Frage von nagelpilzotto, 72

Schrilles Geräusch beim Dreizylinder! Ist das wirklich bei jedem Dreizylinder so?

Bin erst kürzlich die Triumph Tiger mit Dreizylinder gefahren. Von der Probefahrt konnte ich nichts bemängeln. Sie fuhr wie auf Schienen und die Beschleunigung war astrein geradlinig. Ein wirklich tolles Gefühl. Gefällt mir besser als bei meiner Transalp. Jetzt kommt das ABER: Es machte schon bein Anlassen ein schrilles Geräusch. Zu beginn habe ich es nur nebenei registriert. Bin doch dann damit gefahren und je höher die Drehzahl kam desto schriller wurde das Geräusch. So ein richtiges Motorgeräusch wie bei der Triumph Boneville oder der Honda Transalp war da nicht zu hören. Daher kam mir das ganz komisch vor. Ich konnte mich selbst nach 20 Minuten nicht daran gewöhnen und empfand das als sehr unangenehm. Ist das wirklich bei jedem Dreizylinder so? Der Händler meinte es sei nunmal so beim Dreizylinder. Der eine mag das, der andere gewöhnt sich daran dem anderen stört das. Mich hat das gewaltig gestört, sonst hätte ich mir einen Wechsel zur Tiger schon mal ernshaft überlegen können.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Default, 23

Nein, das ist nicht Dreizylindertypisch.

Du meinst mit "schrilles Geräusch" sicher das Pfeifen des Primärantriebs. Nach meinen Kenntnisstand hat Triumph gerade verzahnt Zahnräder dort verbaut - die fangen leider an zu singen.

Andere Dreizylinder pfeifen schon weniger vornehmlich. Die Yamaha Mt-09 z.B. Auch soll die aktuelle Speed Triple nicht (mehr) Pfeifen. 

Antwort
von katastrofuli, 32

Jepp, das ist bei den Dreizylindern völlig normal.

Kommentar von nagelpilzotto ,

Das hört sich an wie eine Turbine. Finde da fehlt das Motorradfeeling. 

Kommentar von Marshal ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten