1,93 groß suche A2 einsteigerbike sport/naked?

1 Antwort

Da ich fast 5 Jahre eine Shiver gefahren bin, kann ich zu dem Thema ganz gut mitreden. 

Die Legende von den ach so anfälligen Italienerinnen ist genau das, eine Legende. 

Natürlich gibt es auch bei der Shiver einige Ausfälle bzw. Montagsmopeds. Das findest du jedoch bei jeder anderen Marke bzw. Modell auch.

Die Aprilia ist ein tolles Moped. Der Motor ist echt toll und der Klang von Werk aus top. Sie ist einfach zu fahren und wirklich gutmütig.

Da das Marketing von Aprilia grottenschlecht ist, sind die Preise für gute Gebrauchte und auch Neue im Keller. Du kannst hier echt ein Schnäppchen machen.

Schau mal ins Shiverforum (aprilia-shiver.de). Dort findest du alle wichtigen Infos und auch die typischen Schwächen wrden angesprochen.

Bei deiner Größe empfehle ich dir übrigens das Modell vor dem Facelift (vor BJ. 2010). Das ist für Riesen wie dich deutlich bequemer. 

13

Ich habe bisher fast ausschließlich gutes über Italienische Motorräder gehört. Ich hoffe nur, dass Alfa nie ein Motorrad macht... (fahre selber einen Alfa, an manchen Tagen habe ich so viele Warnleuchten, es schaut wie ein Weihnachtsbaum aus) :D

1
1

Ja ich mag das design der shiver auch echt gerne, nur mit den Aprilia werkstätten wirds relativ schwer, hier ist keine wirklich in der nähe. Wegen der drosselung und eventuellen Problemen oder können das auch andere unternehmen? Und auch wenn das eher ne Sache ist die vom Motorrad und der Behandlung des Vorbesitzers abhängt aber, kauf bei wie vielen kilometern maximal und bis zu welchem preis? Da sind welche für knapp unter 4000 haben dann aber 30.000km (wohne in niedersachsen bei bremen, muss halt angebote in der nähe finden 150km umzu)

0
1
@deralte

Leider nicht, hab mal nachgefragt, die machen nur roller und mofas

0
23
@Bene1997

Schau doch bitte ins Shiverforum. Da sind auch einige Mitglieder aus der Bremer Gegend. Die können dir bestimmt Werkstätten und Händler empfehlen. 

Die Drosselung erfolgt über das Mapping. 

Meine Shiver hab ich mit 43.000km verkauft (unter 4000€). 

Achte bei Kilometerstanden um 20.000/40.000/60.000 usw. darauf, dass die Inspektion inkl. Ventile gemacht wurde. Die geht echt ins Geld.

0
23
@deralte

Viele Apriliahändler verkaufen fast nur Roller. Das Händlernetz ist nicht gerade groß und Aprilia verprellt auch noch die letzten. Nicht alles, was auf der Homepage steht stimmt.

0

Kennt ihr Supersportler mit max. 70 kw (A2 konform)?

Hallo, ich werde voraussichtlich nächsten Monat meinen Führerschein der Klasse A2 machen.

Meine Elter sind so nett strecken mir das Geld für das erste Motorrad vor und ich muss es ihnen dann später mal zurück zahlen. Da ich nicht in 2 Jahren nochmal ein Motorrad kaufen möchte, will ich mir direkt ein Motorrad zulegen was man erstmal auf A2 Norm drosseln kann.

Ich habe jetzt leider das Problem, dass ich einfach kein Motorrad finden, was mir gefällt bzw. ist es manchmal (für mich) sehr schwer auszumachen, ob man Motorrad xy drosseln kann oder es doch lieber lassen sollte.

Jetzt bin ich hier und möchte gerne wissen ob euch denn spontan Motorräder einfallen, die dem Entsprechen was ich suche.

Ich finde Supersportler wie z.B. die Aprilia RS4 125 echt schön, allerdings bietet Aprilia nach meinem Wissen kein vergleichbares Motorrad mit 70 kw an. Was ich garnicht schön finde sind Naked Bikes. Ich habe auch schon bei Ducati geschaut aber anscheinend haben die auch nur Naked Bikes die man drosseln kann. Mir ist bewusst, dass es auch viele japanische Herstelle gibt die Superbikes auf A2 Niveau anbieten, aber wenn ich ehrlich bin hätte ich nicht so gerne ein japanische. Das soll nicht heißen, dass ihr keine japanischen in die Antworten schreiben sollte sondern nur, dass es schöner wäre wenn ihr z.B. italienische schreiben würdet. :)

Zusammenfassung:

Superbike, kein naked bike, möglichste keine japanischen

PS: Bitte fangt nicht an extra danach zu googlen, dabei würde ich mich irgendwie schlecht fühlen wenn ihr euch nur wegen mir solche Arbeit macht. Schreibt einfach die hin die euch grade so einfallen.

PPS: KTM könnte ihr weglassen, die Firma habe ich schon auf dem Schirm

PPPS: Keine 3 Zylinder (die hören sich irgendwie komisch an)

Danke an alle die antworten,

Gruß Hochseefischer

...zur Frage

Motorrad Empfehlungen für Übergewichtige?

Hallo alle miteinander :) Ich bin 17 Jahre alt, 1,87 groß und muss leider zugeben, dass ich knapp 150 Kg wiege.

