Einspritzer haben, m. W. eine Startautomatik, welche, ähnlich wie ein Choke, die Luftzufuhr mindert. Die würde ich mal kontrollieren-

...zur Antwort

Hast Du den Choke gezogen, bis der Motor warn war, oder gleich nach dem Starten wieder reingedrückt ?

...zur Antwort

Da gibt es einige Möglichkeiten. Wichtig wäre, zu wissen, wie die Zündkerze aussieht, wenn der Motor ausgegangen ist? Derjenige, welcher die Einspritzanlage gewechselt hat, kann er auch die entsprechenden Einstellungen vornehmen ?

...zur Antwort

Sitzen bei der k 8 vielleicht die Fußrasten ein bißchen höher ?

...zur Antwort

Vielleicht ist es nach 2 Sekunden der Sicherung zu warm geworden ?

...zur Antwort

Die Batterie ist "neu". Wurde sie vor dem Einbau geladen ? Wenn nicht, kann es sein, daß sie beim Startversuch kaputt ging !!!

...zur Antwort

In jungen Jahren fuhr ich dienstlich eine R 50. Ich war damals 171 cm groß. Im Jahr 2007 kaufte ich mir eine Two Fifty, um mich wieder an ein motorisiertes Zweirad zu gewöhnen und seit 2010 fahre ich eine GS 500.

...zur Antwort

Da ist vermutlich die Sicherung "geflogen".

...zur Antwort

Dieses Problem hatte ich vor ca. 25 Jahren an meinem Alfa. Bei diesem war es ein sogenannte Überlastschutz (quasi temperaturabhängige Sicherung), welche zu früh ansprach. Nachdem sie gewechselt wurde, war wieder alles o. k.

...zur Antwort

Das können verschiedene Probleme sein. Bei dieser "mageren" Beschreibung des Problems sit es schwierig. Funktioniert die Beleuchtung noch ? Kann mit dem Anlasser zu tun haben, aber auch ein Kabelbruch oder eine lose Verbindung sein.

...zur Antwort

Wie alt ist die Batterie? Zeigt sie volle Ladestärke an ? Messe 'mal die Batteriespannung, es könnte sein, daß sie während der Ladung "zusammengebrochen" ist. Das Ladegerät sollte aber ca. 1 Stunde vor der Messung abgeklemmt werden.

...zur Antwort

Da hilft vermutlich nur: An der Batterie mit den Messungen beginnen. Sie könnte bei dem Sturz beschädigt worden sein und somit keinen Strom mehr liefern. Ist die Batterie gut, feststellen, ob Strom am Zündschloß ankommt.

...zur Antwort

Die Kerze ist schon an der Grenze zum Absaufen. Hellbraun und trocken ist besser.

Ob und wie weit der Choke beim Starten des Motors gezogen werden muß, hängt hauptsächlich von den Temperaturen des Motors und der Luft ab. Man muß das auch an jedem Moped selbst herausfinden.

...zur Antwort

Ich kenne nur die alten Zweitaktmotoren, bei welchen Mischung getankt wurde. Ähnliche Motoren- bzw. Zündungsstörungen hatte ich damals, wenn das Moped lange Standzeiten hatte und das Öl nicht mehr richtig im Benzin gemischt war.

Wie sieht denn die Kerze aus, wenn der Motor ausgegangen ist ? Bei meinen alten Motoren war die Kerze dann meistens verölt.

...zur Antwort

Sorry, aber ich kapiere nicht so ganz, warum manchen Fahrern die Höchstgeschwindigkeit ihres Mopeds nicht ausreicht. Je nach Hubraum und PS/KW, ist einigen die Höchstgeschwindigkeit von 180, 200 oder mehr km/h zu langsam.

Auf unseren Landstraßen sind ja allgemein max. 100 km/h zulässig, oder "müsen" diejenigen zur Rennstrecke ?

Vor ca. 10 Jahren wollte ich auf der BAB mal ausprobieren, wie schnell mein Moped fährt. Da es etwas windig war, hat es mir bei ca 160 km/h schon fast den Kopf abgerissen und es war mir schnell genug. Im Normalfall fahre ich ja auf Landstraßen spazieren !

...zur Antwort

Könnte auch an der Batterie liegen. Mal im kalten Zustand die Spannung messen.

...zur Antwort