Wieviel Stromverbrauch?

6 Antworten

Ich erlaube mir mal einen Blick in meine Glaskugel: Die Batterie hängt zwar 5 Monate am Stromnetz, vermutlich aber mittels eines Ladegeräts mit Erhaltungsladung. Das bedeutet, dass das Ladegerät -einfach gesagt- das Stromnetz nur richtig anzapft, wenn es zur Erhaltung eines gewissen Batterie-Ladezustandes erforderlich ist. Dies ist alles automatisch geregelt, deshalb schätze ich den Stromverbrauch in 5 Monaten auf 5-15€. Exakte Kosten lassen sich durch -z.B. im Baumarkt erhältliche- Meßgeräte liefern.

Da stimmt was mit deinen Angaben nicht. Wenn dein Haushalt pro Jahr auch nur 2.500kw/h verbraucht, wären das allein an Stromkosten chon 11.475€

Da dies nicht der Fall sein dürfte lege ich mal die vom deraltealte genannten Durchschnittspreis von 0,3205€ je kWh zugrunde, was dann Stromkosten von nur 801,25€ macht, also eine "kleine" Differenz von nur 10.673,75€.

12V*5A=60Watt, also 0,06Kilowatt .

Bei dem vorgenannten kWh Preis und deinen Angaben zur Betriebszeit macht das also gerade mal 2,81€/Jahr aus, wobei das Gerät sicherlich nicht die ganze Zeit mit 60W läuft und wir auch nicht den Wirkungsgrad des Gerätes kennen. Also wird der oben berechnete Stromverbrauch wahrscheinlich sogar weniger sein.

Moderne Ladegeräte haben Leistungsaufnahme höchstens 0.060kWh pro Tag (im Wartungsmodus)

pro kWh circa 1,19Cent. Grundpreis (Netto) 3,48 + 19 % Mwst

0,06 x 150 Tage = 9kW * 1,19 cent = 10,71 cent ~0,11€

Die Grundgebühr von 3,48- +MwSt. must du eh zahlen.

Lass dir 0,50€ geben und sei glücklich.

Mach dir wegen den 5A keinen Kopf. Das ist der maximale Ladestrom den das Gerät Sekundärseitig liefern kann. Ich gehe (aus technischen Gründen) davon aus das es sich um ein modernes Ladegerät handelt und das lädt jetzt mit Erhaltungsladung. Das bedeutet das alle paar Wochen (geschätzt 6-8) die Batterie mit 0,5-1 A geladen wird und das sollte auch nach ca. einer Stunde wieder erledigt sein.

Berechnen lässt sich hier gar nichts weil es in dem "Spiel" zuviele Variable und gibt. Messen wäre der einzig gangbare Weg. Meine Chefin würde mir übrigens den Kopf abreißen wenn sich unsere vier Ladegeräte über Winter bemerkbar machen würden... ;-)

Mein Verbrauch (Stromzähler inner Garage), liegt im Schnitt bei 4-5 KW, incl Licht und Ladegeräte für 3 Motorräder.

Was möchtest Du wissen?