Gute und zuverlässige Supermoto

3 Antworten

Du hast ja gute Antworten bekommen, Biker. Denke auch, dass du noch viel Zeit für Über-legungen hast, ausserdem wachsen weitere neuentwickelte Motorräder bis Mitte 2015 so-wieso nach, weil der Bedarf an Bikes für die A2-Führerscheinklasse natürlich wächst.

Vergleichst du eine Kawa ZX-6R, ne Honda CBR 600 RR und meinetwegen ne Triumph Daytona 675 mit ihrem raketengleichen Anzug, dann ist es kein Vergnügen fürs Motorrad und den Fahrer, diese Rennmaschinen auf 48 PS zu begrenzen: man legt Rennpferden auch keine Fussfesseln an, damit sie bloss noch traben können.

Nitro und der Endurist wissen, wovon sie reden: eine XT660 bringt exakt die Leistung, mit der du dann rumbretzeln darfst. 48 PS reichen auch dicke!

Ich frage nur mal ganz vorsichtig: Ist deine Frage die erste einer sehr langen Serie? Könnte ja sein, denn deinen A2 wirst du wohl ungefähr im Frühjahr 2015 in den Händen halten, oder? Und bis dahin könnte sich auch noch deine Köpergröße mehr oder weniger deutlich verändern.

31

Da können wir ja die Frage 2015 noch einmal hochholen ;-)

6
15
@Floyd

Sag das nicht so laut! Bis zum Frühjar ist er vielleicht 1,5 cm gewachsen und er erweitert seine frage: "Die Supermoto darf jetzt auch etwas größer sein"...

2
41
@GIXXER750W

Stimmt, aber erst kommt das Frühjahr 2014 und dann das Frühjahr 2015. Erst dann ist es soweit.

0

Preisklasse egal?

Neuste KTM 690 SMC-R mit abschaltbaren ABS. Unantastbar als richtige Supermoto.

44

"Unantastbar" ist genauso schlau wie "Alternativlos" (Zitat A. Merkel). Gruß T.J.

2
31
@Endurist

Cool, Enduro-ist ;-) Einbisschenschonaberdochnichtsowirklich ..gg

0

A1 ~20km/h zu schnell geblitzt

Servus Jungs,

schieb grad mega den stress! Also folgendes Problem. Vorhin durch ne 30er Zone gefahren die bei Gott nicht aussah wie ne verdammte 30er Zone, komplett grade einschaubare Straße mit einer Rechts-vor Links Kreuzung... egal... Aufjedenfall hat mich nen Mobiler von Vorn Gelasert. Weiß nicht genau wie schnell ich war, hab grad beschleunigt Tipp aber auf ~50km/h. Was droht mir jetzt alles? Zudem hab ich ne verspiegelte Brille und mir wurde gesagt das ich des ganze vlt. anzweifel kann, bzw. behaupten kann das ich nicht gefahren bin, aber nicht sagen will wer gefahren ist? Auch läuft alles über mei Muddern:) heißt das Sie dann vlt. evntle Punkte kriegt? Sie hat halt keinen A1 deswegen kommt es mir unlogisch vor...

Grüße

...zur Frage

Kann man die Suzuki SV 650 ABS (2016) drosseln?

Hallo, Ich bin ganz neu hier und beim Motorradfahren. Wenn alles gut läuft, werde ich in ca. 1 Monat meinen A2-Schein machen. Da soll natürlich dann auch möglichst bald ein Motorrad her. Nun bin ich w 1,63m, also ziemlich klein. Daher sind mir Suzuki Gladius (soweit ich weiß, gibt es dafür schon Drosseln) und Suzuki SV 650 ins Auge gefallen. Gibt es für die SV 650 ABS von diesem Jahr schon Drosseln? Kann man da auch eine für die alten SVs oder die Gladius nehmen? Sind beide für Anfänger geeignet, oder ist es besser mit einem "echten" 48PS Motorrad anzufangen? Danke!

...zur Frage

Enduro auf der Straße ?

Servus Leute,

Ich fahre derzeit eine Derbi senda 125 SM. Ich werde in paar Monaten 18 und will mir was größeres zulegen, da ich direkt am Wald wohne soll dies eine Enduro sein ( EXC 300 oder Gas Gas Ec 300 ) Meine Frage war jetzt ich muss mit der täglich zur Arbeit fahren ca 10 KM ( innerorts ) Viele Freunde von mir sagen mir wird der Motor etc kaputt gehen stimmt dass ?

