Kann man eine KTM 300 auf 125 ccm drosseln dass ich die dann mit A1 fahren kann?Zumindest solange ich noch keine größere fahren kann?

5 Antworten

Ist grundsätzlich schon möglich. Für genauere Infos einfach mal beim KTM-Händler anfragen.

Der arme Händler...

0

Es gibt bei "Orangenhaut-Contry" so genante "Reduzierpleuelstangen". Die sind länger und haben noch ein "Kniegelenk". Da sie länger sind, geht der Kolben nicht so weit herunter. Nur soweit bis das Zylindervolumen von 125ccm erreicht ist. das "Kniegelenk dient dazu, dass das Pleuel einknickt, damit es oben nicht anstößt. Das ist für den Einzylinder.

Beim Zweizylinder dreht man nur einfach eine Kerze raus. Sollte es noch nicht reichen, füllt man den anderen Zylinder mit "Flüssigmetall" aus bis das Volumen von 125ccm erreicht wird. Das Volumen kann man mit einem "Voltmeter" messen. Die Einheit ist "V". Manchmal mus man das aber umrechnen. "A" (Angststöme) mal "W" (Watt bei Ebbe) gleich "V". 

Geht einfach auch am Freitag zur Schule. Da ist oft Physikunterricht. Dann nicht am Handy spielen, sondern zuhören. Was wächst bloß für eine Generation heran? Bonny

Hubraum ist nicht Leistung!

Hubraum ist nur der Bereich in dem sich der Kolben bewegt, also das Volumen von Kolben komplett oben und komplett unten. Wie stellst du dir die Drosselung denn vor? Geht quasi nicht, außer theoretisch mit nem kleineren Kolben und Zylinder oder einer Kurbelwelle mit weniger Hub, aber krieg das A: erst einmal eingetragen beziehungsweise B: Finde solche Teile erst einmal, denn die gibt es nicht.

Es gibt so viele schöne 125er, such dir davon eine heraus und hol dir dann wenn du den Führerschein A2 oder A hast eine neue. Kauf dir am besten eine mit frischem Tüv, dann brauchst du dich in der Zeit damit gar nicht befassen :D

Da kommen mir immer wieder die Tränen :'(

Das geht, du brauchst dafür aber ein schwarzes Loch. Darin wird alles komprimiert. Problem dabei ist die exakte Steuerung bzw. der Stop auf dem Weg zur Komprimierung. Das konnte Albert Einstein und andere namhafte Physiker bisher nicht berechnen bzw. sagen wie das geht., zumal alles komprimiert wird, also auch die Größe des Bikes. Ist dann halt nur noch halb so groß.

Ist übrigens der einzige Weg 300cm³ auf 150cm³ zu komprimieren. Eine andere Lösung gibt es nicht.

Was möchtest Du wissen?