Nimmt ein Motor schaden wenn zu viel öl nachgefüllt wurde und dann ca 1000km gefahren wurde.

1 Antwort

Grundgedanke ist: Luft läst sich zusammen drücken...Flüssigleit läst sich nicht komprimieren...somit KANN bei zu viel Öl die Dichtungen und andere Dinge zerstört werden... zuviel Öl IMMER absaugen...es geht vielleicht auch ohne, aber dann MUSS der Motor Öl verbrennen, was nicht gut ist...

Die Frage ist 8 Jahre alt und das Mopped sollte, sofern es noch lebt, inzwischen diverse Ölwechsel hinter sich haben ;o) .

0

Was möchtest Du wissen?