Dt 125r sie springt an geht aber direkt aus sobald ein Gang eingelegt wird?

4 Antworten

sofern der Motor erst beim Gangeinlegen ausgeht - Prüf mal, ob der Unterbrecherschalter vom Seitenständer/Hauptständer funktioniert. Wenn der ein falsches signal ausgibt, wird die Zündung bei einlegen eines Gangs unterbrochen.

die Zweite Möglichkeit wäre, dass der Widerstand, der Beim gang einlegen auftritt, und auch das "Rucken" verursacht zu groß ist, und der Motor deshalb ausgeht. In dem Fall würde ich dir Raten die Zündkerzen auszubauen, und das Kerzenbild prüfen. Das sollte "Rehbraun" sein. Ist es schwarz oder die Zündkerze nass, läuft sie zu fett. Ist es weiß, dann läuft der Motor zu mager. In beiden fällen muss dann am vergaser das gemisch richtig eingestellt werden.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Helfen naja es gibt kein Schalter für den seitenständer soweit ich weiß deswegen bin ich aufgeschmissen

0

Servus 

Man sollte eine App bauen, die euch automatisch hier anmeldet, sobald ihr den Vergaser reinigt. 

So, Gang einlegen = Motor aus - Seitenständer, bzw. Schalter usw. 

Der Choke muss solange gezogen bleiben, bis der Motor warm ist. Weiter sollte am Vergaser nur werkeln, der auch die entsprechende Ausbildung hat. Das gilt speziell für Umbedüsungen um irgendwelche versteckte PSsen zu befreien. Diese besonderen PSsen gibt es nicht, also bring den Vergaser genau in dem Zustand, den er vor der "Reinigung” hatte. 

Grüßle 

Der vergaser wurde ja nicht verstellt die dt ist auf 170 ccm von einer Werkstatt gebaut wurden mit anderer Düse anderer Zylinder andere Auspuff Anlage bla bla bla für den stönder gibt es keinen Schalter egal wie warm die Maschine ist die Maschine geht aus

0

Aha, also doch Umbedüsung. Klebt deine Kupplung? Wenn nein, kann ich keine Abhängigkeit mit dem Einlegen des Ganges erkennen. 

Ich würde die Werkstatt so lange nerven, bis ihr Umbau funktioniert. 

0
@Nachbrenner

ja geht nicht wurde beim vor vor Besitzer gemacht die lief ja die ganze Zeit nur jetzt nicht mehr die stand circa 2-3 Wochen weil sie dann nicht anging habe ich den vergaser vorsichtig unten auseinander genommen und sauber gemacht und wieder zusammen gebaut dann sprang sie an aber ging wieder aus deswegen weiß ich nicht mehr was das sein kann

0

Das Problem wird sein das du den Vergaser reinigen gelassen hast und wahrscheinlich die Schraube für den Leerlauf zu weit eingedreht ist

Welche Schraube ist das genau die kleine oder die die man mit den Fingern drehen kann außen ?

0

Was möchtest Du wissen?