Suche A2 Motorrad für 2000€. Kriterien in der Beschreibung :)?

3 Antworten

Warte, ich kopiere jetzt der Einfachheit halber mal meine Antwort, die ich vor ein paar Tagen auf eine Frage gegeben habe, die fast wie deine war. Und wie sie hier nun schon tausend Mal gestellt wurden:

"Wenn du noch gar keinen Überblick darüber hast, welche Möglichkeiten sich dir bieten, hätte ich mal eine ganz simple Methode :

Geh z.B. auf mobile.de - Reiter "Motorrad" - Kategorie "SportlerSporttourer oder Naked Bike." - Alter, Hubraum/Leistung und maximales Budget angeben.... Und dann stöber mal durch, was dir das Ding so vorschlägt. Um extrem billige China- Fabrikate würde ich aber einen Bogen machen.

Gefällt dir eine, such am besten nach einem Markenforum und informier dich da über pro und contra bei Leuten, die das Ding wirklich kennen."

Bittedankegerngeschehen

Ja die Frage hab ich auch gelesen...

Hab ich alles schon gemacht.. 100fach

Dacht mir nur: Vielleicht kennt einer ein gutes Motorrad (besitzt es vielleicht sogar) das unter 2000€ kostet und mir auch gefallen könnte. Bzw. ob es zuverlässig ist

0
@Vinc767

Ach dann ist ja gut :-) Leider fällt ganz vielen Leuten, die hier fragen dieser offensichtliche Schritt nicht ein.

Direkte Vorschläge habe ich nicht, die ich guten Gewissens jemandem aus eigener Erfahrung empfehlen kann. Achte auch darauf, dass du ein zuverlässiges Motorrad kaufst. Grad bei einer gedrosselten ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass du sie mehr als 2 Jahre behältst. Gibt ja durchaus ein paar "unkaputtbare", soweit du selber ein klein wenig Talent zum schrauben hast und sie gut wartest.

1

Die Hornet von Honda fällt mir dazu noch ein... gibt's mittlerweile auch in deinem Budget.

Hab ich mir mal heut zufällig wieder auf Mobile . de angeschaut. Wär eigentlich ja ganz cool

1

Du solltest mal Deinen Ton ändern! Drei Tage hier, bisher meist unsinnige Fragen gestellt und fängst an hier Mitglieder zu denunzieren. --- Hier ist kein Verkaufsportal. Das weißt Du und machst es trotzdem. ---

Kann ja mal sein, dass Du mal wirklich eine wichtige Frage hast weil Dein Moped ein Problem hat. Dann wundere Dich nicht dass die Hilfe so ausfällt, wie Du Dich hier benimmst. :-( Bonny

Diese Person hat anscheinend eh seine Antwort gelöscht.. 

Ähh.. Hab normal beantwortet... nur wenn er dann noch sowas unnötiges in einen neuen Kommentar schreibt, wie das er diese Fragen nervig findet, kann ich ihm ja auch nicht helfen...... Wer nichts mit der Frage zu tun haben will, soll es lassen. Ich zwinge hier keinen zu kommentieren.. Habe auch keine Bösen Absichten bzw. will ihn damit auch nicht runtermachen.

Ja das ist kein Verkaufsportal, aber meine Absichten diese Frage hier zu stellen sehen nämlich ganz anders aus:

- Will mir Tipps holen

- Vielleicht fährt jemand so eine Maschine und kann sie mir empfehlen bzw. **von einer Abraten**

- Neue Maschinen entdecken


Heißt ja nicht um sonst Motorradfragen . net . Und nicht Motorradhilfe . net...

Beim nächsten mal poste ich es einfach bei Gutefragen . net, da sind die wahrscheinlich nicht so angepis*t


2
@Vinc767

Bleib doch einfach bei der Wahrheit was Du in Deiner Frage geschrieben hast. --- Überlege mal warum Du Kommentare bekommen hast, dass es hier kein Verkaufsforum ist? Preisvorstellungen und eine Auswahl über fast alle Motorradtypen zeigen schon sehr in Richtung Kaufgesuche. ----

Jemand, der sich vor einen Kauf für die Vorzüge und Nachteile eines Motorrades interessiert, ist hier willkommen weil er sich Gedanken macht. Derjenige hat hier noch immer eine vernünftige und sachliche Antwort bekommen. ---

Ein Tipp, damit es nicht wieder zu """Verwechslungen""" kommt: Suche Dir in Verkaufsforen Motorräder raus, die Dir zusagen und frage dann nach den Erfahrungen damit (z.B.: Fahreigenschaften, Verarbeitung, Reparaturanfälligkeit, Ersatzteilbeschaffung, u.s.w.). Vermeide aber zu fragen ob ein eventueller Preis angemessen ist. Wir haben zwar Erfahrungen, können aber nicht hellsehen welchen tatsächlichen Zustand sich das Bike befindet.

