zu viel öl bei der trude

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Würde an deiner Stelle mal eine Stunde oder länger rumfahren, wenn der Ölstand jetzt wieder stimmt sollte sich die Sache eigentlich von selbst erledigen.

ich würde mal die Zündkerzen kontrollieren. Möglicherweise hat da eine zu viel Öl abbekommen und zündet haher nicht mehr oder unkontrolliert. Zündkerzen prüfen, Zylinder ohne Kerzen durchpusten, gegebenenfalls neue Kerzen und sie sollte wieder normal laufen.

Hallöchen trudeholstein.

Halte uns mal auf dem Laufenden. Würde mich interessieren, was im Endeffekt alles gemacht werden musste... Ich hätte geschossen auf Luftfilterwechsel, Vergaser reinigen, Zündkerzen prüfen und... naja, Auspuff kann noch ne Weile qualmen, bis wirklich alles verbrannt ist. Schreib mal, wie es weiter ging!

LG, Mosam

in eine werkstatt bringen, die das ordentlich reinigt. ich hatte das selbe problem bei meiner 125er auch mal, kam in die werkstatt, wurde gereinigt, danach war ruhe

Dann reinige den Luftfilterkasten und ersetze den Luftfilter. Der muss ja im Öl schwimmen...

Das überschüssige Öl hat es wahrscheinlich über die Kurbelgehäuseentlüftung ins Luftfiltergehäuse gedrückt. deralte schreibt schon richtig: Lufi-Gehäuse reinigen, Luftfilter austauschen dann dürfte alles wieder ok sein.

Was möchtest Du wissen?