Motorcross auf der Straße?

2 Antworten

Jepp - also ich denke, wenn Du Deine Moto-Cross-Maschine auf den Straßenverkehr abstimmst und somit auch die Bereifung anpasst sowie alle anderen vorgeschriebenen Komponenten (Beleuchtung usw...) anbringst, dürfte das letztlich kein Prob darstellen...

Ich denke wir sollten bei einem "Anfänger" (nicht böse gemeint) die Worte nicht so auf die Goldwaage legen....

Nur mal kurz der Unterschied:

Cross: Ohne Blinker, meist ohne Licht,extrem leicht und spartanisch, nur für Privatgelände/Rennstrecke, KEINE Straßenzulassung.

Enduro: Mit Licht und Blinkern, und ZULASSUNG, natürlich durch die Sicherhietsfeatures schwerer.

Super-Moto: Ne Enduro mit Straßenbereifung und anders abgestimmten Fahrwerk....

Ich hoffe ich habe jetzt nicht provoziert und bekomme hunderte Antworte "Da ist aber das noch etc"... Bin ja auch kein Profi...

Also ich wollte mit 16 und dem A1-er Lappen auch erst ne KTm EXC 125 haben, also ne Enduro, aber das scheiterte am extremen PREIS(zumindest für nen Schüler), und gedrosselt auf 80Km/h und 15 PS hat mir der Händler auch deutlich davon abgeraten.

Genauso isses bei all den Namhaften Cross-Herstellern wie Husaberg, Husquvarna etc. ....

Ich hab mich damals auch mit der MZ, die es für dich passend auch als Super-Moto gibt angefreundet, bin dann aber in genau der anderen Ecke gelandet und habe mich aus Bequemlichkeit und Stauraum, sozius etc für ne Vespa GT 125 L in Schwarz-Hochglanz mit cognac-farbener Ledersitzbank entschieden.... etwas was ich nie bereute habe (die machte bei den Mädels auch verdammt was her, im gegensatz zu so nem laut knatternden und im Endeffekt doch für den Alltag unbequemen Bock).....

Leider brauchte ich mit 18 das Geld für ein Auto und habe sie verkauft... was ich heute noch STÄNDIG BEREUE!!!!!

Also, liebe Grüße, Viel Erfolg beim Führerschein und Sorry für meine "Emotions-Quängelei" ;-)

Vielleicht meinst du eine Motocross mit Straßenzulassung!? Dann kann ich dir die MZ 125 SX empfehlen. Mein Sohn hatte die mit 16, er war echt begeistert davon. Ist ne 4Takter, unverwüstlich. Wir waren damit auf einem Trip nach Osteuropa, wo wir pro Tag etwa 800 km abspulten.

Auch wurde die MZ jeden Tag gefahren, Sommer wie Winter. 2 Jahre lang, ohne Defekte. Bis sie einer größeren Maschine weichen musste. :-))

 - (Motorrad, Enduro, motorcross)

Wenn Du wirklich eine "Moto-Cross"-Maschine meinst:

natürlich nicht!!

Denn solche Sportmaschinen haben keine Strassenzulassung und können nur auf dafür vorgesehenen Rennstrecken gefahren werden.

Wenn Du aber ein Leichtmotorrad meinst, welches einem Geländemotorrad ähnlich sieht, dann natürlich schon.

Aber: bei einem Roller kann man problemlos sein Gepäck unterbringen (Schulsachen z.B.), auch ein(e) Mitfahrer(in) ist gut möglich.

Bei einem "Motor-Crosser" ist das nur bedingt möglich....

Anderseits kann man damit wirklich im (leichten) Gelände herumgurken. Wenns dort erlaubt ist.....

Wenn das Teil strassenzugelassen ist, dann geht das sicher und im Gegensatz zur Meinung von Weinberg auch mit Sozia.

Sieh mal das Bild von meinem (schon etwas älterem) Crosser!

Wenn Du primär auf der Strasse unterwegs sein willst, dann lohnen sich natürlich Strassenreifen, die ruhiger sind und bei schneller Fahrt auf Asphalt etwa auch eine bessere Haftung bieten.

 - (Motorrad, Enduro, motorcross)

Aber hallo!!!

Das ist eine XT, mit 500 ccm, und die ist noch dazu alles andere als ein Crosser"!!!

Denn nicht alles, was Stoppelreifen hat, ist eine Moto Cross-Maschine.

Weiters: man möge sich daran erinnern, dass der TE, sobald er den A1 hat, doch nur mit einer 125er fahren darf......

Und natürlich kann auf einer Leicht-"Moto-Cross"-Motorrad ein Sozius draufsitzen - wie ein Affe am Schleifstein halt, wie man bei uns sagt !!!

0
@Weinberg

Nö das ist die XT250 von Martin/demosthenes und eine Enduro. Da hat er sich wohl vertan in seiner Wortwahl. Gruß T.J.

0
@Weinberg

@Weinberg:

Meine XT dankt für die Blumen und dass Du ihr 500 ccm zutraust.

Das ist eine 250er.

0
@Endurist

@Endurist:

Eigentlich hatte ich das "Crosser" in Anführungszeichen setzen wollen, weil der Fragende offensichtlich die Unterschiede soooo genau noch nicht kennt - waren aber irgendwie unter den Tisch gefallen.

0

damit geht es sehr gut, ich hatte auch mal so eine, diese, war mein Anfänger Motorrad meine war eine 125er :) hat aber spass gemacht

0

Was möchtest Du wissen?