Wie Wheelies ohne Kupplung / Getriebeschäden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Drück einfach mal die Federgabel vorne ein, und schon fängt es an zu hüpfen.

in dem Video ist es gut erklärt.

FEDERGABEL EINDRÜCKEN

https://www.youtube.com/watch?v=9NQ8r8AwS44

35

Auch ohne Federgabel sind WHeelies möglich, z.B. bei einem Fahrrad.

0
17
@geoka

der Fragesteller hat eine Enduro, und hier wird eine Methode erklärt die am besten mit einer Enduro funktioniert, indem man einfach die Kraft der Federgabel nutzt.

0

Mit so einem Modell? Am besten gar nicht! Darüber hinaus sind Schäden An Lenkkopflager, Radlager und/oder Rahmen ebenfalls sehr wahrscheinlich. Und wenn es nicht so gut läuft, dann entstehen weitere Schäden am gesamten Biker und am Fahrer, sofern nicht schon vorhanden.

Dafür sind die Dinger konstruktionstechnisch nicht ausgelegt.

Mehr leistund, sportauspuff und lenker raufreißen. Natürlich nach hinten lehnen

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
17

mhh Fahrräder haben weder Auspuff noch Kupplung, aber dennoch kann man mit einem Fahrrad einen Wheelie fahren.

1
2

Hab schon viele Whellies gesehen ohne Sportauspuff verstehe aber nicht wie ich ned Ruck hinbekommen soll ohne Kupplung schnalzen.

0
51
@Givou

Nein, ohne "Sportauspuff" geht gar nichts. Bei einem "Serienbike" mit 11PS verdoppelt sich die Leistung mit einem "Sportauspuff". :-)

Wenn ich schon "Sportauspuff" bei einem Moped höre, dreht sich mir der Magen um. ---- Kommt doch endlich von dem Märchen mit dem Leistungsgewinn bei einem Sportauspuff weg. Meist verliert das Bike an Leistung. Ein Sportauspuff bringt nicht mehr Leistung als der Motor hergibt. Er kann aber die Verluste von der Werkseinstellung etwas verringern wenn das ganze Bike vom Luftfilter über Vergaser und Motor sehr gut abgestimmt wird. Bei einem unfrisiertem Motor bringt das auch nur einen geringen Zuwachs an Leistung. Messen und einstellen kann man das fast nur auf einem Leistungsprüfstand (wer hat den schon?) oder wie ich mit viel Geduld und vielen Testfahrten meine "Selbstbau-Auspuff" klanglich abgestimmt hatte. Unterschied zu uns: Ich wusste was ich am Bike geändert habe um einen besseren Klang (echtes Motorrad, grins) ohne Leistungsverlust zu bekommen. Ist nicht schneller geworden, aber dreht "von unten" viel besser durch. Über 40 Jahre Motorradschrauberei zahlt sich meist aus.

Kannst ruhig "Blackhaya" glauben. Es ist nicht die PS-Leistung, sondern die Technik. Bonny

0
51

Du hast von Motorradtechnik so viel Ahnung wie ich vom Skispringen. Lese Dich erst mal durch die "Materie" durch bevor Du Rat gibst. :-( Bonny

0
51

Kommentarfunktion kaputto

0
35

Leistund? Gibt es nicht

Sportauspuff? würde nur dann weiterhelfen, wenn dieser hinten sitzt und 80kg wiegt.

Lenker aufreißen? Was mutwilliges zerstören des Lenkers mit diesem Thema zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht.

Selten in einer einzigen Zeile so viel gequirlten Mist gelesen....

2
2
@geoka

@Bonny2 Sicher doch

0
35
@Givou

Tatsächlich? Dann weißt du ja jetzt alles wie es geht...…

0
17
@Givou

Bei 1:06 ist es doch schön gezeigt.

Federgabel runter, Federgabel hoch :-)

1

Sachs XTC 125 2-Takt was ist Kaputt?

Hey Community,

meine Frage und Problem besteht darin, dass mein Motorrad komische Geräusche aufeinmal macht. Angefangen hat es bei der nach Hause fahrt wo ich Nachts unterwegs war. Zu den Symptomen: Geräusche sind ziemlich laut bzw. steigernd mit der Geschwindigkeit und dazu kommt das bei dem 1. und 2. Gang mit gezogener Kupplung (eher selten) das Vorderrad aufeinmal anfängt ein bisschen zu blockieren (Das merkt man da das Motorrad ein bisschen nach Vorne runter gedrückt wird). Jedoch ist es aber auch so das es bei einem Neustart einfach weg ist wenn es ca. 1 Tag gestanden ist und nach 200m ca wieder auftaucht. Anfänglich beginnt es mit einem Art Schleifen was ab und zu wieder weg geht aber mit der Zeit einfach da ist und mal lauter oder leiser wird.. (vielleicht auch nur Einbildung). Zu guter letzt beim Schieben kommt das Geräusch auch vor.

Motorrad: Sachs XTC 125 2-Takt Bj. 2000

Hoffe ihr könnt mir sagen was es ist...

...zur Frage

Startprobleme Honda CBR 600 FS PC 35

Hallo liebe Biker, Ich habe eine 2001er Honda CBR 600 FS PC 35 Valentino Rossi Edition, mit 32 TKm auf der Uhr Und nun kom Ich mal zu meinem Problem... ...aus irgendwelchen Gründen startet die Honda manchmal nicht... aber fangen wir mal an: Nach dem Zündschlüssel dreh, geht die Benzinpumpe an (summen), das Tacho macht seinen Check, die ÖL und Leerlauleuchte im Tacho leuchten auf, die Einspritzleuchte (FI) blinkt auch kurz auf, verschwindet dann aber sofort wiederund die ÖL Leuchte im Tacho blinkt...dann drück Ich den Anlasser Knopf und es passiert nichts... ....wenn Ich eine lange Zeit mit Anlasser, Kupplung und Gas rumspiele,greift der Anlasser irgendwann und Sie springt SOFORT an...die ÖL leuchten, und alles andere erlischt...sodass neben den normalen Sachen, nur noch die Leerlaufanzeige zu sehen ist. die Batterie als Fehlerquelle kann es nicht sein, die hab Ich Gestern gegen eine neue getauscht. Laufen tut Sie auch ohne Probleme; dreht sauber und anstandslos hoch & macht auch sonst keinerlei Probleme.

Ich hoffe mir kann jemand mit meinem Startproblem behilflich sein, denn es ist echt nervig...das ich sie erst nach 30-60 Sek. zum Laufen ermutigen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?