Welche Sumo ist für mich am besten geeignet?

7 Antworten

Denkfehler 1: Du machst keinen Führerschein, man erwirbt diesen durch Prüfungen

Denkfehler 2: Du überlegst welches Zweirad du kaufen willst, weisst dass es eine Sumo werden soll, verzweifelst aber an der Auswahl? Das passt alles nicht zusammen!

Denkfehler 3: Morgens ist man größer als abends, aber dass hier gleich 5cm Unterschied vorliegen wage ich stark zu bezweifeln

Denkfehler 4: Mit jedem 2Rad kann man neben STrasse auch mal auf Feldwegen fahren. Warum dies nur mit einer Sumo möglich sein soll, erschliesst sich mir nicht.

Denkfehler 5: Husqvarna gibt es noch und das wäre durch Suchen genauso leicht herauszufinden gewesen, wie das Finden dieses Modells

Denkfehler 6: ein Fahrzeug kann nicht zuwenig Kilometer haben. Entweder hat es Kilometer oder eben keine

Denkfehler 7: Du hast offenbar schon gesucht, aber lass die Finder von Chinaschrott

Denkfehler 8: Jeder Arsch ist anders, d.h. nur du selbst kannst durch Probesitzen feststellen ob der Sitz eines 2Rade für Dich bequem genug ist.

Denkfehler 9: Ob und wann DU Rückenschmerzen bekommst liegt nicht nur am 2Rad

 

Konfuzius wäre angesichts dieser Leistung stolz auf Dich und es zeigt Dir vieleicht, warum manche Antworten so kommen (mussten).

Als Supermoto würde ich dir die MZ SM 125 empfehlen. Die hat für ne 125er ordentlich Power und ist soweit ich weis von der Verarbeitung und Zuverlässigkeit auch recht gut. Gebracht bezahlst du für eine recht gute so ca. 2000€.

https://de.wikipedia.org/wiki/MZ_RT_-_SX/SM_125

Der Dyraz wieder

also wenn du stehst, biste 1,70 und wenn du am Strand liegst, biste 1,65 hoch, aha. Das bedeutet, du brauchst ein langes Motorrad. Sind dann deine Arme auch lang genug?

Wie kommst du darauf, dass es Husqvarna nimmer gibt? Und für ne SuMo mit 15 PS, legst du immer >4000€ auf den Tresen. Vorschlag, hol dir sowas

http://www.yamaha-motor.eu/de/products/motorcycles/roadster/ybr125.aspx

oder die Hyosung im Kommentar

Grüßle

wenn jemand eine Supermoto fahren will, da nutzt es nichts irgendwelche Naked biks vorzuschlagen.

0
@blackhaya

Bei „gutefrage“ hast Du Dich als „Experte für Motorräder“ bezeichnet. Kann ja sein, dass sich dort „im Tal der Ahnungslosen“ jeder sich so nennen darf. --- Hier sind aber „echte Motorradfahrer“. Du machst Dich nur lächerlich mit  einen Antworten.

Nun bevormundest Du hier „erfahrende Biker“, denen Du nicht mal ansatzweise das Wasser reichen kannst. Lass es endlich und tobe Dich auf Deiner „Expertenspielwiese“ aus. Könnte ja sein, dass wir Dich dort „blocken“ was Du für ein schräger Vogel aus dem Raum Frankfurt bist. Nerv uns nicht weiter mit Deinen „Beiträgen“, oder bring mal etwas  vernünftiges, was Du ja hier ständig von den Mitgliedern hier forderst.
Deine Fragen und Deine „Expertenantworten“ sprechen Bände. Bonny http://www.gutefrage.net/nutzer/blackhaya/antworten/neue/1


0
@blackhaya

@ blacky Na mein Lieber,

bist du sicher was er will? Er kennt ja nicht mal seine Körpergröße und bei 165cm wird es auf einer SuMo schon mal eng. Dito sind ihm >4000€ zu viel und wenn er kein unflexibler Kastenfrosch ist, kommen ihn meine Vorschläge vielleicht gerade recht, denn eins weiß er, er will fahren und zwar bequem, also eher kein Veloziped und gebraucht möchte sie auch nicht sein.

Das Eine, was er will,

das Andre was er sich leisten kann.

kannst dich also wieder entspannen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?