Motorradführerschein was soll ich tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die praktische Prüfung muß innerhalb von zwölf Monaten nach Bestehen der theoretischen Prüfung abgelegt werden. Andernfalls verliert die theoretische Prüfung ihre Gültigkeit.  Quelle: Verkehrsportal.de

Fahrschule wechseln. Wenn die Fahrschule merkt das man mit jemand so umspringen kann und derjenige sich nicht wehrt, stehst Du immer weiter hinten an. Da die Fahrschulleiterin die Kapazitäten ihrer Firma nicht einschätzen kann, ist das aus betrieblicher Sicht ein totales Fiasko. So verliert man auch schnell Kunden. Da es sich auch rum spricht, bleiben auch Neukunden aus. Suche ein Gespräch mit ihr und erkläre ihr Deine weitere geplante Vorgehensweise. Gib ihr die Chance, aber lass Dich nicht weiter hinhalten. Bleibe höflich und korrekt, aber selbstsicher und bestimmend.  Gruß Bonny

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Vielen Dank für deine Antwort.

Genauso werde ich es nun nochmal versuchen. Das letzte Gespräch ist nun 1 Woche her. Da erklärte sie mir das sie aufgrund der wetterlage es nicht verantworten kann Fahrstunden für s Motorrad zu geben. Und das dieses Jahr keine Prüfungen für s Motorrad mehr bei ihr stattfinden. Ich war nun in 2 anderen Fahrschulen die mir beide sagten ein Wechsel würde sich erst zum Anfang des Jahres lohnen. Bis die Ummeldung vollzogen ist ca 2 Wochen. Dann ca 6 Stunden noch und auch dann ist es fraglich ob es mit der Prüfung noch klappt. Ich würde am liebsten mal veröffentlichen wann und in welchen Abständen ich Fahrstunden bekommen habe. Ich bin da echt ein Opfer geworden.

1

Meine Vorredner haben schon alles geschrieben; einen Hinweis möchte ich dennoch loswerden:

Da musst Du sehen, dass Dein Führerscheinantrag bzw. deine Theorieprüfung nach einem Jahr nicht verfällt. Die genauen Fristen kenne ich nicht mehr, aber ich bin mir sicher, dass die irgendwann ablaufen und Du Dich neu dahinterklemmen musst.

Wie Bonny bereits schrieb, solltest Du der Fahrlehrerin Deine Ansicht deutlich machen, damit es dieses Jahr vollends klappt.

Wünsche Dir viel Erfolg.

Ein Kollege von mir brauchte letztes Jahr gute 4 Wochen für alles. Es ist also möglich.

Was möchtest Du wissen?