Kann eine Traktionskontrolle in einer schnellen regennassen Kurve einen Sturz verhindern?

1 Antwort

die Systeme, ABS wie auch Traktionskonrtolle arbeiten sehr schnell und gut. Weil ihr Kurvenbremsen mit ABS diskutiert habt... wenn durch Schräglage alles an Reifenhaftung "gebraucht" wird, ist auch nur das leichteste Anbremsen ein gnadenloses Wegrutschen des Rades !! Ist noch ein wenig an Reifenhaftung übrig, kann ABS sehr wohl noch verzögern ohne instabil zu werden. ABS nutzt nur das, was von der gesamten Reifenhaftung im Moment in Abzug der Qierkraft noch zur Verfügung steht. Da alle Kräfte physikalisch zur Geschwindigkeit im Quadrat wirken, würde durch leichtes Verzögern automatisch auch die Querkraft stark abnehmen, somit immer mehr Bremskraft für ABS zur Verfügung stehen. Das gleiche gilt für die Traktionskontrolle. Das schafft kein Mensch, das so zu bewerten und in Gefahrensituationen so die Bremskraft zu dosieren wie es der Reifen gerade umsetzen kann. Nur als Beispiel, anstelle mit 50 55 zu fahren bedeutet schon mal 21% mehr Querkraft.

Super erklärt!

0

Was möchtest Du wissen?