Warum fahrt ihr Motorrad, aus Spass, aus praktischen Gründen, oder weil es billiger ist als Auto?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

marcus...., was für eine Frage. Ich verbinde das Schöne mit dem Notwendigen und das Praktische mit dem Spaß. Ob es für mich denn auch billiger ist, wage ich zu bezweifeln. Ich unterhalte mein Mopped zusätzlich zum Auto. Der günstigere Verbrauch kann es also nicht sein, die geringeren Steuern ebensowenig, wie die preiswertere Versicherung. Also, was bleibt, ist der Spaß an der Freude. Gruß Ebbi

Aus praktischen Gründen. Bin schneller weg von zu Hause. Das Auto nehme ich nur um Geld zu verdienen. Bonny

 - (Motorrad, Motorradfahren, Gründe)

Den Motorradführerschein habe ich vor 9 Jahren aus rein praktischen Gründen gemacht und wollte auch aus diesen Gründen Motorrad fahren. Weniger Verbrauch, in der Stadt besseres vorwärts kommen durch ausnutzen von Lücken. Es kam ganz anders, mich hat das Motorradfieber nach den ersten 1-2 Tausend Kilometer derart gepackt und bis jetzt nicht mehr losgelassen das es für mich an Fortbewegung nichts anderes mehr gibt. Ich nutze jede Gelegenheit Motorrad zu fahren.

Leistungsprüfstand nur für Motorräder?

Ich wolte mal wissen ob es nen Grund dafür geben könnte das die Redakteure von Auto-Zeitschriften nie einen Prüfstandlauf machen lassen, aber für fast jeden Motorradtest einer gemacht wird. Warum glaubt man die Angaben der Autohersteller so einfach, und muss Motorräder unbedingt testen?

...zur Frage

100 PS Motorrad

Hy Leute ;-)

Ich hab jetzt ein 100 PS Motorrad in Aussicht.

Findet ihr das das reicht um Spaß zu haben?

Kann man Motorräder über 100 PS noch gut fahren? Macht das noch Spaß?

Von 0-150 km/h wird man den Unterschied doch gar nicht so merken zwischen 100 PS und 200 PS, oder?

Kann man das wirklich folgendermaßen berechnen: Gewicht des Fahrzeuges/PS=? kg pro PS?

Z.B. Motorrad mit 100 PS und 200 Kg= 200/100= 2= 2 kg pro PS

Z.B. Auto mit 750 PS und 1500 Kg=1500/750= 2= 2 kg pro PS

Das würde jetzt heißen, dass ein Motorrad mit 100 PS so stark ist wie ein durchschnittlich schweres Auto mit 750 PS.

Kann man das so sagen?

Danke LG :-)

...zur Frage

Warum fährt es einfach los?

Wenn man anfährt, dann fährt das motorrad von alleine los warum?

Und warum nennt man das "Kupplung kommen" und nicht langsam loslassen?

Wie kann ich gas geben, ohne das es losfährt?

...zur Frage

Verkehrszeichen Überholverbot

Hallo,

warum darf ich nach dem Verkehrszeichen Überholverbot von einem Auto oder Lkw überholt werden , aber als Motorradfahrer ist es mir nicht erlaubt ein Auto zu überholen ? Sicher kann ich auch ein anderes Motorrad überholen, aber warum sollte ich ? Bei Leichtkrafträder könnt ich es ja noch verstehen, aber bei einem Bike mit bis zu 180 PS kommt es mr wie eine Schikane vor. Gleiches Recht für alle. Entweder Überholverbot für alle oder für keinen. Die Zeit des Überholvorganges ist ja mit dem Motorrad wesentlich kürzer.

Danke

...zur Frage

Wie viele Motorräder besitzt Ihr?

Hi, manchmal lese ich aus den Antworten heraus, dass manche von Euch mehr als ein Motorrad haben. Mich würde interessieren wie viele es im schnitt sind und vor allem warum ihr mehr als eins habt? Habt ihr dann noch ein Auto, oder kommt ihr ohne aus?

Gurß Razor

...zur Frage

Inspektionsintervalle

Beim Motorrad wie beim Auto soll man nach Kilometern (z.B. 6000 o.10000) oder wenn man weniger fährt 1 x im Jahr eine Inspektion machen, warum ? Eine Inspektion ist doch eine Verschleißkontrolle und keine Zeitkontrolle, für mich das doch Geldschneiderei, wer sieht das anders ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?