Merkt man das, wenn ein Rahmen "innerhalb der Toleranzwerte" verbogen ist?

6 Antworten

Du schreibst, dass der Rahmen 2,4 mm kürzer ist (durch einen Unfall). Du schreibst aber NICHT, daß das Moped 2,4 mm kürzer ist. Ich zähle weder Gabel noch Schwinge zum Rahmen. Wenn also der Rahmen kürzer ist, bedeutet das, daß das Moped einen extremen Heck- oder Frontschaden hatte. Dadurch wäre doch die gesamte Geometrie verhunzt. Und das sollte man beim Fahren deutlich merken.

31

Ne... bin mir sicher das er da nicht den Rahmen selbst sondern die Verschiebung z.B. der Vorderachse nach hinten meint (normaler Frontschaden!)

Wenn der Rahmen selbst (z.B. in Bereich des Lenkkopfes) um 2.4mm verformt wäre wäre die Lage der Vorderachse um 20-30mm anders, und das KANN DANN SICHER NICHT MEHR in irgendeinem "Toleranzbereich" sein! :-/

0
41
@michlm

Du hast Recht. Deine Antwort macht Sinn.

0

Na ja, wenn es innerhalb der Toleranzgrenzen ist wird man es gar nicht merken, dafür sind die Toleranzgrenzen ja da. Die Differenz muss auch nicht von einem Unfall herrühren, es könnte auch sein, dass der Rahmen vor dem Unfall genauso gross war.

Zu klein für Yamaha mt 125 mit einer Körpergröße von 1,65m!?

Hi. Ich bin ein Mädchen, 1,65m groß und 15 Jahre alt. In einem Halben jahr möchte ich den A1 machen :D meine Frage: bin ich zu klein für die Yamaha Mt 125? Habe gelesen, dass für zu große Menschen der Bein Platz knapp wird und für zu kleine Menschen der Sitz zu hoch ist. :( hatte leider bisher keine Möglichkeit, mich mal auf eine Mt 125 draufzusetzten, deshalb die Frage. Danke;)

...zur Frage

Kratzer im Rahmen, Rost, Lack ausbessern...? Panik!?

Hallo, heute habe ich leider ein paar Kratzer in den Rahmen gemacht, teils etwas tiefer, so dass ich die Grundierung sah und auch beschädigte. Nicht sehr groß, vll ein paar Millimeter Es handelt sich um einen Stahlrahmen.

In Panik, habe ich ein Lack-Ausbesserungskit für Autos benutzt. Lack darüber, trocknen lassen, leicht angeschliffen und dann mit Klarlack lackiert.

Muss ich Angst haben, dass mein Rahmen zu rosten beginnt? Habt ihr Erfahrungen?

mfg, Motorradneuling

...zur Frage

Wie lange haltet ihr das aus?

Mal eine Frage an die (Super)sportfahrer an euch, da ich mir jetzt eine zx6r bj 01 gekauft habe: Wie lange haltet ihr es auf eurer Maschine aus, ohne dass ihr vor Schmerzen runter kippt? Könnt ihr auch mal längere Strecken fahren, oder lasst ihr das lieber? Habt ihr so einen Anhaltspunkt, wie lange ihr (in km oder h) auf eurer Maschine sitzen könnt? Fragen über Fragen.. In diesem Sinne.. Schon mal danke für die Antworten ;)

MfG Wuro

...zur Frage

Sollte man wirklich in der Fahrstreifenmitte fahren?

Hallo,

Ich habe in der Fahrschule gelernt, dass das Motorrad zentral im Fahrstreifen fahren soll (wenn man keine Kurve fährt).

Aber wäre es nicht klüger, eher zur Mitte orientiert zu fahren? Man wird dann leichter gesehen, und sollte ein vorausfahrendes Fahrzeug unerwartet stark abbremsen, kann man vielleicht noch ausweichen.

Wo fahrt ihr? Was ist der Sinn davon, in der Mitte zu fahren?

...zur Frage

Ab welcher Grenze wird das Fahren mit sehr viel Drehmoment stressig?

Ich habe mal eine Probefahrt mit einer Benelli Tnt gemacht, das war super. Hatte aber auch das Gefühl, mit noch mehr Drehmoment könnte das Fahren sogar ein wenig stressig werden. Ist natürlich auch eine Frage der Erfahrung und des Könnens, aber ist zu viel Drehmoment auch nicht gut?

...zur Frage

Wer von euch nutzt ein Trinksystem während der Fahrt?

Hallo! Ein Freund von mir fährt zum Spaß ab und zu Endurorennen mit und meint, dass er mir das dort verwendete Trinksystem mit Rucksack auch für die Straße empfehlen würde bei längeren Touren im Sommer. Zuerst habe ich gelacht, aber eigentlich ja gar nicht so doof! Nutzt von euch jemand so ein Trinksystem auch auf der Straße oder benutzen das normalerweise nur Offroader?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?