Gibt es auch Motorräder mit Tempomat oder ist das ein Schreibfehler?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus Liborio

Warum nicht? Das Teil hat doch alles nötige, ABS und elektronisches Gas (Ride by Wire und schon kanns los gehen. Was Probleme machen könnte ist dieses Start/ Stopp, also Motor aus an der Ampel, dazu haben unsere Akku´s zu wenig Kapazität.

Übrigens habe ich mir 1980 sowas in meinem C Kadett eingebaut, lange vor ABS und Elektronik. Der Bock hatte sogar noch Kontaktzündung. Mit dieser und noch paar andere Tricksle habe ich seinen Spritverbrauch von 10L Super halbiert.

Leider schleift mein Arsch zu tief über dem Boden, sonst könnte ich mit jeder Start/ Stopp Kohle machen. Aber was sollte ich damit, habe ja mein Traum Motorrad seit 11 Jahren.

Grüßle

40

Danke fürs Sternsche :)

0

Gibt es sogar für die Bonneville, allerdings nur für die 120http://www.triumphmotorcycles.de/zubeh%C3%B6r/elektrik/2015/a9638179-cruise-control-kit-drl-type-2?returnUrl=/accessories/landing-page?selectedBikeGenre=%7B83C4B7D0-42EE-4A00-B189-180833DD4240%7D&selectedBikeModel=%7BEC545690-50AF-448D-BB67-62538BD331ED%7D&selectedBikeVariant=%7B5DC4B455-7BEA-4970-92DD-0D60D59B2DB7%7D&keyWord=&resultsLimit=16&CategorySelection=000000000

Auch bei anderen Herstellern findet sich so etwas schon seit Jahren. Anfangs eher nur eine Gasgriffklemme, so ist dies jetzt elektronisch möglich. Willkommen im digitalen Zeitalter!

Bei BMW hat z.B. bei der 1200GS der Tankeinfüllstutzen kein Schlüsselloch mehr, geöffnet wird dieser mit einem Transponder im Schlüssel und diesen muss man manchmal auch nicht mehr ins Zündschloss stecken, weil es keines mehr gibt.

24

Transponder hat harley seit einiger zeit im programm (standartmäßig). 

0

Habe ich als „Selbstbau“ schon lange. Einfach herzustellen:

Man löst zwei „Viagra“-Tabletten im englischen Motoröl auf (englisch deshalb, weil die Engländer besonders „Steif“ sind).  Die „Gashand“ mit dem Ölgemisch einreiben. Kurz warten bis die Hand steif ist. Dann die Finger am Gasgriff einklinken. Mit der linken Hand den Gasgriff kurz auf die gewünschte Stellung bringen und dann kann es losgehen.

Nächste Woche erkläre ich wie man das Gas wieder weg nimmt um anzuhalten. ;-))) Gruß Bonny


Tiger 955i Windschutz ist schlecht , gibt es eine Windscheibe die den Mangel beseitigt ?

habe mit meiner 955i in oberen Geschwindigkeiten starke verwirbelungen und reissen am Helm. Hat jemand Erfahrung mit Scheiben / Herstellern z.Bsp. Tourenscheiben oder so ? Bin von meiner früheren BMW GS 1150 etwas verwöhnt. . Bin 185 cm Groß .

...zur Frage

Kühlwasserverlust vom Ausgleichbehälter

Hallo, ich habe bei meiner Triumph 1050 nach einer fahrt Kühlwasserverlust aus dem Überlauf des Ausgleichbehälters. Woran kann das liegen??? Ein Servicetechniker von Trumph meinte, dass es am Kühlerdeckel liegen kann, da das Ventil im Deckel anscheinend nicht mehr richtig auf und zu macht wenn der Motor heiss ist und abgestellt wird. Kann das sein???

...zur Frage

Wie fährt sich ein Dreizylinder im Vergleich zu einem Zweizylinder?

Habe mir heute eine Triumph Tiger 800 angeschaut. Sie gefällt mir ganz gut. Werde sie morgen mal Probe fahren um zu wissen ob sich ein Umstieg von meiner Honda Transalp zur Triumph Tiger lohnt. Immerhin hat sie 35PS und einen Zylinder mehr. Wie sich das anfühlt werde ich ja morgen erleben. Wer hat eine Dreizylinder und kann berichten?

...zur Frage

Schrilles Geräusch beim Dreizylinder! Ist das wirklich bei jedem Dreizylinder so?

