Beim Aufstieg von A2 nach A ist kein Theorieunterricht und keine Theorieprüfung vorgeschrieben. Voraussetzung: Mindestens zweijähriger Vorbesitz der Klasse A2

http://www.motorradfahrschule.net/aufstiegsmoeglichkeiten-der-zweiradklassen-motorradfuehrerschein/

Ich kann keine Abweichmöglichkeiten erkennen.

...zur Antwort
was kann ich machen ?

Dich darauf vorbereiten:

Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat...

https://dejure.org/gesetze/StVG/21.html

...und dann kommt da noch das Erlöschen der Betriebserlaubnis dazu...

...zur Antwort

Der Einbau einer größeren Bremsscheibe ist nur dann möglich, wenn gleichzeitig die gesamte Gabel getauscht wird. Grund ist der unveränderbare Sitz des Bremssattels.

bevor dann im Falle eines Unfalls die Versicherung nichts zahlt.

Das schlage dir aus dem Kopf. Eine Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung, und diese hat die Ansprüche des durch dich Geschädigten ohne Wenn und Aber zu befriedigen.

...zur Antwort
Blitzer-Apps im Smartphone dürfen nicht verwendet werden.
Wer gegen das Verbot verstößt, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Es droht ein Bußgeld von in der Regel 75 € und 1 Punkt im Fahreignungsregister wird eingetragen.

https://www.adac.de/verkehr/recht/verkehrsvorschriften-deutschland/radarwarner/

§23 (1c) StVO: https://www.gesetze-im-internet.de/stvo_2013/__23.html

...zur Antwort

Wenn das Moped nahe an der Wand steht, kann es nach rechts nicht umkippen und dass ein Zweirad über den Seitenständer umfällt, ist praktisch unmöglich. Wenn du noch den ersten Gang einlegst und eine Plane nutzt, die unten verzurrt werden kann, sollte ein Umkippen nicht mehr wahrscheinlich sein.

...zur Antwort

Das kann man mit wenigen Worten beantworten: Der Halter (!) ist für den technisch legalen Zustand des Kraftfahrzeuges verantwortlich.

Es ist ratsam, dass eine Prüforganisation deiner Wahl die Eintragung in die Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein, nicht Fahrzeugbrief) gemäß StVZO korrigierend vorbereitet, damit die endgültige Korrektur bei der zuständigen Behörde (Landratsamt / Zulassungsstelle) erfolgen kann.

...zur Antwort

Der "Deckel für die Öleinfüllöffnung" (O-Text Handbuch) befindet sich an der rechten Seite des Motors (Rechts = Fahrtrichtung).

Siehe Seite 94 (von 228) : https://vdocuments.mx/werkstatthandbuch-kawasaki-el-250-b-eliminator-german.html

Frage mich bitte nicht, was du auf der linken Seite entdeckt hast.

...zur Antwort
...welche Euro-Norm sollte schon erfüllen damit man - nach heutigem Stand- sorgenfrei die nächsten z.B. zehn Jahre in die Stadt fahren darf?

Nach heutigem Stand ist es vollkommen unerheblich, welche Abgasnorm das Zweirad erfüllt, da die Steuer einheitlich 1,84€ je angefangene 25 ccm Hubraum beträgt.

Auf Deutsch: Motorisierte Zweiräder sind (noch) Kleinvieh und stehen nicht im Fokus der Berliner Steuer- und Umweltjäger.

...zur Antwort

Dein Problem ist physikalischer Natur: http://www.dessauer-biker.de/html/kreiselkrafte_beim_motorrad.html

Ohne stabilisierende Kreiselkräfte fährt d/w/m wie aus rohen Eiern. (Bist du noch nie Fahrrad gefahren?)

Hier wird es etwas ausführlicher beschrieben: https://de.wikipedia.org/wiki/Gyroskopischer_Effekt#Gyroskopischer_Effekt_bei_Zweir%C3%A4dern

Dann existiert noch ein weiteres Problem: die mitfahrende Person; früher, in besseren Zeiten, wurden diese Mensch*innen einfach Sozius / Sozia genannt.

