Warum fahrt ihr Motorrad, aus Spass, aus praktischen Gründen, oder weil es billiger ist als Auto?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

marcus...., was für eine Frage. Ich verbinde das Schöne mit dem Notwendigen und das Praktische mit dem Spaß. Ob es für mich denn auch billiger ist, wage ich zu bezweifeln. Ich unterhalte mein Mopped zusätzlich zum Auto. Der günstigere Verbrauch kann es also nicht sein, die geringeren Steuern ebensowenig, wie die preiswertere Versicherung. Also, was bleibt, ist der Spaß an der Freude. Gruß Ebbi

Aus praktischen Gründen. Bin schneller weg von zu Hause. Das Auto nehme ich nur um Geld zu verdienen. Bonny

 - (Motorrad, Motorradfahren, Gründe)

Den Motorradführerschein habe ich vor 9 Jahren aus rein praktischen Gründen gemacht und wollte auch aus diesen Gründen Motorrad fahren. Weniger Verbrauch, in der Stadt besseres vorwärts kommen durch ausnutzen von Lücken. Es kam ganz anders, mich hat das Motorradfieber nach den ersten 1-2 Tausend Kilometer derart gepackt und bis jetzt nicht mehr losgelassen das es für mich an Fortbewegung nichts anderes mehr gibt. Ich nutze jede Gelegenheit Motorrad zu fahren.

Was möchtest Du wissen?