Verkäufer gibt mir den Fahrzeug schein nicht was kann ich machen?

2 Antworten

Der Verkäufer meldet mit dem Schein (nicht Brief oder Zulassungsbescheinigung Teil 2) das alte Fahrzeug ab (welches nun du gekauft hast). Dies wurde Dir offenbar so bestätigt.

Bei der Abmeldung wurde früher der Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil 1 einbehalten, heute wird dieser als Bestätigung der Abmeldung entwertet zurückgegeben.

Also sollte Dir der Verkäufer dir das Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil 1 aushändigen können/müssen. Die Aussage des Verkäufers eine Anmeldung sei auch ohne möglich, ist nicht korrekt.

Kann/will der Verkäufer dies nicht, dann kannst du auch den Schein (sofern wirklich die Abmeldung erfolgt ist) neu beantragen.

Du benötigst dazu:

- gültigen Personalausweis

- Fahrzeugbrief oder Zulassungsbescheinigung Teil 2

- noch gültiger HU Bericht

- Verlusterklärung an Eides statt (kann ggf. beim Bürgerservice zur Niederschrift aufgenommen werden)


 

nun hat der verkäufer das kennzeichen und den Schein mitgenommen damit
er es abmelden kann un das kennzeichen gleich auf sein neues Motorrad
anmelden kann .

Wie bescheuert is das denn? Er hat das Motorrad verkauft und den Brief übergeben. Das Motorad gehört ihm nicht mehr. wie kommt er auf die Idee er könnte es abmelden ? Du kannst doch ned einfach ein fremdes Fahrzeug abmelden.

Nun war ich bei der Zulassungstelle vergebens . sie wollten es mich nicht zulassen ...

Natürlich nicht. Das Ding IST zugelassen. Du kannst doch ein Fahrzeug nicht 2x zulassen.

daraufhin meinte ich und was ist wenn ich mal den schein verliere??

Dann mußt du zu der Verkehrsbehörde bei der es zugelassen ist und mußt ne Verlustmeldung machen.

2

also ich war bei der zulassungstelle, sie haben mir bestätigt es wäre abgemeldet.   und mit dem Fahrzeugschein und dem kennzeichen kann er es auch abmelden. da er ja auch derjenige ist dessen Name im schein steht . das haben sie mir auch gesagt. nur ich  kann es jetz nicht abmelden was kann ich machen ???? ICH MUSS 400 KILOMETER REISEN UM EINE VERLUSTMELDUNG ZU MACHEN?? :O sorrys für die groß Schreibung

0
21
@tausendfragen

  und mit dem Fahrzeugschein und dem kennzeichen kann er es auch abmelden. da er ja auch derjenige ist dessen Name im schein steht .

Nein kann er nicht. Das ist illegal.

sie haben mir bestätigt es wäre abgemeldet.  ..... nur ich  kann es jetz nicht abmelden was 

Ja natürlich.. Wenn es abgemeldet ist kannst du es nicht noch mal abmelden.

Und wenn die dir bestätigen können daß es abgemeldet wurde und trotzdem den Schein von dir wollen, sind sie völlig inkompetent oder komplett verblödet.
Wenn ein Fahrzeug vorrübergehend stillgelegt wird,  wird die Zulassungsbescheinigung Teil 1 (früher Fahrzeugschein) eingezogen. So was müssen die wissen, das ist denen ihre tägliche Arbeit.
Ist die Kiste abgemeldet kannst du also gar keinen Schein haben.

ICH MUSS 400 KILOMETER REISEN UM EINE VERLUSTMELDUNG ZU MACHEN??

Ja, ich fahr auch immer mit der S-Bahn nach Japan um Ersatzteile zu holen......oder ne, halt, warte..... Da kommt so ein Typ mitm gelben Fahrrad und bringt das .........  ;o)

0

Problem mit 600er SRAD?

Hi, Habe mir eine GSXR 600 SRAD geholt aus dem Jahr 1997. Der Verkäufer meinte die Vergaser haben ein problem und die Karre springt nicht an.

Daheim habe ich die Zündkerzen trocken gemacht, da sie total abgesoffen war. Habe die Chokezug wieder richtig eingehangen und sie da sie läuft! Springt gut an und läuft sauber im Standgas. Jedoch hat sie das Problem das sie beim kleinsten Gasgeber aus geht.

Daraufhin habe ich mich informiert und viele sagten es könnte eine Verdreckte Leerlaufdüse sein im Vergaser. Habe die Gaserbatterie auseinander gebaut und Hauptdüse und Leerlaufdüsen gereinigt und mit druckluft ausgeblasen.

Nachdem zusammenbauen, läuft sie jetzt noch besser, reagiert gut auf choke veränderungen, jedoch geht sie immernoch aus wenn ich am gashahn drehe. Falschluft schließe ich aus, ist alles dicht. Was könnte es noch sein?

Auch wenn das Standgas höher gedreht wird geht sie aus.

