst dir selber, soviel ist aus deinen Zeilen schon zu lesen.

  1. Du hast dich überreden lassen? Beantworte ehrlich für dich ob du den Schein wirklich willst.
  2. Wie weit dein neuer Lebenspartner schon ist interessiert nicht. Es ist leider schon bei Kindern so das ständig geschaut wird ob es auch zum "richtigen" Zeitpunkt laufen, reden oder alleine aufs Klo kann. Vergiss es... ;-)
  3. Wenn das mit der Prüfung vor dem Winter nix wird...na und?? Dann machst halt im Frühling weiter!
  4. Kopfmenschen wollen gern perfekt sein und alles unter Kontrolle haben. Das funktioniert aber bei einer komplexen Tätigkeit wie dem Motorradfahren-zumindest am Anfang- nicht.
  5. Lass es zu das Abläufe automatisiert werden, oder überlegst du beim Autofahren jeden Schritt? Dadurch hat dein Hirn Kapazität frei.
  6. Eventuell hilft dir Theorie über das Fahrschulwissen hinaus. Vor allem was Blicktechnik und Fahrphysik angeht? https://www.1000ps.at/businessnews-3000832-die-obere-haelfte-des-motorrads

Nein du bist kein Einzellfall aber hast den Mut zuzugeben das es klemmt! Respekt ;-)

...zur Antwort

https://www.motorradfrage.net/frage/klingelnde-bremse

...zur Antwort

Wenn ich schlampiges schalten ausschließe (ja das gibts wirklich) passen am ehesten abgenutzte Schaltklauen der Zahnräder zur Fehlerbeschreibung. Diese Schaltklauen sind hinterschliffen um ein herausspringen derGänge zu verhindern. Es sollte jemand mit Ahnung vom Thema eine Probefahrt machen.

https://www.youtube.com/watch?v=g76jmcDg5OM

...zur Antwort

Sorry aber das ist jetzt Deine dritte oder vierte "Drohung" im Lauf der Jahre das du hier aufhörst.

Was stört ausgerechnet dich eigentlich an der Länge von Antworten? Sofern sie fachlich richtig sind (was ich durchaus beurteilen kann) ist daran nichts auszusetzen.

...zur Antwort

Du hast dich "überwunden"...was jetzt? Willst Du den Schein oder nicht?

Wenn "ja" ist der Fahrlehrer dein Ansprechpartner und keine völlig unbekannten in einem Forum.

...zur Antwort

Der Vorratsbehälter für die hintere Bremse ist wahrscheinlich hinter dem rechten Seitendeckel.

§ 41StVZO: (1) Kraftfahrzeuge müssen zwei voneinander unabhängige Bremsanlagen haben...

https://www.anwalt.de/gesetze/stvzo_2012/41

...zur Antwort

Serienbremsscheiben sind normalerweise halbschwimmend gelagert. Das bedeutet das die Verbindung zwischen der Bremsscheibe und dem Innenring absichtlich ein gewisses Spiel aufweist. https://www.motorrad-ersatzteile24.de/blog/technikdetails-bestandteile-einer-bremsscheibe/

Das Klappern deutet auf ausgeschlagene Floateraufnamen des Innenrings hin oder auf vollschwimmende Bremsscheiben. Der Händler wird dir übrigens sicher keine Verschleißteile (z.B.Bremsscheiben) ersetzen.

...zur Antwort

Das sollte relativ einfach abzustellen sein:

"Erst als ich einmal mit ihr gestürzt bin, ab da hat es angefangen..."

Eine vernünftige Überprüfung auf Sturzschäden im Bereich Lenker und Armaturen wäre offensichtlich ratsam.

...zur Antwort