600 sumo vs. sportler

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo sumo

Weißt Du welch Motorräder ich am meisten auf der BAB treffe? Die Milwaukee Flacheisen und ihre Anverwanten, allerdings nur bei schönem Wetter, dann kommt BMW, bei jedem Wetter.

Wenn ich so über Bayerns BAB´sen fahre, würde ich mich tagsüber fürchten, mit 300 über die Piste zu jagen. Nachts allerdings noch mehr. Gut, dir wird kein Reh durch die Seitenscheibe gucken, wie mir letzten Freitag, hast dann ja keine, aber warum gleich so dolle? Meine Wumme zieht mir auch die Arme lang und ganz ehrlich 50 PS tätens mir auch, denn die BAB ist so ziemlich das langweiligste Geläuf, dass ich mir vorstellen kann.

Gruß Nachbrenner

Danke Sumo

die linke zum Gruß

0

ich vermute, daß du dich dann mit 34-ps-maschinen beschäftigst, also nix mit 300, sondern 150 km h. verkrafte erst einmal diese umstellung von 80 km h, damit hast du genug zu tun. der rest kommt dann möglicherweise 2014. ok?

Als Anfänger kannst du weder die eine noch die andere wirklich ausreizen und adäquat und sicher bewegen. Wie Kobaia schon schrieb sind auch beide nicht wirklich sozius - und tourentauglich. Es gibt auf dem Markt Unmengen von recht sportlichen Tourenmaschinen (Beispiel Triumph, BMW, aber auch praktisch alle Japse bieten solche Modelle an), die sehr universell einsetzbar sind. Von den Extremen würde ich als Anfänger die Finger lassen.