Umlakieren eines Motorrads (Yamaha YZF-R125)

Yamaha Weiß - (Motorrad, Yamaha, Kosten) Yamaha Schwarz - (Motorrad, Yamaha, Kosten)

4 Antworten

Wie die anderen schreiben: erst mal sehen, dass alles am Moped passt. Es kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit noch was an Ausgaben dazu. Da kann die Farbe warten. So viel ist bei der bisschen Fläche nicht dabei. Das kann man mit dem Lackieren auch selber machen. Erst mal auf einer anderen Fläche versuchen, dann kann´s los gehen. Ausser Du bist total ungeschickt, dann lass es besser.

Lackieren würde ich vorerst nicht. Das Geld ist anders besser aufgehoben.

Alternativ kannst du dir ja die Maschine mit Stickern optisch aufbessern. Da gibts genügend Auswahl an Logos, Replicas usw.

Ich habe zwar noch keine Maschine umlackieren lassen, aber wenn das Ergebnis von Qualität sein soll, wirst du ordentlich Geld brauchen. Die Parts abbauen müssest du sowieso selber, sonst ists eh unbezahlbar. Dann werden die die ganzen Vorarbeiten fürs Lackieren machen, wo schon viel Zeit drauf geht. Usw. Die Arbeit ist sowieso vermutlich der Knackpunkt. Und wehe, wenn es dann noch mehr Parts sind. Das summiert sich und im Prinzip könntest du mit dem Geld gleich eine andere Maschine kaufen.

Was möchtest Du wissen?