Wieso können auch bei Einspritzern Flammen aus dem Auspuff schlagen?

4 Antworten

das auspuffknallen gibt es auch bei einspritzern. das bedeutet das die einspritzanlage dann nicht richtig auf den ausuff eingestellt ist (mapping). bei meiner harley habe ich ne penzl anlage drauf. ich kann während der fahrt den auspuff komplett öffnen. ist der motor kalt und ich gehe vom ga runter nachdem ich beschleunigt habe, knallt es

Einspritzer und Vergaser unterscheiden sich grundsätzlich mal nicht in der Funktion (bezogen auf "Sprit in die Luft mischen").

Einspritzanlagen können im Schiebebetrieb die Kraftstoffzufuhr abschalten (Schubabschaltung), müssen aber nicht. Dann brabbelts im Rohr schön und es kann sich ggf. auch eine schöne Ladung ansammeln die irgendwann geballt zündet und eine Flamme rausjagt.

Es kann auch sein, dass das Mapping nicht sauber gemacht ist oder auch nur simpel der Drehzahlbegrenzer einsetzt. Da wird üblicherweise die Zündung abgeschaltet, weil das schneller und gezielter geht. (Abschalten der Kraftstoffeinspritzung würde das Gemisch zuerst mal stark abmagern mit entsprechenden Frühzündungen). Dann hauts natürlich auch unverbrannten Kraftstoff in den Auspuff und wenn die Zündung wieder einsetzt knallts erst mal.

Super Antwort. Sei hier herzlich Willkommen. Gruß aus Berlin, Bonny

0

Bei meinem "Versagermodell" klappt es. Schon vergessen? Gruß Bonny

Flamme1 - (Auspuff, Einspritzer, Flammen) Flamme2 - (Auspuff, Einspritzer, Flammen) Flamme3 - (Auspuff, Einspritzer, Flammen) Rauch - (Auspuff, Einspritzer, Flammen)

Gsxr 600 K7 springt nicht mehr an/ bzw. hat kein Standgas mehr, HILFE

Ich habe ein riesiges Problem:

Und zwar hab ich mir eine Suzuki Gsxr 600 K7 (gedrosselt auf 34 PS) gekauft. Diese stand eine ganze Zeit lang und wurde nicht gefahren. Heute wurde sie dann nach langer Zeit von mir mal wieder gefahren. So bin ich zur Tankstelle gefahren und anschließend nach Hause. Alles soweit super - läuft 1A. Dann habe ich sie für ca. eine Stunde abgestellt und wollte dann noch eine schöne Runde drehen, aber dann fing das Problem dann. Die Maschine kriegt man zwar noch gestartet, sie geht aber sofort immer wieder aus, insofern man kein Gas gibt, als wenn kein Standgas mehr existiert. Wenn man sie dann dennoch fährt, fährt sie sich völlig ruckelig und sie läuft viel zu "fettig", hat einen erhöhten Benzinverbrauch und qualmt auch teilweise ein wenig aus dem Auspuff.

Ich hab die Zündkerzen schon kontrolliert, kriegen alle Funken, alle Stecker kontrolliert, sitzt auch soweit alles...

Kann mir einer helfen? Woran kann das liegen?

Danke schonmal!

...zur Frage

Passt dieser Auspuff an meine Maschine?

Hallo liebe Community?

Ich bin recht neu, was das Motorradfahren betrifft, deshalb nehmt es mir bitte nicht Übel. Ich suche derzeit für meine Honda CBR 125R jc50 einen gescheiten Auspuff, da der mir der Standardauspuff kein bisschen zusagt Ich habe diesen hier gefunden: http://ctc-bikeparts.de/IXIL-HYPERLOW-Auspuff-HONDA-HORNET-CB600-PC41?gclid=CjwKEAiA-rfDBRDeyOybg8jd2U4SJAAoE5XqJAVd0qOIo3_8Hp06GQKAb9TzRREcVMXIvb3QkIZwaRoCdSPw_wcB

Ich weiß, dass es den IXIL Hyperlow auch für die CBR gibt, auch wenn gesagt wird, dass dieser für eine Honda Hornet gedacht ist. Auf der offiziellen Seite von IXIL sind allerdings nur 3 Hyperlow Auspüffe vorhanden. 2 davon haben noch ein "XL" als Zusatz. Deshalb bin ich mir ziemlich unsicher, ob der verlinkte Auspuff auch an meine CBR passen würde. Generell wäre es sehr nett, wenn mir jemand erklären könnte, woran ich erkenne, dass ein Auspuff an meine Maschine passt. Es tut mir sehr leid, falls eine solche Frage schonmal gestellt wurde, aber leider habe ich im Internet nichts gefunden, was mir weitergeholfen hätte. Oder ich bin zu inkompetent es zu verstehen... Naja.

Ich danke schoneinmal für hilfreiche Antworten

LG

...zur Frage

Honda CB500F ruckelt bei konstanter Geschwindigkeit?

Guten Tag,

Mir ist aufgefallen, dass meine Maschiene bei konstanter Geschwindigkeit, egal in welchem Gang und welche Drehzahlen, unregelmässig gas gibt. Es ist nicht umbedingt sehr deutlich,sondern fühlt sich so an als hätte man einen sehr schlechten Strassenbelag. Beim beschleunigen ist es überhaupt nicht mehr da und sonst kann ich keine Veränderung veststellen.

Das nachziehen der Kette hat dieses ruckeln etwas minimiert, allerdings ist es immernoch da. Liegt möglicherweise eine falsche Gemischeinstellung vor? - Trotz Lambada und Einspritzer...

Gruss Jan

...zur Frage

Standgas bei Einspritzer erhöhen?.

Wie kann ich bei meiner Guzzi 1100 i das Standgas von dzt. ca. 500upm etwas erhöhen? bitte um rasche Hilfe, da längere Ausfahrt geplant und sie bei Leerlauf während sie nicht wirklich warm ist, permanent abstirbt, wenn nicht der choker gezogen wird.

...zur Frage

Muss man Zubehörauspuffanlagen (mit ABE) grundsätzlich nicht extra abstimmen?

...zur Frage

Veränderung der Leerlaufdrehzahl bei der neuen VMAX

Wenn ich bei meinem Mopped (neue VMAX) beschleunige und dann wieder Gas wegnehme (runter schalte,Schiebebetrieb) und kurz vor dem stehenbleiben die Kupplung ziehe, fällt die Leerlaufdrehzahl, normal ca. 1000 U/min, auf 800 - 700 U/min. Wäre ja nicht schlimm wenn sie nicht manchmal dabei den Motor ausmachen würde. Da ich schon darauf gefasst bin,gebe ich immer etwas Gas um die 2 - 3 s zu überbrücken, die sie braucht um auf ihre normale Leerlaufdrehzahl zu regeln. Nicht schlimm, aber manchmal etwas lästig. Hat wer von Euch ähnliche Erfahrung und kann davon berichten? Danke, anke,nke.aus:-))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?