70 PS zu langsam oder liegt es am Mopped

8 Antworten

Eine 600er mit 70 PS ist bei 100 kg etwas wenig, würde mich da eher Richtung 1000er oder höher orientieren, Honda CBF 1000, Suzuki Bandit (1200) oder etwas ähnliches von Yamaha. An die mehr PS gewöhnt man sich schnell und empfindet es auch als angenehm, man muss nicht mehr so viel schalten, alles ist viel enspannter.

Hey, bin auch noch nicht so erfahren. Aber hast du schon mal einfach deinen Fahrschullehrer gefragt, woran das liegen könnte?

Ich fahre eine 4-Zylinder 600er mit etwa 60PS. Wiege etwa 85kg (185). Und ich kann mir nicht vorstellen, dass mit einem stärkerem Motorrad - im halbwegs legalen Rahmen - auf der Landstrasse schneller vorankommt. Was aber wohl am Fahrstil liegen kann.

Wenn du gerne tieftourig fährst, dann solltest du dir auch um ein entsprechendes Motorrad umschauen. Generell also eine 650er Zweizylinder oder 850er Vierzylinder aufwärts.

Und da bleibt die Qual der Wahl. Ich persönlich bin von der neuen Kawasaki er6 begeistert; druckvoll von unten raus und agil wie ein Fahrrad. Wenn du es gerne grösser magst, gibt es etliche Möglichkeiten, wie Sand am Meer. Schaue dir doch bei den verschiedenen Händler einfach um. Du wirst bestimmt etwas passendes für dich finden.

Was möchtest Du wissen?