In den Rasten stehend auf dem Motorrad zu fahren, ist das eigentlich gesetzlich erlaubt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mankerl, hier hat sich jemand die Mühe gemacht das ganze zu rechechieren. Es sieht wohl so aus, als wenn es nicht strafbar wäre, solange die Hände am Lenker bleiben, man also nicht freihändig fährt.

http://www.lawbike.de/motorradrecht/2010/09/23/motorradfahren-im-stehen-verboten-ordnungswidrigkeit-oder-sogar-strafbar/

Hi Colin! Danke für den link. lg Romana

0
@Mankerl

Hallo Romana, danke für deine Bewertung zur HA

1

Bin so schon mal langsam an einer Polizeistreife vorbei gefahren, nicht aufgehalten worden, scheint also kein Problem zu sein.

Hallo Ramona, das stehen auf den Fußrasten während der Fahrt ist nicht verboten. Beim Fahren im Gelände ist es sogar teilweise unvermeidbar. Mit dem Stehen auf den Fußrasten ist der Schwerpunkt des Motorrades tiefer und die Maschine besser händelbar. und kann besser ausbalanciert werden. D.h. das Gewicht lastet dann nicht mehr auf der Sitzbank, sondern auf den Fußrasten. Gruß hojo.

Was möchtest Du wissen?