Moped/Motorrad im Winter fahren?

6 Antworten

Hey, das geht, es gibt aber natürlich einige Vorschriften: https://www.mopedstore.de/Ratgeber-Moped-winterfest-machen Man muss nämlich tatsächlich Winterreifen aufziehen lassen... bei starkem Schneefall würde ich nicht fahren, aber bei stinknormalem Wetter geht das natürlich. Du musst natürlich bedenken, dass du dich auch entsprechend kleiden musst... sonst wird es schnell unangenehm. ^^

In Deutschland gibt es keine Winterreifenpflicht. Die "Vorschrift" ist im § 2 Abs. 3a StVO geregelt.

3
@deralte

Richtig, mit keinem Wort sind die Einspurfahrzeuge in Punkto M&S Reifen erwähnt.....!!

1
@user5432

Aber da steht "Kraftfahrzeuge" und das ist ein Motorrad ja auch. Aber eine Winterreifenpflicht gibt es auch für Autos nicht,nur bei Glatteis,Schneeglätte,Schneematsch,Eis oder Reifglätte muss man M&S Reifen haben.Sonst kann man auch mit Sommerreifen fahren,was ich auch mache.

Gruß Floyd

4
@Floyd

So ist es, Rainer. :) Das, was im Link von "Fidibus" steht, ist schlicht für den Po.

5
@deralte

Nö nix für den Po, im Link vom Fidibus steht wörtlich:

"Seit dem 29. November 2010 folgt Deutschland einer neuen Regelung beim Einsatz von Winterreifen. Demnach dürfen Fahrzeuge auf verschneiten und vereisten Straßen nur mit den passenden Reifen gefahren werden. Welche Eigenschaften diese Reifen mitbringen müssen, schreibt die StVO vor. Dazu gehört beispielsweise ein Laufflächenprofil, das auf Schnee und Matsch deutlich bessere Fahreigenschaften gewährleistet als herkömmliche Reifen. Einer zusätzlichen schriftlichen Erklärung vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ist zu entnehmen, dass diese Regelung auch für Zweiräder gilt. Mopeds müssen demnach bei Fahrten im Winter mit den passenden Winterreifen ausgestattet sein. Welche Reifen sich dafür eignen, legt nicht nur die Kennzeichnung fest. Die meisten Winterreifen sind mit einem Schneeflockensymbol versehen oder Tragen die Kennzeichnung M+S für Matsch und Schnee. Gerade bei Zweirädern gibt es auch grobstollige Reifen, die über ähnliche Eigenschaften verfügen und keine solche Kennzeichnung besitzen. Die meisten Enduro-Reifen dürften diese Voraussetzung bereits erfüllen. Einziger Nachteil: Die Gummimischung ist nicht an den Winter angepasst, wodurch der Reifen mit dem starken Profil kaum besseren Halt auf rutschigen Straßen bringt. Die StVO-Ausrüstungspflicht verlangt deshalb entsprechende Winterreifen für Mopeds. Wer gegen diese Regelung verstößt, riskiert ein Bußgeld und einen Eintrag in Flensburg."

Endurofahren und Enduroreifen rulez! :-)))

T.J.

1
@Endurist

Aber der Satz:"Mopeds müssen demnach bei Fahrten im Winter mit den passenden Winterreifen ausgestattet sein", ist doch falsch! Nur bei Eis,Schnee usw. muss ich diese drauf haben.

Gruß Floyd

1
@Floyd

Richtig,Rainer. Genau DAS ist der springende Punkt und deswegen habe ich geschrieben, dass der Link für den Po ist.

1

Ich verzichte im Winter drauf, weil´s mir da echt ein bisschen zu kalt ist. Außerdem habe ich mich einmal langgelegt, das muss ich nicht nochmal haben. ;)

Bei Minusgraden bin ich nie gefahren. Das ist mir dann einfach zu kalt..

Selbstverständlich!! :-)

Das Leben ist doch viel zu kurz um nicht Motorrad zu fahren, wenn sich die Gelegenheit dazu doch perfekt ergibt. Solange es nicht rutschig ist und man mit Verstand und gut gekleidet fährt.... sehe ich absolut kein Problem.

Wegen Winterreifen... nun ja, Winterreifen sind gesetzlich ja nur bei liegendem Schnee und Matsche pflicht. Solange die Straßen pupstrocken sind, braucht man auch im Januar keine Winterreifen.

Natürlich braucht man auch nicht fußrasten-schleifend durch die kalten Kurven ballern. ;-)

Kleiner Nachtrag!

Die Regelung besagt ja: "Bei Schneeglätte, Schneematsch, Reifglätte oder Glatteis darf ein Kraftfahrzeug nur mit Reifen gefahren werden, deren Laufflächenprofil, Laufflächenmischung oder Aufbau für die genannten winterlichen Straßenverhältnisse ausgelegt sind"

Wenn dies nicht der Fall ist (mit der Matsche etc... und alles trocken ist), kann man ja fahren.

Quelle: http://www.adac.de/infotestrat/motorrad-roller/sicherheit-praxis/saisonstart-ende/tipps/winterreifen.aspx

5

Hmm, die Frage hatten wir ja noch nie

Fahre durch, ganz klar, wenn ich im Winter nicht ab und zu fahre bekomme ich prompt eine Erkältung, kann ich die Uhr danach stellen. Ausserdem müssen die Batterien ja immer mal nachgeladen werden ;-)

Jepp, nur so hält man den Akku Frisch :-)

1

Was möchtest Du wissen?