Wie lange haltet ihr das aus?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi hi. Sorry, dass ich lachen muss. Nicht wegen der Frage, sondern meinetwegen:

In über 40 Jahren Motorradfahrens, bin ich meist nur "Stummellenkern" gefahren. Auch als ich noch jung und mein Rücken vollständig in Ordnung waren, hatte ich (je nach Motorrad) zwischen drei und fünf Stunden des Fahrens Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und die Handgelenke taten weh. ---- Seit ca. 10 Jahren fahre ich mit einem "Hochlenker". In den letzten 10 Jahren hatte ich einige Rippen gebrochen/angebrochen, die Schulterkugel gebrochen, das Schulterblatt gebrochen und sogar das Rückrad (4.Brustwirbel) war durchgebrochen. Alles nacheinander bei unterschiedlichen Unfällen, wobei nur der Bruch des Schulterblattes von einem Motorradunfall herführte. Was sagt das? Auf dem Motorrad bin ich sicherer als auf einer Leiter oder sonst wo (grins). ---

Ich habe keine Probleme oder große Schmerzen, wenn ich sogar Touren über acht Stunden mache (nur kurzer Tank- und Smokestopp). Der Rücken schmerzt dabei ungefähr so, wie nach ca. 8 Stunden am PC. Arme und Handgelenke schmerzen natürlich nie, auch gibt es keine "lahmen Arme". Das ist übrigens eine "Ente". Die Arme schlafen nicht ein. Natürlich zirkuliert auch das Blut in den Armen. Was wäre sonst mit dem Kopf, der ja noch höher ist? Übrigens fahre ich mit einem ziemlich harten und wenig gepolsterten Sattel. Die Mitglieder, die beim MF-Treffen im Harz waren, können das bestätigen. Allerdings gebe ich zu, dass mir nach 6-8 Stunden der Hintern etwas weh tut. Aber sonst nichts. Ergänzend dazu: Ich bin 60 Jahre alt und mein Rücken hat schon einige Abnutzungserscheinungen. Trotzdem ist eine Fahrt auf meiner Chopper mit dem Hochlenker eine Erholung. Gruß Bonny

Na das klingt doch mal beruhigend :) Danke für die lange Antwort Bonny :)

2

"Trotzdem ist eine Fahrt auf meiner Chopper mit dem Hochlenker eine Erholung. Gruß Bonny" - Das kann ich bestätigen! Ein Chopper, auch wenn er härter gefedert ist, lässt sich viel entspannter fahren als ein Supersportler. Und auch länger am Stück. Meine längste Tagesetappe 2012 mit der Intruder ging über 950 km, davon etwa 650 km schlechte Landstraßen im fernen Osten. :-)

2

Danke für den Stern. Gruß aus Berlin, Bonny

0

Instinktives Verhalten ausschalten?

Hallo erstmal an alle, bin neu hier =)

Ich wollte mal fragen ob ihr irgendwelche Tricks oder Tipps auf Lager habt um sein eigenes instinktives Verhalten zu unterdrücken?

Bin derzeit am Führerschein für Klasse A dran und habe jetzt in der 5. Fahrstunde das erste mal die Maschine hingelegt. Habe dabei mit Schrittgeschwindigkeit eine 180 Grad Wende vollzogen, dabei kam mir dann plötzlich ein Auto entgegen dass ich so vorher gar nicht auf dem Radar hatte und ich bin schließlich bei voll eingeschlagenen Lenker in die Eisen gegangen. Die Maschine ist dann mehr oder weniger sanft auf meinem Fuß gelandet weshalb ich bis jetzt noch Schmerzen habe ...

Auch vor der Grundfahraufgabe mit dem Ausweichen nach Abbremsen habe ich etwas Respekt. In der Übung hat das zwar bisher gut funktioniert, aber ich denke mal dass ich wenn ich wirklich mal überrascht werde gleichzeitig bremse und anfange zu drücken ...

