Auch ich will mich hier nicht abgrenzen und wünsche allen ein gutes, erfolgreiches und, vor allen Dingen, unfallfreies 2019.

...zur Antwort

Hallo Sandy,

da ich meine Führerscheine vor ca. 50 Jahren gemacht habe, kann ich Dir über die derzeitigen Kosten keine Angaben machen. Soweit ich gehört habe, soll es da, von Fahrschule zu Fahrschule, auch Preisunterschiede geben.

Hinsichtlich eines Mopeds sind da Empfehlungen auch recht schwierig, weil sich nicht jeder auf dem selben Moped wohlfühlt. Mein erstes Moped, welches ich vor ca. 35 Jahren fuhr, war eine BMW R50. Danach waren ca. 30 Jahre Pause. Als Wiedereinstieg hatte ich dann eine Honda, Two-Fifty, welche sich sehr gut fahren ließ und jetzt fahre ich eine Suzi, GS 500, welche vor mir von 2 Frauen gefahren wurde. Im Endeffekt musst Du Dich zuerst an Dein Fahrschul-Moped gewöhnen und danach kannst Du ausprobieren, auf welchem Moped Du Dich am wohlsten fühlst.

Wünsche Dir viel Erfolg.

...zur Antwort

Ich glaube nicht, dass das passt. Der 01ser Rahmen hat am Oberteil zwei Aufhängungen, welche am 15er Rahmen fehlen. . . . . . . und mit Rahmen anpassen brauchst Du eine Einzelabnahme, sonst besteht keine BE auf öffentlicher Verkehrsfläche !!!

...zur Antwort

Suche Dir für den Anfang ein Moped, auf dem Du Dich WOHL fühlst. Egal, wieviel PS. Ich habe meinen FS seit 1970, fuhr dann eine R 50F und jetzt eine Suzi. Auf beiden fühle ich mich beim Fahren wohl und darauf kommt es an.

...zur Antwort

An einem Fahrradrahmen könnten 1/2-Zoll oder 3/4-Zoll Rohrschellen passen ? Anstatt den Befestigungsschrauben längere Schrauben nehmen, an welchen dann eine Halterung befestigt werden könnte.

...zur Antwort

Also, ich verstehe da einiges nicht. Wenn mit dem Anlasser gestartet wird, dreht sich der Kolben, aber sie springt nicht an. Auf welche Schraube steckst Du die Nuss mit Ratsche ?

Vielleicht kannst Du dazu ein Bild einstellen ?

...zur Antwort

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, musst Du also etwas länger "orgeln" und etwas Gas geben, damit der Motor startet ?

Wie fritzdacat bereits schrieb, kommt es bei Kurzstrecken vor, dass der Brennraum durch Ruß verdreckt.

Schau Dir mal die Kerze an, vielleicht ist die verrußt ?

...zur Antwort

@Max: Fliegt die Sicherung beim Starten mit dem E-Starter oder auch mit Kickstarter ? Gibt es ein Schaltbild von der Elektroanlage ?

...zur Antwort

Im Normalfall besteht die BE wieder, wenn Du das Fahrzeug in den Originalzustand zurückversetzt. Auch, wenn Du eventuell ein Überführungskennzeichen verwenden willst, muss das Fahrzeug mängelfrei sein. Frage sicherheitshalber noch ein Mal bei dem beanstandenden Polizisten nach. Sein Name steht normalerweise auf der Mängelkarte.

...zur Antwort

Ich vermute, dass der Heble, welcher die Kupplung trennt, abgebrochen ist. Daher empfehle ich ebenfalls, eine Werkstatt aufzusuchen.

...zur Antwort

Sind beide Zündkerzen immer gleich schwarz, dann bekommen beide Zylinder zu viel Sprit. Die Zündkerzen mal wieder reinigen und erneut starten. Sprit-Zufuhr zurückdrehen.

...zur Antwort

Bei Neufahrzeugen darf nur die Werkstatt etwas reparieren, sonst erlischt die Garantie.

...zur Antwort

Schalter der Handbremse hat vermutlich Wackelkontakt.

...zur Antwort

Etwas dürftige Angaben, um daraus Erkenntnisse zu ziehen. Man sollte wissen, wie die Zündkerze aussieht, ob der Motor klappert oder sich noch dreht, ist die Ölleitung verstopft usw. ?

...zur Antwort

Ich kenne das Moped nicht, weshalb ich allgemein zum Seilzugwechsel nichts sagen kann. Wenn jedoch am Seilzug Drahtspiralen angebracht sind, so sind die im allgemeinen zur Verstärkung angebracht, damit der Seilzug an dieser Stelle nicht abknicken kann und man sollte die dann wieder anbringen.

...zur Antwort

An meinem Pkw hatte ich einen ähnlichen Fall. Da war es ein Radlager.

...zur Antwort

Wie bei allen Gebrauchtfahrzeugen kommt es darauf an, wie das Fahrzeug / der Motor vorher behandelt, bzw. beansprucht wurde. Da es sich bei einem Polizeimotorrad um ein Einsatzfahrzeug handelt, ist hier besondere Vorsicht geboten. Einsatzfahrzeuge werden sehr oft in kaltem Zustand an und teilweise sogar über die "Grenzen" gedreht / beansprucht. Daher sollte beim evtl. Kauf jemand zugegen sein, der sich mit Motoren SEHR GUT auskennt !!!

...zur Antwort