Wenn du ein derartiges Lebewesen auf deinem Zweirad transportierst, muss diesem Geschöpf klar sein, dass jegliche Eigenbewegung vollkommen unerwünscht ist, da jegliches Herumgehampele deinem Versuch, dein Zweirad zu stabilisieren (siehe oben), in die Parade fährt!

...zur Antwort
Sollte ich das der Werkstatt melden?

Liborio.................

wann hast du dir zuletzt Gedanken über den Sinn und Zweck von Warnlämpchen gemacht?

...zur Antwort
Kann ich mit 98 Oktan den Motor schädigen?

Nein.

Würde ich mit 98 eine Leistungsteigerung bemerken?

Du nicht, das Moped auch nicht.

Wie sinnvoll wäre es, mit 98 zu fahren?

Gar nicht, es sei denn, du schreibst auf einmal von Stundenkilometern.

Darf ich weitere Fragen beantworten?

...zur Antwort
Mindestalter: 16 Jahre

https://www.tuev-nord.de/de/privatkunden/verkehr/fuehrerschein/fuehrerscheinklassen/klassen-a-a1-a2-und-am/

Mir sind keine Ausnahmen bekannt.

...zur Antwort

Du nimmst Kontakt mit dem Lieferanten auf und teilst denen mit, dass das verkehrte Teil geliefert wurde.https://www.radicalracing.de/impressum

Deine schlüssige Begründung sollte einleuchten.

Nebenbei: Satzzeichen können überlebensnotwenig sein. Beispiel: "Wir essen Opa." oder "Wir essen, Opa".

In diesem Sinne!

...zur Antwort

Moin Liborio,

hat das "Werk" (=Kettenhersteller) oder die "Werkstatt" die Kette gescmiert (gefettet)?

Wie es auch immer sein mag, wenn die Kettenrollen (s. Zeichnung http://www.motorradkette-schmieren.de/anleitung-richtig-motorradkette-schmieren/ )

wieder metallisch blank glänzen, greifst du spätestens zur Spraydose. und damit meine ich nicht dein 3-Wetter-Taft. :)

...zur Antwort

Moin,

du hast dich gut an das Thema herangetastet.

Ich lege noch etwas darauf:

Welche Ausnahmen gibt es beim AM Führerschein?
Es gibt verschiedene Ausnahmen, die zusätzlich zu den oben genannten Fahrzeugen mit dem AM Führerschein gefahren werden dürfen. Dazu zählen zum Beispiel:
Krafträder, zugelassen vor dem 01.12.2001, Höchstgeschwindigkeit 50 km/h, Hubraum 50 ccm

https://www.fuehrerscheine.de/fuehrerschein/fuehrerscheinklassen/fuehrerscheinklasse-am/#welche-zweiraedrigen-fahrzeuge-darf-ich-mit-dem-am-fuehrerschein-fahren

Fest steht, dass in der Fahrelaubnisklasse "T" die Klasse "AM" und "M" automatisch vorhanden ist.

Und der Paragraph 76 Fev passt: https://www.buzer.de/gesetz/1626/a23257.htm

§  6 Abs. 1 zu Klasse M
Als zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor gelten auch
Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ und einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und nicht mehr als 50 km/h, wenn sie bis zum 31. Dezember 2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind,
...zur Antwort

Dann schnappe dir die Fragen, bei denen es hapert und lerne die Antworten auswendig.

Wann soll ich die Theorieprüfung machen und ist die schwer?

Die ist nicht schwer. Und du machst die Prüfung, wenn du alle Fragen im Tiefschlaf beantworten kannst.

Meine Frage: Seit wann besuchst du keine allgemeinbildende Schule mehr?

...zur Antwort

Du bittest um Hilfe. Hier bekommst du sie: ................................. ; ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Das sind Punkte und Kommata (= Satzzeichen)

Sinnvoll in deine Frage einfügen. Dann bekommst du auch bestimmt hilfreiche Antworten.

...zur Antwort