Deshalb die Frage, gibt es da irgendwelche Tricks oder Tipps, so dass mir das nicht passiert? Ich fahre seit 8 Jahren Auto und hatte bisher nie großartig etwas mit Zweirädern zu tun (nicht mal mit dem Fahrrad). Für mich war die Bremse immer gleichgesetzt mit Sicherheit, deshalb habe ich da echt ein paar Schwierigkeiten. Es ist jetzt nicht so das ich Angst vor dem hinfallen hätte, aber jedes mal die Schmerzen und dann die Kleidung (später noch das eigene Motorrad) zu ruinieren ist nicht so toll ...

...zur Frage

Ist es unbedingt notwenig mit beiden Füßen auf den Boden zu kommen?

Hallo Community.

Ich möchte bald meinen A1 Führerschein beginnen und später mal die Beta RR 125 LC fahren, da ich Enduros am coolsten finde und mir die Beta extrem gut gefällt. Ich könnte mir für mich keine andere 125er vorstellen. Nun ja, meine Frage ist nun, da ich bis dahin wahrscheinlich nur so 1,70m groß sein werde, ob es nun schlimm ist, wenn man nur mit einem Fuß gescheit runterkommt und den anderen dabei auf der Fußraste lässt, oder ob es zwingend notwendig ist, mit beiden runter zu kommen. Ich persönlich würde es ja nicht schlimm finden - mache es beim Fahrrad genauso - aber ein Motorrad wiegt halt ein bisschen mehr. Was mich aber wundert, ist, das die meisten, die eine Enduro haben auf Videos auch immer nur einen Fuß unten haben und den anderen auf der Raste.

Und ja, ich weiß das es im Gelände besser wäre, mit beiden Füßen auf den Boden zu kommen. Wie viel kann man denn von der Sitzhöhe noch ungefähr abziehen, für Federung, (wenn ich z. B. 55kg wiege), Sitzpolster, ...? Und reichen 1,70m aus für die Beta mit 92cm Sitzhöhe? (mir ist bewusst, das bei jedem die Beine unterschiedlich lange sind) Ich bin mal vor kurzem auf einer Maschine mit 80cm gesessen, kam mit beiden Füßen relativ gut runter, sogar fast mit den ganzen Fußflächen.

So, ich hoffe ihr könnt mir meine Fragen mit ungefähren Werten beantworten.

Simon545

So,

...zur Frage

Was haltet ihr von der Husqvarna WRE 125 ???

Hey Leute ich beschäfte mich seit längerem mit der Suche nach einer geeigneten Maschine für mich. Zuerst hatte ich die Yamaha WR 125R im Auge. Nun, nach längerem suchen bin ich auf die Husqvarna WRE 125 gestoßen und sie gefällt mir von Tag zu Tag besser.

Ich wollte jetzt mal fragen was ihr von der haltet und was ihr allgemein von der Marke haltet.

Ich weiß das, dass eine ein 4 Takter ist und das andere ein 2 Takter, dadurch kam mir die zusätzliche Frage auf wie genau man ein 2 Takter betankt bzw. ob man die mischung bei jedem Tanken Machen muss. Ich weiß das es noch ein bisschen hin ist bis ich meinen A1 in der Tasche habe, aber mir macht es viel Spass sich mit dem Thema zu beschäftigen, so steigt meine Vorfreude von Tag zu Tag

...zur Frage

Supersportler mit 1.82 und lange Beine

Hallo,

ich bin 18 habe erst seit kurzem den Motorrad Schein :D möchte mir warscheinlich aber erst nächstes Jahr eine Maschine kaufen, die erste wird denke ich kein supersportler aber supersportler haben es mir extrem angetan ist einfach ein Traum mal so eine blaue gixxer zu besitzen ^^

und zwar wollte ich fragen ob ich es vieleicht doch ein Traum bleiben sollte ? weil ich bin 1.82 und habe sehr lange Beine, naja hab zumindest mal 2, 3 mal von jemanden gehört das ich recht lange Beine habe.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?