Bin erst kürzlich die Triumph Tiger mit Dreizylinder gefahren. Von der Probefahrt konnte ich nichts bemängeln. Sie fuhr wie auf Schienen und die Beschleunigung war astrein geradlinig. Ein wirklich tolles Gefühl. Gefällt mir besser als bei meiner Transalp. Jetzt kommt das ABER: Es machte schon bein Anlassen ein schrilles Geräusch. Zu beginn habe ich es nur nebenei registriert. Bin doch dann damit gefahren und je höher die Drehzahl kam desto schriller wurde das Geräusch. So ein richtiges Motorgeräusch wie bei der Triumph Boneville oder der Honda Transalp war da nicht zu hören. Daher kam mir das ganz komisch vor. Ich konnte mich selbst nach 20 Minuten nicht daran gewöhnen und empfand das als sehr unangenehm. Ist das wirklich bei jedem Dreizylinder so? Der Händler meinte es sei nunmal so beim Dreizylinder. Der eine mag das, der andere gewöhnt sich daran dem anderen stört das. Mich hat das gewaltig gestört, sonst hätte ich mir einen Wechsel zur Tiger schon mal ernshaft überlegen können.

...zur Frage

Mein Nachbar reinigt seine Kette mit WD40. Ist das in Ordnung oder greift das die Dichtringe an?

Hallo! Gestern hat mich mein Nachbar auf meine schmutzige Ketten an meiner Honda Transalp angesprochen. Gut, nach 7 Jahren ist da schon was zusammen gekommen. Habe sie immer regelmäßig gefettet aber noch nie gereinigt, daher habe ich auch gestaunt wie dick die Sose mittlerweile zwischen den Kettenringe war. Er meinte er renigt seine Ketten immer mit WD40. Habe aber in Erinnerung, daß das nicht gut sein soll. Daher bin ich heute morgen noch zum Polo gefahren und habe mir eine Dose Kettenreiniger gekauft. War sogar im Angebot mit 100ml mehr Inhalt. Zu Hause angekommen habe ich mir die Ketten vorgenommen und erst einmal richtig eingesprüht. Dann nach dem Einwirken bin ich mit der Kettenbürste, die ich mich hierfür extra gekauft habe drüber gegangen. Damit habe ich die Sose zumindest mal gelockert. Dann noch mit einem trockenen Handtuch ein paar Male abgeruppelt und schon glänzte die Kette wieder. Im Grunde genommen macht mir die Arbeit nichts aus, aber es geht halt in den Rücken und da habe ich Maleur. Nun habe ich die Kette dann wieder gefettet und sie schaut aus wie neu, obwohl sie schon 7 Jahre alt ist. Ich denke nach 30.000km, das wird sie nächsten Frühjahr drauf haben kommt dann sowieso eine neue drauf. Vielleicht warte ich noch den TÜV im Juni ab, was die dazu sagen. Vielleicht hält sie ja noch ein weiteres Jahr durch. War heute Nachmittag beim Triumph Händler, denn es ging mir eine komische Tauschidee durch den Kopf. Der Händler hat eine Triumph Tiger 1050ccm Tageszulassung mit 1.000km im Angebot. Da ich schon die Tiger 800 zur Probe gefahren bin und sie mir recht gut gefallen hat, dachte ich, wieso tausche ich nicht meine Transalp gegen die Tiger, natürlich mit Zuzahlung? Aber dann bin ich doch wieder davon abgekommen, denn 125PS würde ich niemals ausreizen wollen. Es reichen mir meine 60PS von der Transalp. Somit habe ich meine Idee wieder verworfen. Da ich aber noch Lust hatte etwas Geld auszugeben habe ich mir eine neue Triumph Jeansjacke gekauft. Habe sogar als treuer Kunde nochmals 10% Rabatt bekommen. Sonst gibt es nichts zu erzählen. Viele Grüße Liborio.

...zur Frage

Wieso gibt es aktuelle Motoren mit veralteten Stößelstangen?

Moin,

Norton brintgt eine neue Commando raus (wie gut auch immer...) (http://www.motorradonline.de/de/motorraeder/tests/vergleichstests/norton-command-961fahrbericht/399064).

Jedenfalls hat die 961 Stößelstangen. Meine Frage ist, wieso?

Früher waren es Langhuber, gut, da wollte man sie vielleicht auch nicht hochdrehen, aber die 961 ist kurzhubig ausgelegt. Warum hat man nicht wenigstens da eine Kette verbaut?

Auch andere Motoren haben Stößelstangen (Harley, Buell, MT-01, und bestimmt noch andere).

Als Grund fällt mir eben nur ein, dass man sie gar nicht hochdrehen will. Aber ist es nicht trotzdem eine veraltete Technik?

Oder muss man die Stößelstangen vielleicht nicht so oft warten wie eine Steuerkette?

Vielen Dank

Afbian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?