Pralle Sonne, Gift für den Reifen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reifen sind heute chemisch stabiler als anno dazumal - will heissen, die üblichen Standzeiten auch in der Sonne verändern den Reifen nicht wirklich. Bei normaler Belastung und Laufleistung hält ein Motorradreifen max 2 Jahre. Innerhalb dieser Zeitspanne gibt es sicher keine Probleme. Wenn du einen Reifen 5-6 Jahre dran hast und jedes Jahr hunderte Stunden der prallen Sonne aussetzt, dann solltest du ihn entweder abdecken oder früher wechseln.

17

Hi Chapp, ich kann mich erinnern das an meiner ersten Transalp der Lichtschalter etwas an Farbe verloren hat. ...und meine Reifen kommen bei mir überhaupt nicht in die Verlegenheit ALT zu werden;-) Danke für deine Antwort lg Romana

0

Wüsste nicht, wie dieser "Schaden" zustande kommen sollte. Die Temperatur an sich ist kein Problem (weil niedriger als die durch normalen Fahrbetrieb erzeugte Wärme) , wenn wir mal (als Arbeitshypothese) annehmen würden, dass UV-Strahlen einen Inhaltsstoff der Reifen angreifen würden wäre das aber immer nur oberflächlich, nach ein paar Kurven wäre die Geschichte vergessen. Wenn man so etwas jahrelang praktiziert ohne das Bike zu bewegen könnte man darüber nachdenken, ob nicht bestimmte Inhaltsstoffe (Weichmacher) schneller verdunsten... aber da Motorradreifen sowieso ungefähr die Lebensdauer von Feuerwerkskörpern haben würde ich mir darüber keine Gedanken machen. ;-)

So heiß wie Reifen werden können im Sommer und beim beherzten Fahren, sollten diese Sonnenbestrahlung nicht genug ausmachen, um die Lebensdauer zu verkürzen.

Welche Auswirkung hat das aufs Motorrad es im Sommer im Hof stehen zu lassen statt in der Garage?

So langsam glaube ich, ich bin der einzige der hier Fragen stellt. Ist wenig los im Forum. Aber es gehen mir so einige Dinge durch den Kopf. Für den Winter habe ich schon ein Lösung sie anderswo unterzustellen. Aber für den Sommer fällt mir jetzt nichts ein, außer sie im Hof im Freien bei Wind und Wetter stehen zu lassen. Im Grunde genommen stehen die ja auch beim Händler im Freien rum, ohne Schaden zu nehmen, oder? Natürlich wäre es besser, wenn ich eine Garage in der Nähe hätte. Da werde ich mich demnächst mal schlau machen, ob es was um die Ecke gibt. Das wäre natürlich ein Glückstreffer. Aber sollte ich nichts finden, dann bleibt mir nichts anderes übrig, als das neue Motorrad im Sommer in den Hof zu stellen. Habe auch schon an eine Faltgarage gedacht. Kostet nicht die Welt, so um die 200€ oder so. Aber meine Frau will so ein Ding nicht im Hof haben. Muss ja ihre Meinung auch berücksichtigen. Ist ja unser Hof. Aber Platz für das neue Motorrad hätte ich dennoch. Die Frage die ich mir stelle ist, welche Abnutzung oder Verschleißerscheinungen durch das Wetter im Sommer habe ich, wenn ich sie einfach in den Hof stelle, statt in einer Garage. Blaßt, dann die Farbe durch die Sonne aus, oder werden die Plastikteile spröde? Sorry, wenn es für den einen oder anderen eine dumme Frage ist, denn ich weiss auch, daß es besser ist sie in die Garage zu stellen, nur habe ich da keinen Platz mehr und eine Maschine muss dann drausen bleiben. Aber vielleicht ist es ja nicht so schlimm, wenn ich sie im Sommer drausen lasse, denn ich sehe oft Motorräder die am Straßenrand stehen und das Tag und Nacht. An den Wiederverkauf möchte ich erst gar nicht denken, denn wenn ich mich dazu entschlossen habe sie zu haben, dann meine ich das langfristig. Und warum ist hier so wenig los auf dem Forum? So böse sind die Antworten hier doch gar nicht, daß man Interessenten vergrault. Gruß Liborio.

...zur Frage

Alukoffer - wie stabil sind diese im Vergleich zu Kunststoffkoffern?

Wie stabil sind Koffer aus Aluminium im Vergleich zu Kunststoff? Gehe ich Recht in der Annahme, dass man Alukoffer auch nach einem Umfaller ausbeulen kann?

...zur Frage

Falsche Politur auf Kunststoffteilen - Kunststoff jetzt matt / milchig

Hallo und Frohe Ostern! Ich habe beim hantieren mit der Politur (von einer blauen Tankstelle mit vier Buchstaben) gleichzeitig auch Kunststoffteile der Verkleidung mit eingerieben... jetzt ist der schwarze Kunststoff der Frontverkleidung milchig geworden. Habt ihr Tipps wie ich 1. den milchigen Belag wieder entfernen kann oder 2. ein Mittel um Kunststoffteile wieder wie neu wirken zu lassen?

gruß und Dank sunwalker

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?