Soll ich den Motorradführerschein machen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du ihn willst, mach ihn. Meine ganze Familie war dagegen, dass ich den Lappen mache. Meine Mom würde heute noch nach fast einem Jahr am Liebsten den Vorachlaghammer nehmen und... aber wir haben zum Glück keinen zuhause rumstehen... hoff ich zumindest ;-). Obwohl alle dagegen waren, hab ich den Schein gemacht, weil ICH es wollte.

Kleine Anekdote: Deine Freunde lachen dich aus? Lach freudig in deinen Helm hinein, wenn du sie an jeder Ampel dein verbranntes Super E10 riechen lassen wirst (für Ultimate reicht der Geldbeutel leider nicht). Meine Freunde schmunzeln auch, wenn sie mein Auto Bj. 2000 mit 58 PS sehen, nur weil sie moderne Polos und Seat z.B. fahren. Aber das ist mir egal, denn man darf nicht ausser acht lassen, dass ich als Student nicht das Geld eines Erwerbstätigen habe und dennoch 2 Fahrzeuge besitze. Ich stand vor der Entscheidung, entweder ein moderneres Auto und kein Motorrad + Führerschein oder ein älteres Auto, aber dafür modernes Motorrad und Führerschein. Wie ich mich entschieden habe, kannst du dir wohl denken.  

Worauf möchte ich hinaus? Wenn deine Freunde lachen wollen, lass sie lachen, mach ich bei meinen Freunden genau so, ich witzle selber auch mit, da mir das nichts aus macht. Warum? Weil ich weiss, das wenn die Sonne scheint und die Strassen trocken sind ich mit dem Bike unterwegs sein werde. Und wenn ich einen meiner Freunde dann auf der Strasse in ihren ach so tollen Blechbüchsen sehe, dann lacht von denen keiner mehr, denn nach jeder Verabredung z.B. bin ich immer als erster zuhause ;-) Ausserdem habe ich den meisten Fahrspass = Ich lache am Besten. Und sind wir mal ehrlich, so ein Motorrad sieht doch auch ganz geil aus! 

Grüsse Vin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo "Fahrer",

noch bist Du ja keiner. Das mit dem Führerschein ist ja ganz Deine Entscheidung, die Dir niemand abnehmen kann.

Es fragt sich hier natürlich: Wollen Dich Deine Freunde veralbern ? Das könnte bedeuten, sie sagen hinterher: Hätte nie gedacht, dass er es schafft ? . . . . . oder die andere Möglichkeit: Ich hab's doch gleich gesagt, dass er nicht in der Lage ist.

Wie bereits gesagt, es ist Deine Entscheidung. Nur den Führerschein zu machen, dass Du ihn hast, bringt nichts. Du solltest dann auch Interesse am fahren haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fahrer344
06.09.2016, 22:02

Hallo "19ht47"

Vielen Dank für dein Kommentar. Klar habe ich Lust zu fahren. Meine Freunde meinen ein Motorrad sähe nicht gut an mir aus ( bin etwas übergewichtig) und sie können sich nicht vorstellen das ich mit einem Motorrad fahre . Ich würde den Führerschein A1 für eine 125 ccm Maschine machen.

Trotzdem vielen Dank für dein Kommentar:)

LG


2

Hattest du Mengenlehre in der Schule?

Die Schnittmenge der Wünsche/Präferenzen/akzeptierten_Verhaltensweisen  aller Menschen, die du jemals kennenlernst, ist leer, im Umkehrschluss ist es also nicht möglich, so zu leben, dass es jedem gefällt, deshalb sollte man es auch gar nicht erst versuchen... und es ist auch langweilig, was eigentlich der wichtigste Grund ist, sich nicht nach "Freunden" zu richten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Meinung Deiner Freunde ist egal. Wichtig ist, ob Du das willst.

In einer guten Fahrschule hast Du auch die Möglichkeit, ohne Dich festzulegen einfach mal eine Doppelstunde "zu schnuppern". Danach weist Du besser

- ob das Moppedfahren etwas für Dich ist

- ob der Fahrlehrer etwas taugt

Dann kannst Du fundierter entscheiden, was Du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin 'Fahrer', kaum ersetzt du das "soll" durch ein "will ich...?", bist du auf dem besten Weg, eigene Entscheidungen zu treffen. Machst du sonst auch, beim Aufstehen, Zähne putzen und all diesem Kram. Sobald dir außer der Lust am Motorradfahren weitere Argumente für ein 'JA' einfallen sollten, kann dich keiner mehr dran hindern, zu tun, was du möchtest.

Der Begleiteffekt ist, dass deine Überzeugung respektiert wird, weil du sie vertreten kannst. Gleichzeitig stärkst du damit deine Selbstachtung. Sie ist nützlich und du brauchst sie an jeder Ecke im Leben ;-) Viel Glück! Jayjay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Floyd
07.09.2016, 13:33

Hallo Jan! Gruß. Rainer. 

1

Mach dir weniger Gedanken was "andere" denken, wenn du das machen magst, dann tu's!

Es mag sein, dass sie recht haben, du nicht der "Typ" dafür bist (was für ein "Typ" muss man denn sein, wenn man Motorrad fahren möchte?), doch solltest das du selbst feststellen. Mach den Schein, kauf dir ein Motorrad und wenn du Spaß dran hast, gut fahren lernst, ist doch alles ok. Stellst du dann fest, dass es doch nix für dich ist - ok, hast Geld in den Sand gesetzt, aber, dann ist es deine freie Entscheidung nicht mehr zu fahren.

Wir können dir diese Entscheidung nicht abnehmen. Nein, du sollst nicht auf deine Freunde hören, die haben nämlich nicht mehr Ahnung als du (ich schätze bei so viel Unsicherheit einfach mal, du bist ca. 16 Jahre jung, deine Freunde ebenso und wir reden hier von A1)... das kennst du doch bestimmt:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Freunde", die sich lustig über einen machen weil sie den Wunsch eines "Freundes" nicht respektieren? Such Dir "echte" Freunde. Das sind nur Kumpels, auf die Du Dich in der Not nicht verlassen kannst. ----

Die haben aber trotzdem irgendwie Recht. Du hast keinen "Arsch" in der Hose. Wenn es Dir gefällt mach es und jammere nicht. Wenn Du nur auf Andere hörst, scheiterst Du meist auch im Rest des Lebens. Natürlich muss man auch in vielen Dingen Kompromisse eingehen oder sogar mal Klein bei
geben. Totale Macht über einem hat man zwar beim Militär, aber in der Freizeit
sollte man schon Freiheiten haben. Gruß Bonny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer dieser schei...s Gruppenzwang! Von Straßenarbeiter bis Chirurg gibt es Menschen, die Motorrad fahren.

Die einzige Frage, die du die selbst stellen solltest: Willst du das wirklich nur für dich machen oder um dich von deinen Freunden abzuheben oder denen gar etwas zu beweisen?

PS: fragst du auch in Foren nach ob du schwarze Unterwäsche tragen sollst, obwohl Freunde meinen es past nicht zu Dir? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was interessiert es die Deutsche Eiche,wenn sich eine Sau an ihr kratzt.Willst du eine Eiche sein,oder ein Fähnchen im Wind,das sich so dreht wie andere es von ihm wollen.Treffe deine eigenen Entscheidungen und lebe nicht nach den Meinungen und Vorstellungen anderer "Freunde".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahren deine Freunde selbst Motorrad?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fahrer344
06.09.2016, 22:10

Hallo Effigies,

ja 2 meiner Freunde.

0

Was möchtest Du wissen?