Wo genau sollte ein Knieprotektor sitzen?

1 Antwort

Das ist nicht normal, das Modell passt einfach nicht. Die meiste Motorradbekleidung ist auf einen "Durchschnittsmenschen" geschnitten, wenn man etwas anders dimensioniert ist sollte auf jeden Fall so lange suchen bis man perfekt sitzende Bekleidung gefunden hat sonst ärgert man sich noch lange drüber...

Ok, danke! Wie weit gehen denn Deine Schützer über das Knie?

0

stockdünn und Lederkombi >.<

Hallo,

ich bin 1.82 groß wiege grad mal ca 65 kg und fahre eine R6. habe schon paar Lederkombis ausprobiert, in meiner größe hab ich bis jetzt immer was gefunden, ich hab aber auch vor einwenig zu zunehmen, das hab ich aber schon sehr lange vor aber irgentwie funktioniert das nicht, egal was und wiviel ich ess :o.

Meine frage ist, ist es empfehlenswert den Kombi ein kleinwenig größer zu kaufen ? das da nunmal ein bisschen Luft ist ?

Ich fühl mich auch ehrlich gesagt auch wie der größte Hungerhacken im Kombi weil ich da nunmal noch schmaler als in textil ausschaue.

was meint ihr ?

...zur Frage

Sinn des Knieschleifens auf der Rennstrecke!?

Was bringt Knieschleifen eigentlich? Tieferen Schwerpunkt? Denn für mein Verständnis, wenn man rast, bremst doch ein rausgestelltes Knie doch nur, weil mehr Angriffsfläche für den Wind. Welches ist also der Sinn?

...zur Frage

Alpinestars vs Dainese Lederkombi (Passform)?

Ich kaufe mir jetzt zum Aufstieg auf A2 eine Lederkombi, bin aber noch nicht sicher welche. Ich habe mich preislich auf ca 700-800 Euro festgelegt, deshalb fällt eine maßgeschneiderte leider schonmal raus. Ich habe etwas recherchiert, und im Internet betont jeder dass eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf die perfekte Passform ist. Ich war bei louis und habe alles anprobiert was da war, und hab leider nichts gefunden was wirklich gut gepasst hat. Meine Favoriten waren die Alpinestars-Kombis (Motegi und Jaws + Missile), aufgrund von Bewertungen/Empfehlungen, Preis und aussehen. Leider hatte ich bei Alpinestars das Problem, dass die Kombijacken entweder zu kurz waren, oder wenn sie von der Länge und an den Schultern gepasst haben, war am Bauch noch ordentlich Luft. Die Hosen waren entweder an der Hüfte zu eng oder am Knie zu locker, in beiden Fällen waren sie am Hintern zu locker.

Da Alpinestars leider raus fällt, wollte ich mich nun etwas bei Dainese umschauen, leider führt louis keine Kombis von denen und es gibt bei mir auch weit und breit kein Geschäft wo ich die anprobieren könnte. Hat also irgendeiner erfahrung mit Dainese und kann mir helfen? Ich bin knapp 1,82 groß und 80kg schwer, habe etwas das Gefühl dass mir meine breiteren Schultern und relativ dünne Taille bei der Kombi-Suche zu schaffen machen.

Ich freue mich über jeden der mir antwortet und helfen will, allerdings helfen mir antworten wie "Das musst du selbst ausprobieren" absolut gar nicht

Edit: selbstverständlich freue ich mich auch über Alternativen zu den beiden Marken, wenn ihr mit einer anderen Marke gute Erfahrungen gemacht habt

...zur Frage

was ist besser?? eine lederkombi oder lieber textil.

hallo,

möchte mir die woche eine motorrad kombi kaufen. bin aber noch nicht ganz schlüssig ob textil oder doch lieber aus leder.

...zur Frage

Sollte man einen Lederkombi der im Sitzen gut sitzt, im Stehen aber im Schritt etwas drückt wieder verkaufen?

Im klaren; habe den kombi bei ebay gekauft und es war nen schnäppchen. Passt auch während der fahrt – also im sitzen top – nur im stehen kneift er etwas im schritt…

...zur Frage

Wie weit darf eine Lederkombi sein, wie locker darf sie sitzen?

Solange sich die Schützer in einer Lederkombi nicht verdrehen, kann doch der Schnitt der Kombi leger und locker sein - solange man nicht wie ein Rennfahrer hauteng ohne jedes Flattern unterwegs sein will, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?