"Muss" man fürs Motorrad fahren extra "Motorradschuhe" kaufen, oder kann man auch einfach Schuhe nehmen, die übern Knöchel gehen?

3 Antworten

Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Ich persönlich würde auch nie ohne Stiefel fahren. Wenn etwas passiert, kann das einen großen Unterschied machen. Mit Gelenken - vor allem Hand, Knie und Fuß - ist gar nicht zu spaßen.

Tu dir selbst einen gefallen und zieh Stiefel an.

Dazu eine beliebte Gegenfrage: Was ist dir deine Gesundheit wert?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Fahrschule wird geeignete Schuhe verlangen. Allein zu deinem Schutz und Komfort solltest du dir welche kaufen. Wenn du längere Zeit mit normalen Schuhe fährst und schaltest, tut dir irgendwann der vordere Fuß weh da du ja zum Hochschalten den Hebel nach oben drücken musst. Sowas geht auf Dauer besser wenn die Schuhe eine schaltverstärkung haben. Desweiteren ist ein Knöchelschutz auch nicht zu verachten. Stell dir vor, du fällst im stand hin und dein Knöchel wird von der Schaltung oder dem Rahmen eingeklemmt. Bist du an der stelle geschützt ist es nur halb so wild.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?