Denke mal, Du hast jetzt verstanden worum es geht. Jemanden, der Dich darauf aufmerksam macht dass es hier kein "Verkaufsforum" ist, erklärt man nicht dass er hier "den Mund halten sollte". Damit schaffst Du Dir keine Freunde. Du hast aber mit Deinem Feedback gezeigt, dass Du eigentlich ein höflicher und sympathischer Typ bist. ------

So, vergessen wir die Missverständnisse und fangen noch mal von vorne an. Sei hier herzlich Willkommen. Du hast ja schon einige gute Vorschläge bekommen und sicherlich kommen noch einige Vorschläge dazu, die Dir weiter helfen können. Gruß aus Berlin, Bonny

0

CBF 600 S Drosseln: Von 57 kW auf 35 kW wie kommt das Motorrad dann noch aus dem Knick wenn man es für eine 2 Wöchige Reise bepackt hat?

Wäre eine CBF 600 S zu stark untermotorisiert wenn man sie zwecks A2 Führerschein auf 48 PS drosseln muss und Gepäck für eine 2 Wöchige Reise auf ihr transportieren muss?

...zur Frage

Kennt ihr gute Marken für Motorradbekleidung?

Hallo!

Da ich bald die Fahrschule hinter mir habe und damit auch den A2 Führerschein in meiner Brieftasche, suche ich schon seit einer Weile nach Motorradbekleidung die zu mir passen könnte. Ich kenne mich in dem Bereich nicht so gut aus mit all den ganzen Marken, was die beste ist, die schlechteste usw. Am besten wäre ein 2-Teiler gut damit ich die Jacke wenn es mir warm wird ausziehen kann. Marke ist egal, sollte aber von der Qualität her gut sein und Sportlich aussehen. Sportlich? Fahre bald eine Kawasaki Ninja 300. :P

LG PixelRacing

...zur Frage

Ist ABS wichtig / sicherer / besser?

Hallo Leute,

Ich bin im Moment 17 und mache dieses Jahr noch den A2 Führerschein. Auf der Suche nach geeigneten Einsteigerbikes, die in meinem Budget liegen (max. 3000€ nur für das Bike), kam mir die Frage: Wie wichtig ist ABS bei einem Bike? Ich schaue letztens immer wieder in Börsen für gebrauchte bikes die in mein Schema passen und mir ist der deutliche preisliche Unterschied zwischen Motorrädern mit und Motorrädern ohne ABS aufgefallen.

Es heißt ja fahren mit ABS ist sehr viel sicherer, und auch ein Freund von mir, der schon vor einer Weile den A1 gemacht hat (und eine yzf r125 fährt - ohne ABS) hat mir bestätigt, dass er in manchen Situationen gerne ABS gehabt hätte. Stimmt das alles so? Ist der Unterschied tatsächlich so groß?

Vielleicht habt ihr ja Erfahrungen mit Motorrädern beider Art gemacht, und könnt mir die ausschlaggebende Antwort geben. Falls euch Modelle einfallen die passen könnten, dürft ihr sie gerne in die Antwort packen. Ich hatte evtl. bikes im Sinne wie die 650er Bandit, oder die CBF 600 von Honda, oder auch die F650CS von BMW. Kennt ihr noch weitere?

(Zu mir: 1,88m groß, normale/schlanke Statur, würde das Motorrad für Fahrt zur Uni / zum Arbeitsplatz aber auch für kleinere Touren nutzen)

Vielen Dank für alle Antworten im Voraus!

...zur Frage

Wer verkauft Ersatzteile für Rex 125 Chopper Bj 200

Ich bin auf der Suche nach preiswerten Ersatzteilen für meine Rex 125 Chopper. Baujahr 2000. Insbesondere hätte ich interesse für Gepäcktaschen inclusive Halter. Blinker für vorne und hinten. Leder - Hose und Jacke , oder auch ein Combi in Größe XXL oder 54/56

Alles Teile einfach mal anbieten . Bitte um einen moderaten Preis....keine Abzocke.

...zur Frage

Erstes Motorrad: Alltagstauglich, evtl auch genug Stauraum

Hallo, meine Frage ist relativ einfach. Ich suche ein günstiges Motorrad für mich (Anfänger). Über mich: ich bin 1,85m groß und wiege 60~70kg.

Es sollte:

  • Günstig sein
  • Einfach zu fahren sein
  • Relativ viel Stauraum haben (es geht auch, wenn man Taschen drauf/dran befestigen kann)
  • ABS wäre ein Vorteil.

Gebraucht oder auch nicht, ist egal

Ich möchte durch das Motorrad nicht "Sportlich", "Reich" oder "Cool" wirken.

Ich bedanke mich im voraus für eure Antworten, Tim.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?