Warum bekommt man nicht immer einen Highsider, wenn der Reifen wieder Grip bekommt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast wahrscheinlich nicht genug Leistung, um das Hinterrad weit genug "auswandern" zu lassen. Nasse Blätter oder Bitumenflecken lassen das Hinterrad nur etwas aus der Spur kommen und wenn wenig Leistung anliegt greift das Hinterrad schnell wieder, ohne das genug Schwung geholt wird um dich vom Bike zu werfen.

Stellvertretend für die vielen guten Antworten. Alle "in Summe" haben meine Frage für mich nachvollziehbar beantwortet. Euch allen vielen Dank für die guten Antworten. Ich bin jetzt etwas beruhigter, was einem Highsider betrifft. Gruß Bonny

0

Daß Dir bisher ein Highsider erspart geblieben ist hängt nicht zuletzt mit dem niedrigen Schwerpunkt Deiner Intruder zusammen. Außerdem liegt es auch ein Stück weit am Reifen. Sportreifen haben schon ähnliche Eigenschaften wie Slicks. Wenn sie im Rutschen sind, bauen sie zusätzlichen Grip auf und können sich wieder fangen.

Habe auch gehört, wenn man die Nerven behält soll man das Gas nicht schlagartig zu machen, sondern langsam von Gas gehen, dann ist die Chance höher, den Highsider zu verhindern.

Was möchtest Du wissen?