Motoröl im Schauglas ist tief-schwarz - ist das Öl jetzt kaputt ?

1 Antwort

Wenn Du neues Öl nach einem Ölwechsel einfüllst, stellst Du nach einer kurzen Fahrt fest, dass es dunkler wird. Nach ein paar Tagen ist es richtig dunkel. Das ist der „Öl-Sicht-Indikator“, damit man im Schauglas den Ölstand richtig erkennen kann (natürlich Blödsinn). Alles normal, kein Grund zur Panik. Gruß Bonny

Rauch aus den Krümmer und Öl auf der Straße

Hey Ich war vor 3 Wochen bei der Inspektion und die haben Öl nachgefüllt..gut Dann ist mir kurzer Zeit später die Kupllungslammellen kaputt gegangen...bin dann zu ner Werkstatt gefahren und haben die getauscht..und haben auch noch mal Öl nachgefüllt (hab mir nix dabei gedacht) Dann nachdem ich von der Wekstatt gefahren bin fiel mir nach 20km auf das unten alles rauchte..bin angehalten, und der Krümmer rauchte sehr stark, außerdem tropfte Öl auf der Straße.. Hab mal den Ölstand nachgeguckt, und die Anzeige war gut 2 cm über der maximalen Füllmenge (also die Obere Markierung) Kann es sein das der Depp von der Werkstatt einfach mal sein 5 Liter Kanister fröhlich reingekippt hat?Oder liegt es an was anderem? Kann es sein das Öltropfen auf den Krümmer gelangt und dann anfängt zu rauchen? Die Maschine wird generell sehr Heiß, ist ne cbf 125

...zur Frage

BMW F650 springt nicht an, macht keine Zündgeräusche?

Hallo! :)

Meine BMW F650 Bj. 94 springt wieder nicht an...

Sie macht überhaupt keine Explosionsgeräusche, ich höre einfach nur den Anlasser. Das geht dann so, bis die Batterie alle ist. Letztes Mal (vor 2 Wochen) als sie das gemacht hat, habe ich die Zündkerzen gewechselt, die in der Tat sehr schlimm aussahen und danach hatte es wunderbar wieder funktioniert.

Nun will sie wieder nicht anspringen, obwohl sie die neuen Zündkerzen hat.

Was mir an den Zündkerzen aufgefallen ist, ist das sie von unten mit Öl nass sind. Ist das normal? Denn Motoröl habe ich nach Messung wie in der Reparaturanleitung, also nach 1 Min laufen lassen, bei 1mm unter Min. Da kann es doch nicht zu viel sein. Jetzt vor dem Starten, da es nicht tut, ist das Öl schon über Max.

Ich freue mich über eure Meinungen!

...zur Frage

Kawa ER5 (BJ 1997) mit 34PS-Drossel fährt nur 120... warum bloß?

Hallo!

Ich bräuchte bitte mal wieder euren Rat:

habe gestern festgestellt, dass meine ER5 (BJ: 1997), 34ps gedrosselt nur 120 Spitze fährt... mit müh und not und langer gerader Strecke auch mal 130kmh. sie sollte aber laut Netz-Recherche um die 150-160 machen. Fahr in der Regel nur in der Stadt. Daher ist mir das nie aufgefallen.

Da ich nicht weiss, ob es einen Zusammenhang zu anderen Indizien geben könnte, zähl ich die einfach mal auf: Vor wenigen Monaten wurden die Ventile eingestellt und die Ventildeckeldichtung erneuert. Wenig Später das Öl mitsamt Filter gewechselt. Heute erscheint mir das Öl durchs Schauglas schon ziemlich sehr kohlrabenschwarz zu sein verbrauch ist normal (5-6 L/100Km)

... ich hab gelesen, das eine falsche Gemisch-einstellung viel von der Endgeschwindigkeit fressen kann... würde sich das auch in dunklem Öl bemerkbar machen? ...dann hätte ich einen weiteren Anhaltspunkt. Sonst vllt. Ideen warum die Erna lahmt?

Vielen Dank schonmal für eue Antworten.

Grüße Jonathan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?