Gruß

...zur Frage

Kawasaki ER6N mit Körpergröße von 184?

Hallo, ich war letzte Woche beim Kawa Händler und hab mal die ER6N 20 bis 30 Minuten probegefahren. Hat mir eigentlich sehr gut gefallen doch der Verkäufer meinte mit meiner Größe wäre es nicht 100% sinnvoll diese Maschine zu nehmen. Bin mir jetzt nicht sehr sicher ob ich die Kawasaki doch nehmen soll, da ich die Maschine einfach toll finde (Aussehen, techn. Daten) Soll ich doch das Motorrad nehmen? Oder ein anderes was eher zu mir passt? (Vorschlag?)

Zur meiner Person: 18 Jahre alt, 65 Kilo leicht, 184 groß, habe erst meinen Schein seit 3 Wochen, bis her keine richtigen Motorrad Erfahrungen, möchte mir ein Bike bis 3500€ kaufen.

Danke

...zur Frage

Motorrad Drosselung

Hey ich will mir ein Motorrad kaufen ( susuki gs 500 e ) und bin erst 18 und darf es somit nicht ungedrosselt fahren der Verkäufer sagt sie sei gedrosselt findet dazu aber nichts im Brief wo steht das oder könnte es das sein bei der Leistung steht 34kw 09200 was bedeutet das?

...zur Frage

Speedfight one CDI

Hallo zusammen :)

Ich erkläre mal kurz : Ich habe mir einen Peugeot Speedfight one zugelegt da ich jeden tag wegen der arbeit eine kurze strecke fahren muss dieses mir aber zu lang is zum laufen ;D leider musste ich feststellen das das gute stück hin und wieder mal ne macke hat und eben einfach nicht anspringen will. Mein Nachbar hat mich dann mal dabei beobachtet wie ich den roller zur schnecke gemacht habe und immer wieder versucht habe ihn anspringen zu lassen und kam mir edlerweiße zu hilfe geeilt :P Er meinte sein Roller hat das auch gehabt und bei ihm war es die cdi daraufhin haben wir das gute stück in dem roller gesucht und auch gefunden ein bisschen dran gerüttelt und geschüttelt (und ein paar mal mit dem schraubenzieher drauf gehaun :P) und worla er springt an und schnurrt wie ein kätzchen. Da dieses problem allerdings etz immer öfter aufgetreten ist habe ich mich durchgerungen mir eine neue cdi zu kaufen weil es mir immer zu doof is in meiner handtasche einen schraubenzieher rumzuschleppen damit ich den deckel aufbekomm. Ich hab mich heute voller freude dran gemacht und das teil ausgetauscht. Die Freude wich ganz schnell einem kleinen anflug von wut als das ding wieder nicht anspringt. ich hab die alte cdi wieder angesteckt er springt an also kann es nicht am roller sondern an der cdi liegen. Der verkäufer meinte das bei den peugeot die cdis immer gedrosselt sind und es deshalb nicht ginge weil ich erst eine drossel ausbauen müsste aber HILFE wie geht den sowas oder bzw kann es ernsthaft daran liegen das die cdi eine zu hohe drehzahl hat ??? Ich brauch wirklich hilfe und danke für jede antwort !!! ;´Mfg

...zur Frage

Wie anhand der Fahrgestellnummer ermitteln, ob ein Mopped evtl. gestohlen ist?

Seit dem 01.03.2007 gibt das KBA keine Auskunft (Unbedenklichkeitsbescheinigung) mehr darüber, ob ein Fahrzeug eingetragen ist oder gesucht wird.

Bei Ankauf einen Fahrzeugs ohne Papiere, kann das evtl. auf der Zulassungstelle eine böse Überraschung geben.

Auch die Zulassungsstellen überprüfen das laut KBA erst, wenn z.B. ein neuer Brief beantragt wird.

Aber es muß doch möglich sein, herauszufinden, ob ein Fahrzeug evtl. gestohlen gemeldet ist - oder ob eine Fahrgestell-Nr. evtl. einem anderen zugelassenen Fahrzeug zuztuordnen ist.

...zur Frage

Sonderlenker im Fahrzeugschein?

Hallo zusammen,

habe heute meine CX500 neu Zugelassen, ich hab an ihr ein Sonderlenker verbaut, der im alten Fahrzeugschein auch so eingetragen war "Sonderlenker AME ect." ich habe die Dame gebeten alle Bemerkungen so zu übernehmen, damit ich nichts neu eintragen lassen muss. Jetzt stelle ich fest, es steht nicht drin! zumindest nichts vergleichbares. Stutzig wurde ich aber, als ich in den Fahrzeugschein guckte den ich für das Kurzzeitkennzeichen bekommen habe, da stand nämlich auch nichts drin! Wird das nicht mehr dort hinein geschrieben? gibt es dafür ein extra Feld, oder wurde das Übertragen einfach 2 mal Vergessen?

LG Jonas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?