Neu gekauftes Motorrad transportieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das Bike noch zugelassen ist, Kaufvertrag unterzeichnen und mit den Schildern nach Hause. Dort mit den nötigen Unterlagen alles ummelden und fertig.

Wenn keine Zulassung mehr besteht, dann Bike kaufen, Papiere mitnehmen, anmelden und mit Nummerntafel und Papiere das Bike abholen. Werkzeug zur Befestigung des Nummernschildes nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haudegen
06.07.2017, 08:44

das entsprechende werkzeug sollte der händler aber auch haben

0

im prinzip hast du deine frage schon selbst beantwortet, nur mache ich es in der regel so, das ich bei meiner versicherung anrufe und zwar 1-2 tage bevor ich das motorrad anmelden will. die sagen dir dann eine sog. EVB nummer die du dir aufschreibst, sofern sie es dir nicht per email schicken. wenn du diese nummer haben, weiß die versicherung das was anmelden willst. mit dieser nummer, den papieren vom händler sowie deiner bankkarte und ausweiß gehst du dann zur zulassungsstelle. hast du dann dein schild gehts wieder zum händler um das mopped zu holen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deralte
06.07.2017, 09:42

"wenn du diese nummer haben, weiß die versicherung das was anmelden willst."

Ich liebe diese geschliffenen Formulierungen...aus dem Neandertal...

3

Wie das mit der Zulassungsstelle geht, haben wir ja in deiner vorherigen Frage bereits durchgekaut, weiss jetzt offen gestanden nicht, was da noch dein Problem ist. Geoka war so geduldig, es dir jetzt auch noch ein x-tes mal zu erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BMWF650GS
06.07.2017, 15:44

Mit dem Alter kommt die Geduld 😁

1

Was möchtest Du wissen?