Automatik für einen Anfänger?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Selber schalten 100%
Automatik 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Bike, Honda Crosstourer, gibt es in mehrenen Varianten. Einmal ganz normal, dann nur mit Automatik und Handschaltung und Automatik mit Fußschalthebel und Handschaltung.

Die Automatikvariante bin ich auch schon gefahren, diese hat Vor- und Nachteile im Automatikmodus

Vorteile:

  • Willst du mal eben schnell auf der Landstraße überholen, werden sehr schnell zwei Gänge runtergeschaltet. Das geht manuell nicht in dieser Geschwindigkeit.
  • Verbrauch ist spürbar geringer, das die Automatik stets den schonensten Gang einlegt
  • Bei Stop-Go oder Stau Verkehr sehr entspannend

Nachteile:

  • Der Antrieb schlägt vernehmlich bei niedriger Geschwindigkeit und im Schiebvorgang. Das kann man nur durch manuelle Schaltung verhindern, einhergehend mit höherer Drehzahl
  • etwas mehr Gewicht, was zu Lasten der Zuladung geht
  • Anschieben, z.B. bei leerer Batterie, geht nicht

Passend das du Honda ansprichst, deren DCT ist Schuld daran das ich frage. Würdest du sagen dass DCT einen Mehrwert beim fahren gemacht hat? Außerdem da du Cross ansprichst, kannst du auch was zu DCT beim Offroaden sagen?

0
@Imberking
Würdest du sagen dass DCT einen Mehrwert beim fahren gemacht hat?

Das kommt drauf an, wo du wohnst oder was du überwiegend damit vorhast.

Wenn du hauptsächlich mit viel Verkehr zu tun hast, z.B. In Berlin Mitte wohnst, dann macht die Automatik mehr Sinn.

Bei freien Strecken, Touren und halbwegs normaler Fahrweise würde ich eher Schaltung bevorzugen. Im Gebirge fehlt mir da eine Vergleichsmöglichkeit, gut möglich, dass bei Serpentinenfahrt die Automatik wieder angenehmer wäre.

Außerdem da du Cross ansprichst, kannst du auch was zu DCT beim Offroaden sagen?

Außer dem "Cross" im Namen hat der Crosstourer keine guten Offroadeigenschaften. Ich habe bisher damit in den Niederlanden unbefestigte, legale Wege gesucht und befahren. Rasen, nasser Rasen, Schlamm, ausgefahrene Fahrspuren auf Feldwegen, loser trockener/nasser Sand sind nichts für den CT mit Straßenbereifung. Zu schwer, zu breit und unförmig der Tank beim stehend Fahren.

0
Selber schalten

Salue

Motorräder schaltet man selber. Motorräder sind nun mal dafür gedacht, Freude und Spass damit zu haben nach dem Motto, "die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist die Kurve".

Anders sieht es bei Rollern aus. Diese haben mehr "Nutzfahrzeugcharakter" und die stufenlose Automatik passt da eher.

Eine weitere Ausnahme gilt für Kultmotorräder, also so wie die damalige Moto Guzzi Convert, welche damals einen Drehmomentwandler mit zwei vorgeschalteten mechanischen Gängen hatte. Das sind aber Sammlermotorräder und da gelten andere Kriterien.

Ich wünsche Dir mit Deinem Motorrad "Hals- und Beinbruch".

Tellensohn

Selber schalten

Ergänzung zu meiner vorherigen Antwort:

Ich meine damit natürlich die "Biker", die Spaß am Fahren haben wollen.

Völlig anders sieht es natürlich aus, wenn man ein preiswertes Fahrzeug nur zum Bewältigen einer Strecke (zur Arbeit, oder die Fahrten zur Schwiegermutter) benutzen. Zum Einkaufen fahren in einer Großstatt bringt es keinen Sinn mit einem teuren Motorrad zu fahren. Wer weis, ob das Motorrad nach dem Einkaufen noch vor dem Laden steht. --- Dazu eignet sich besser ein E-Roller mit allen Möglichkeiten die dem Fahrer auch bei schlechter Witterungen es "angenehmer" machen. Gruß Bonny

Selber schalten

Automatik beim Motorrad ist wie ein guter alter Wisky lauwarm auf der Toilette serviert mit einer Schicht Ketchup. :-)

Kauf Dir ein E-Bike mit Sitzheizung, heizbaren Handgriffen, alle erdenklichen Fahrhilfen und einer Sozia aus Plastik mit riesigen Brüsten. :-) Als "Biker aus Überzeugung" gehst Du nicht durch. --- "Biken" ist noch ein Teil der persönlichen Freiheit. Mach Dir das nicht selber kaputt.

"Biker" egal wieviel ccm die "Mopeds" haben, finden untereinander sehr schnell Anschluß. Die Hilfe und Kameratschaft ist noch nicht wie in vielen Bereichen "vergessen". --- Dann kommt jemand mit so einem "Schwuchtel-Moped" zu einem Motorradtreffen. ---- langer Gedankenstrich -----

Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen.

Bonny (in Tränen aufgelöst).

Selber schalten

Solange Du körperlich in der Verfassung bist selbst zu schalten, dann eins zum selber Schalten. Das ist das, was das Motorradfahren ausmacht.

Automatik mag zwar geil sein, aber da kann ich auch Auto oder einen viel zu modernen LKW fahren.

Was möchtest Du wissen?