Hab da leider nicht so viel Erfahrung mit einer 2T. Ich weis dass 2T Motoren viel wartungsintensiver sind und alles. Gibt es eine Alternative die mir jmd empfehlen würde mit der ich richtig Gas im Wald geben kann und ab & zu auch in Enduro-Strecken fahren kann und gleichzeitig auf der Straße ? ( Ob es gemütlich ist oder nicht ist mir egal ) Es geht mir nur darum dass der Motor nicht kaputt geht. ?

Und nein ich will mir kein 4T zulegen, da in Finnland etc 90% der Leute mit einer Supermoto 2T rumfahren .. warum geht denen der Motor dann nicht kaputt ? O.o

Danke im vorraus

Lg Marcel :)

...zur Frage

Erstes Motorrad!

Hey alle zusammen!

Ich bin seit heute hier in diesem Forum, da ich nun beginnen werde meinen A-Klasse Schein zu machen. Ich beschäftige mich allerdings jetzt schon mit meinem zukünftigen Motorrad und bräuchte ein bisschen Unterstützung eurerseits.

Zu mir: ich bin Student (Budget daher um die 2500€), 23 Jahre, 180cm groß, 79kg schwer. Ich habe mich bisher schon ein klein wenig umgehört und umgeschaut um euch nicht mit all zu banalen Fragen auf die Nerven zu gehen. Das Motorrad das ich kaufen möchte sollte so zwischen 50-70 PS (mehr möchte ich am Anfang glaub nicht) haben, es sollte geeignet sein um auch mal ne kleinere Tour zu fahren, sollte natürlich ein gutes Handling haben und darf nicht sonderlich reparaturanfällig sein. Ich versteh nämlich selbst nicht sooo viel von Motorrädern, ich schraub lediglich an meiner Vespa hin und wieder herum ;)

Einsatzbereich: 60% Landstraße (teilweise Alpen), 30 % Autobahn, 10 % Stadt

Ich hab mir bisher ein paar Modelle angesehen, die mich interessieren würden (stehe auf den klassischen Motorrad-Look oder naked):

Kawasaki Zephyr 550 oder 750 (wurden mir als gutes und zuverlässiges Anfängermotorrad empfohlen)

Kawasaki ER6n (die neueren Modelle)

Honda CB 500

Honda CBF 600n

Was meint ihr zu diesen Bikes? Habt ihr vielleicht noch andere Vorschläge für mich?

Ich bedanke mich schonmal bei allen die bis hier her gelesen haben und mir ne Meinung da lassen!

Gruß Yoshi89

...zur Frage

Welches würdet ihr nehmen?

Hellas, muss mich zwischen der KTM Duke 125 und der Yamaha Wr 125 x entscheiden ist aber nicht so einfach. Ich schreibe mal aus meinem Standpunkt die Pros und Contras beider Machienen.

Sitzhöhe : Ktm Duke, passt grad so mit zwei Füßen auf Boden.
Wr, etwas zu hoch komme mit einem Fuß auf Boden mit anderem nicht, hab jedoch gerade noch einen Wachstumsschub also kann sich ändern.

Style : Ktm Duke, gefällt mir sehr gut als Supermoto etwas aus Straßen und Geländemotorrad. Wr, schöne Enduro gefällt mir genausogut.

Leistung etc. Ist mir egal daher beide ungefähr gleich sind.

Einsatz : Hauptsächlich Straße, aber auch nicht zu selten mal Waldweg, Feldweg (ist mir relativ wichtig will aber keine Sprünge oder so machen also weis nicht inwiefern es die Ktm beschädigt auf relativ glatten Waldboden zu fahren)

Haltung : Mag die Haltung auf Straßenmaschienen nicht besonders (bekomme manchmal ziemliche Rückenschmerzen davon) Aber bin die Ktm leider noch nicht Probegefahren weis nicht ob sie mit einer Enduro vergleichbar ist.

So, mehr fällt mir gerade nicht ein also bitte erst sagen was ihr für euch nehmen würdet, was ihr an meiner Stelle nehmen würdet und natürlich auch gern Alternativen zu den zwei Motorrädern.

Lg Tkk

...zur Frage

Supermoto Empfehlungen (125ccm)?

Hallo ich bin zur Zeit intensiv auf der Suche nach einer 125ccm Supermoto. Kennt ihr welche mit längerer Sitzbank womit man gut einen Sozius mitnehmen kann? Habe bis jetzt nur welche gesehen wo der Sozius wenn dann auf dem Heck sitzen würde. Ich kenne wenn dann nur die Mz aber diese ist ja schon ziemlich alt wobei ich dann ein wenig sorge habe, wenn ich mir ende 2019 ein bike hole.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?