aprilia classic 125 geht nicht an

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Du ja so einiges gemacht hast, gehe ich davon aus, dass Du zumindest Grundkenntnisse hast. Wenn der Starter dreht, ist es schon gut. Jetzt würde ich überprüfen ob überhaupt ein Zündfunke vorhanden ist.

Kerze raus, in den Kerzenstecker und ans Gehäuse gelegt. Nicht festhalten! Habe ich mal in einem Anfall von Gedankenlosigkeit gemacht. Konnte jeden Takt deutlich spüren (grins).

Kommt überhaupt Sprit in den Brennraum? Da hilft ein kleiner Trick, den aber nicht viele beherrschen: Kerze raus, Benzinhahn zu. Nun so lange starten, bis der Benzingeruch nachlässt (ganz weg geht er nicht). Nun Benzinhahn wieder auf und länger starten. Der Benzingeruch sollte jetzt stärker werden. Natürlich an der Kerzenöffnung "schnüffeln". Das erfordert aber eine "gute Nase" und etwas Erfahrung. Ich habe so schon einige Motoren überprüft ob die Sprit bekommen, ohne dass irgend etwas abgebaut werden muss (außer die Kerze/n). Außerdem ist es das "Endstück" der "Spritzufuhr, da überprüft man gleich den ganzen Weg. Gruß Bonny

guten abend, also es sind eindeutig zündfunken sichtbar. ich denke es kommt Kein benzin in den brennraum, habe grüntlich "geschnüffelt". wielange meintest du mit länger starten, 10 sec. ? oder war das zu kurz?

0
@kingcosta89

In Intervallen. Einige Sekunden starten, etwas warten, starten eventuell noch mal warten und starten bis der Benzingeruch nachlässt. Dann Benzinhahn auf, starten ca. 10-20 Sek. und "schnüffeln". Der Benzingeruch sollte jetzt zunehmen wenn alles OK ist. Aber wie ich schon geschrieben habe, selbst einige von meinen Freunden, die sehr viel Erfahrung mit dem Schrauben haben, merken zwar einen Unterschied, aber nicht so groß, dass sie es eindeutig einordnen können. Einige aber schon, von denen hatte ich ja den Trick (vor vielen Jahren), der bei mir meist klappt. Gruß Bonny

0
@kingcosta89

ah jetzt hat es fast geklappt, ich habe im werkstatthandbuch etwas nachgesen. ich habe gehört wie der motor nach einiger zeit starten ganz wenig benzin bekommen hat, immer wider schluckweise. jetzt ist allesdings Meine Batterie nicht mehr Stark genug den motor zu starten, da muss ich wohl nachsehn wo die verstopfung zwischen tank und Zündkerze ist, und die baterie wider aufladen

0
@Bonny2

Da fällt mir grade noch ein Trick ein, der mir mal erklärt worden war. An Stelle vom "Schnüffeln" stopfe etwas Toilettenpapier in das Loch (leicht, nicht fest stopfen). Wenn Sprit kommt, sollte es "angefeuchtet" sein. Der Vorgang ist der Selbe. Ich habe es aber noch nicht ausprobiert, weil ich es meist "erschnüffeln" kann. Das interessiert mich jetzt aber. Daher teste ich es mal wenn ich in den nächsten Tagen meine "Bastelstunde" habe. Gruß Bonny

1
@kingcosta89

Hast Du ein Auto? Damit kannst Du Dir auch "Starthilfe" geben. Ich habe für solche Versuche extra eine Autobatterie in der Werkstatt. Parallel zur Motorradbatterie anschließen. Gruß Bonny

0
@Bonny2

ja ich habe ein auto und auch ein kabel(Motorad und auto haben 12 v), nur habe ich das problem das ich um an die batteri heranzukommen den Sitz und den Tank ausbauen muss XD gibt es die möglichkeit das kabel an einem anderen ort anzuschliessen?

0
@kingcosta89

Nein, würde ich nicht machen. Es kann sein, dass die Kabelquerschnitte zu gering sind. Grade in der heutigen Zeit der Rohstoffknappheit werden nur soviele Edelmetalle verarbeitet, wie unbedingt benötigt werden. Rohstoffeinsparungen senken auch den Herstellungspreis. Die Kabel werden heiß und brennen weg. Im schlimmsten Fall kann das ganze Motorrad den Flammentod sterben. Ich weiß nicht, wie Deine Elektronik im Detail aussieht (Steuereinheit). Die könnte auch Schaden nehmen. Eine Batterie über andere Anschlüsse zu laden ist problemlos (außer bei neuen BMW´s), da fließen nur geringe Ströme. Aber beim Starten wird es richtig heiß. Gruß Bonny

0
@Bonny2

Ah jetzt hat es entlich geklappt ich habe nochmal mit anlassen probiert und irgendwie hat es geklappt und der motor ist angesprungen, er musste wohl nach dem langem stehen erst wieder etwas warm werden. Jetzt klappt es wunderbar

0
@kingcosta89

Na dann, Gratulation. Danke auch für das Feedback. Freut mich, dass es nichts "ernstes" war. Viel Spaß und gute Fahrt in die neue Saison. Gruß Bonny

0
@Bonny2

Danke für den Stern. Gruß aus Berlin, Bonny

0

Was möchtest Du wissen?