kurven fahren im nassen

2 Antworten

Vielleicht hilft Dir meine Erfahrung: Ich fahre seit über 40 Jahren Motorrad. Erst seit ca. 10 Jahren eine Chopper. Vorher konnte es nie schnell genug sein. Das habe ich auch immer mit meiner Chopper versucht (und geschafft, grins) Es war sehr oft im Grenzbereich und ich hatte nur einfach Glück gehabt. Ob ich ein guter Motorradfahrer bin? Seit zwei Jahren denke ich, ja. Es ein Umdenken stattgefunden. Wenn ich heute zurückdenke, war ich vorher einer der schlechtesten Motorradfahrer. Eigentlich hätte man mich zu meinem eigenen Schutz aus dem Verkehr ziehen sollen. Ich war extrem risikofreudig, sehr leichtsinnig und bin auch ziemlich aggressiv und sehr schnell gefahren. Es waren öfter mal Rennen mit der Rennleitung fällig, die ich bisher immer zu meinen Gunsten entscheiden konnte (Grins).

Auf trockener Straße habe ich nie einen Unfall gehabt (2x Ölspur mal abgesehen). Wenn ich mich früher mal "langgemacht" habe, dann nur bei nasser Fahrbahn (öfter mal). Das sitzt bis heute in meinem Kopf. Bei trockner Fahrbahn fahre ich zwar noch immer meist zügig-normal, aber nicht mehr so riskant. Bei nasser Fahrbahn bin ich ein "Feigling". Natürlich fahre ich auch mal bei Regen. Nicht ängstlich, dann würde ich ja nicht fahren, aber mit sehr großem Unbehagen und sehr vorsichtig. Es geht mit Sicherheit auch besser, aber es ist eine "Kopfsache" und das bekomme ich auch in einem Sicherheitstraining nicht weg. Wenn ich ehrlich bin, will ich es auch nicht. Also mach Dir nichts draus, es ist nicht nur bei Dir so. Besser etwas "übervorsichtig", als wenn man jemand etwas beweisen möchte und im Krankenhaus landet. Ich habe gelernt.

Wie ich sehen konnte, kommst Du auch aus Berlin. Vielleicht trifft man sich mal an einem Wochenende an der Spinnerbrücke. Gruß Bonny

ja na im trockenen fahre ich auf landstr so 120 km/h will ja nicht mein lappen verlieren. und wenn ich halt in kurven fahren ist das kein ding wenn se trocken sind aber wenns nass ist so wie du es geschrieben hast ist es bei mir auch. wo ich heute gefahren bin schönes wetter und um 16 uhr fing es an zu regnen und ich wa gerademal in neustrelitz und hatte noch bis berlin 120km so. und wo ich mit auto locker rum komme mit 120km/h bin ich mit motorrad nur 70km/h so gefahren da bin ich vorsichtig will ja noch ne weile fahren und ich hab ja erst nen neues bike mir geholt

0

bist du da oft Spinnerbrücke wo kommste denn her aus berlin???

0
@Svendorsch

Kann man so sagen. Ich gehöre schon zum Inventar. Am Wochenende bin ich fast immer da, aber erst ab abends. Am Tage fahre ich. Falls Du Dich an der Spinnerbrücke auskennst, bin ich leicht zu finden. Wenn meine Intruder, eine rote Chopper mit viel Chrom und einem Hochlenker dort steht, bin ich nicht weit. Die steht immer auf den Sandstreifen, nie auf der Fahrbahn oder am Rand. Mich findest Du meist an meiner "Stammtonne". Vorne einer der letzten Stehtonnen in Richtung Autobahn, kurz vor der "Liegewiese". Ich komme aus Schöneberg. Gruß Bonny

0

Als erstes würde ich (falls du ein ABS-Motorrad hast) mal erfühlen, wie (überraschend) viel Grip man bei Nässe noch hat.

Das Problem beim in der Nässe fahren liegt eher in der Verkrampftheit des Fahrers, man neigt wenn man es nicht gewöhnt ist dazu, Kurven ohne Gas zu durchfahren, was aber bei Bitumenstreifen oder anderen glatten Stellen im Kurvenverlauf dazu führt, dass einem erst recht das Vorderrad weg geht. Das Bike ist bei einer ganz leichten gleichmässigen Beschleunigung in seinem stabilsten Zustand und schiebt dann über beide Räder nach aussen, falls der Grip schlecht wird. Das Gas abrupt wegzunehmen ist so ziemlich das erste, was man sich beim Motorradfahren abgewöhnen muss.

Geh einfach davon aus, dass alle deine instinktiven Reaktionen falsch sind: Gaswegnehmen und/oder Bremsen in der Kurve, Festhalten am Lenker..alles Mist... wenn es anfängt zu rutschen das Gas stehen lassen bzw. nur ganz wenig zurücknehmen, Hände locker am Lenker.

Willkommen an Bord.

Mit "erfühlen" (falls du ein ABS-Motorrad hast) meine ich eine Test-Vollbremsung

0
@fritzdacat

Aber bitte auf der Geraden und nicht in der Kurve ^^

0

Super Antwort! Meine Hochachtung. Gruß Bonny

0
@Bonny2

Danke Bonny, deine Ratschläge sind aber auch nicht schlecht :-)

0

Was möchtest Du wissen?