Zur Zeit bin ich am Autoführerschein dran, aber möchte danach meinen A2 anfangen. Mich interessieren Motorräder in Richtung Sporttourer (z.B. Honda CBF 600), Sportlich (Richtung CBR) und Chopper (z.B. Honda VT 750 bzw. höher, da ich diese droßeln lassen möchte und nach 2 Jahren+ extra Prüfung offen fahren möchte) und wollte mal nachfragen, ob es Empfehlungen gibt, die meinem Schema entsprechen.

Ich muss dazu sagen, ich bin recht neu in der Motorrad Szene und kenne mich noch nicht so sehr aus ^^" Preislimit läge ungefähr bei 3000€, können auch gebraucht sein :)

Muss vor allem auch nicht Honda sein, habe nur Beispiele von dieser Marke genommen ;)

Ich danke schonmal im Vorraus für eure Antworten :) -AdVenture

...zur Frage

BMW G 310 R / G 310 GS - ist das was für euren Nachwuchs?

Mal an die Väter (und Mütter) hier im Board: Die 300 ccm Maschinen haben ja auch bei BMW einzug gehalten.

Aktuell wird die G 310 R für 4'750 € gelistet, die G 310 GS wurde/wird gerade vorgestellt.

Produktion in Indien (haben sie sich wohl von KTM abgeschaut? :D ), GS optik aber Aluräder? Passt irgendwie nicht so recht zusammen. Ist dann wohl nicht »Gelände/Straße« sondern eher ein »Geputzt/Sauber«? ;)

https://www.indiacarnews.com/bike/bmw-g-310-gs-india-14736/

Die eigentliche Frage

Würdet ihr so eine Maschine für euren Nachwuchs anschaffen (oder bei den wiederkehrenden Fragen hier bei MF.net den A2-Neulingen empfehlen)? Oder eventuell gar selber kaufen? ;)

25 kW, 28 Nm, 3,3 Liter Verbrauch (Werksangabe), 187 kg, ABS natürlich serienmäßig.

...zur Frage

Bräuchte eine kleine Kaufberatung/Tipps etc.

So, nachdem es mich ja vor, puh, nem guten Monat zerlegt hat, und nun so langsam das Geld von der Versicherung nach und nach reinkommt, ist es Zeit sich im Winter nach einer neuen Maschine umzusehen. Bin bis dahin ja eine Z750R gefahren (34PS), mit der ich in den 4000km auch durchaus zufrieden war. (130% Reparaturkosten = wirtschaftl. Totalschaden)

Jetzt dachte ich mir, da ja nächstes Jahr die 48PS Regelung greift, und ich ja schon nen bisschen die eine Maschine jetzt testen konnte, wäre es doof sich blind wieder die gleiche zu kaufen, ohne den Markt vorher nochmal abzuchecken.

An sich habe ich folgende Kriterien: Entweder Naked oder Supersportler, Maschine MUSS ABS haben (ich bitte euch blöde Kommentare diesbezüglich zu verkneifen), und entweder Neufahrzeug oder Gebrauchtfahrzeug, was aber dann ebenfalls vom Händler sein müsste zwecks ausweisbarer Mehrwertsteuer (wg. Versicherungszahlung für die kaputte Maschine). Außerdem maximal 750er Klasse, 1000er sind mir persönlich dann nach dem Öffnen eine Nummer zu groß.

Die einzigen Supersportler die infrage kämen wären die CBR600RR und die Triumph 675 Daytona, da afaik dies die einzige aktuelle 600er SSP ist die ABS hat, und die gesetzliche Regelung bzgl. jedes Motorrad muss ABS haben ja erst ab 2015 greift (berichtigt mich wenn ich falsch liege).

Bei den Naked-Bikes bin ich, was die Japaner angeht,wohl schwer von der Z750R wegzubekommen (ist allerdings möglich), den "Nicht-Japanischen Markt" habe ich da aber noch nicht so genau studiert/sondiert.

Wenn jemand gewisse Tipps in den noch Unklaren Bereichen hat, so nach dem Motto "die solltest du dir auch mal anschauen", wäre ich dankbar für jede hilfreiche Antwort.

Ach ja, das wichtigste fast vergessen. Das Motorrad sollte inklusive der Drosselung (wobei man die ja mit Einbau bei den Händlern immer raushandeln kann) und kleinerem Zubehör (Auspuff, Soziusabdeckung, Blinker, Kennzeichenhalter) nicht mehr als maximal 12000€ kosten. (also bleib ich ohne das Zubehör wohl irgendwo bei 11000€ +- hängen)

Eine Ducati / Aprilia kommt also augenscheinlich nicht infrage.

Ich verbleibe erstmal mit der Linken zum Gruß (nur die rechte ist kaputt :D), wünsche eine unfallfreie Restsaison und freue mich auf eure Antworten, während ich mal die Internetseiten weiter durchstöbere.

PS: Und bitte pauschale Antworten ala "Kaufberatungsfragen gibt es 1 Billionen-Tausen-Milliarden mal" nach Möglichkeit unterlassen, da ich es ja a) ernst meine, b) zwar noch Ferien habe, aber nicht mehr 13 bin und wissen will was volltanken bei einer R1 kostet :D und c) die Frage ja schon etwas enger gestellt ist, weil ich ja schon eine eingrenzung habe, und nicht wissen will ob sportler oder tourer "besser sind"

...zur Frage

bei einer größe von 1,83, welcher sportler/supersportler passt?

bei einer größe von 1,83, welcher sportler/supersportler passt?auf welchem sieht man halt nicht aus wie äffchen auf schleifstein?

...zur Frage

Wieviel Geld sollte man für einen 50ccm Roller ausgeben

es gibt ja schon modelle ab unter 700€ und welche über 3000€. was muß man für einen einfachen zuverlässigen roller ausgeben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?