Suche Dir für den Anfang ein Moped, auf dem Du Dich WOHL fühlst. Egal, wieviel PS. Ich habe meinen FS seit 1970, fuhr dann eine R 50F und jetzt eine Suzi. Auf beiden fühle ich mich beim Fahren wohl und darauf kommt es an.

...zur Antwort

An einem Fahrradrahmen könnten 1/2-Zoll oder 3/4-Zoll Rohrschellen passen ? Anstatt den Befestigungsschrauben längere Schrauben nehmen, an welchen dann eine Halterung befestigt werden könnte.

...zur Antwort

Also, ich verstehe da einiges nicht. Wenn mit dem Anlasser gestartet wird, dreht sich der Kolben, aber sie springt nicht an. Auf welche Schraube steckst Du die Nuss mit Ratsche ?

Vielleicht kannst Du dazu ein Bild einstellen ?

...zur Antwort

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, musst Du also etwas länger "orgeln" und etwas Gas geben, damit der Motor startet ?

Wie fritzdacat bereits schrieb, kommt es bei Kurzstrecken vor, dass der Brennraum durch Ruß verdreckt.

Schau Dir mal die Kerze an, vielleicht ist die verrußt ?

...zur Antwort

@Max: Fliegt die Sicherung beim Starten mit dem E-Starter oder auch mit Kickstarter ? Gibt es ein Schaltbild von der Elektroanlage ?

...zur Antwort

Im Normalfall besteht die BE wieder, wenn Du das Fahrzeug in den Originalzustand zurückversetzt. Auch, wenn Du eventuell ein Überführungskennzeichen verwenden willst, muss das Fahrzeug mängelfrei sein. Frage sicherheitshalber noch ein Mal bei dem beanstandenden Polizisten nach. Sein Name steht normalerweise auf der Mängelkarte.

...zur Antwort

Ich vermute, dass der Heble, welcher die Kupplung trennt, abgebrochen ist. Daher empfehle ich ebenfalls, eine Werkstatt aufzusuchen.

...zur Antwort

Sind beide Zündkerzen immer gleich schwarz, dann bekommen beide Zylinder zu viel Sprit. Die Zündkerzen mal wieder reinigen und erneut starten. Sprit-Zufuhr zurückdrehen.

...zur Antwort

Bei Neufahrzeugen darf nur die Werkstatt etwas reparieren, sonst erlischt die Garantie.

...zur Antwort

Schalter der Handbremse hat vermutlich Wackelkontakt.

...zur Antwort

Etwas dürftige Angaben, um daraus Erkenntnisse zu ziehen. Man sollte wissen, wie die Zündkerze aussieht, ob der Motor klappert oder sich noch dreht, ist die Ölleitung verstopft usw. ?

...zur Antwort

Ich kenne das Moped nicht, weshalb ich allgemein zum Seilzugwechsel nichts sagen kann. Wenn jedoch am Seilzug Drahtspiralen angebracht sind, so sind die im allgemeinen zur Verstärkung angebracht, damit der Seilzug an dieser Stelle nicht abknicken kann und man sollte die dann wieder anbringen.

...zur Antwort

An meinem Pkw hatte ich einen ähnlichen Fall. Da war es ein Radlager.

...zur Antwort

Wie bei allen Gebrauchtfahrzeugen kommt es darauf an, wie das Fahrzeug / der Motor vorher behandelt, bzw. beansprucht wurde. Da es sich bei einem Polizeimotorrad um ein Einsatzfahrzeug handelt, ist hier besondere Vorsicht geboten. Einsatzfahrzeuge werden sehr oft in kaltem Zustand an und teilweise sogar über die "Grenzen" gedreht / beansprucht. Daher sollte beim evtl. Kauf jemand zugegen sein, der sich mit Motoren SEHR GUT auskennt !!!

...zur Antwort

Mit dieser Beschreibung kann man da schwer etwas vermuten. Hast Du den Stromanschluß des Anlassers weggemacht ? Hast Du den Anlasser gewechselt ? Sind die Anschlüsse wieder richtig oder läuft der Motor jetzt rückwärts ?

...zur Antwort

Staiger ist mir als Mofa unbekannt. Du hast geschrieben, dass Du Benzin in den Zylinder geschüttet hast und der Motor dann länger lief. Das deutet auf Spritmangel hin, welcher durch die Vergasereinstellung zu beheben wäre. Also, Spritzufuhrund evtl. Standgas etwas aufdrehen.

...zur Antwort

Yamaha YZF R 125 Orangenes Lämpchen und Motor geht nach kurzem Fahren immer aus?

Hallo,

 

da meine Yamaha in den letzten zwei Wochen immer länger brauchte vom Anlasser bis zum Motorstart und die letzten Male sogar gar nicht anging, nur wenn man sie schiebte und dann eben schlussendlich gar nicht mehr anging, habe ich mir eine neue Batterie und eine neue Zündkerze gekauft und diese in der Werkstatt reinmachen lassen.

 

Die neue Batterie, die nicht aufgeladen war wurde dann an eine andere Batterie angeschlossen und dann ging das Motorrad an. Im laufenden Zustand haben wir das Motorrad dann zirka 15 Minuten so gelassen. 3 Minuten nach dem wir die Maschine mit den Kabeln wieder getrennt haben, hörte man schon wieder Anzeichen, dass sie schlapp machen wird. Da wir jedoch dann ein bisschen Gas gegeben haben, ist sie angeblichen und ich bin direkt losgefahren. Nach ein paar Metern fiel mir das orangene Lämpchen auf, welches durchgehend leuchte. Ich fuhr nochmal zurück und er meinte, es könne jetzt an der Batterie liegen kurz, oder an der Lichtmaschine (hat das etwas mit dem Licht zu tun, oder ist das die Benzinpumpe und so?)

 

Nach 10 Minuten Fahrt ging dann die Maschine beim Fahren einfach aus. Das Display war eben so komplett tot. Erst als ich dann nach schnellem schieben im ersten Gang und fatzenlassen der Kupplung die Maschine wieder zum Laufen brachte, leuchtete auch das Display wieder. Ich fuhr weiter und schon nach kurzer Zeit gab sie wieder auf und wieder und wieder. Dann jedoch ließ ich sie sehr lange bei 4000-5000 Umdrehungen laufen, ohne das ich die Kupplung Loslies. Dann setzte ich mich drauf und ließ die Kupplung nur etwas los, mit Gas und fuhr somit in Schrittgeschwindigkeit voran, was auch ohne Probleme ging. Die Maschine ging also nicht aus. Und dann ging sogar noch das orangene Lämpchen aus. Trotzdem wollte ich kein Risiko eingehen und behielt fürs erste meine Geschwindigkeit. Als es jedoch dann leicht bergauf ging und ich auch mehr am Gas zog, blinkte die orangene Anzeige ganz oft und der Motor ging aus & inklusive dem Display.

 

Ich bin einfach total fertig und traurig. Ich habe schon so viel in die Maschine reingesteckt und habe einfach nur Pech. Ich bin nie mit ihr schlecht umgegangen, doch trotzdem machte der Motor sogar schlapp und ich musste ihn Mal austauschen. (Zumindest hab ich jetzt 12 Monate Gewährleistung)

 

Ich bin noch in der Schule und arbeite währendessen extra und jetzt in den Ferien sogar extra noch in einer Bäckerei. Ich habe also jetzt 2 Nebenjobs nur für das Motorrad.

 

Ich bin einfach nur fertig. Jede Woche ist etwas neues. Ich habe einfach kein Spaß mehr daran. Weiß jemand wieviel man aus der Maschine noch an Geld bekommen kann. (Baujahr 2011,funktionstüchtiger Motor mit Garantie bis Mai 2019, ein kompletter Kettensatz der nur eine Woche alt ist, gute Reifen, eine komplett neue Batterie, sowie eine komplett neue Zündkerze, und dann noch ein Leo Vince auspuff (Preis vor einem Jahr 380€).

 Teil 2 in Kommentaren

...zur Frage

Wenn auf irgend einem Gegenstand, egal ab Fahrzeug oder Waschmaschine, noch GARANTIE ist, sollte man für solche Angelegenheiten (Feststellung ungewöhnlicher Geräusche, aufleuchten von Kontrolllampen usw) die verkaufende oder zumindest eine Markenwerkstatt aufsuchen, sonst erlischt die Garantie.

...zur Antwort