WIE VIELE KILOMETER AM STÜCK MIT EINER Wettbewerbsenduro?

1 Antwort

Sind zwei Paar Schuhe:

Eine Wettbewerbsmaschine ist sogar für eine viel höhere Belastung ausgelegt. Du wirst wohl kaum an die Belastungsgrenze bei Deiner Fahrt kommen. Die hält mit Sicherheit. Im Wettbewerb wird die ganze Maschine hoch beansprucht. Meist über die Belastungsgrenzen hinaus. Da wird mehr erneuert als nur ein Ölwechsel. Das sind die notwendigen Reparaturen vor jedem Rennen.

Aber mit einer Wettbewerbsmaschine ohne Straßenzulassung? Da wirst Du erhebliche Probleme bekommen wenn die Dich erwischen. Keine Sorge, die erwischen Dich mit großer Sicherheit. Es laufen viele Neider mit Handys herum, die nichts schöneres finden als aus einem Auto heraus einen Motorradfahrer eins auszuwischen. -- Über die Konsequenzen bei einem Unfall schreibe ich erst gar nicht. Kann man sich selber ausrechnen. Lass es, es bringt nur Ärger. Gruß Bonny

35

Würde natürlich nur auf Waldwegen fahren oder sein Grundstück reicht bis dahin. Hatten wir hier doch alles schon ;-)

1

Motoröl auf dem Reifen - Gefahr?

Grüß' Euch,

ein Bekannter hatte bei seiner Fireblade Ölwechsel machen lassen.

Auf dem Weg nach Hause ist eine gehörige Menge frisches Motoröl aus der schlecht verschraubten Einfüllöffnung ausgetreten, hat von dort nach hinten so ziemlich alles erwischt und verölt.

Inzwischen wurde die Maschine wieder hergerichtet, die ganze hintere Hälfte des Motorrads intensiv gereinigt, Bremse natürlich und neue Beläge drauf usw.

Nur der Hinterreifen, der ja auch samt Felge ölig war, ist noch der Alte. Dieser Reifen war an den Flanken einen halben Tag (über Nacht halt) lang voll Öl, da nur die Lauffläche selbst sich durch den Fahrbahnkontakt auf der Heimfahrt reinigen konnte.

Der Reifen wurde von der Werkstatt zwar penibel gut gereinigt, es wurde meinem Bekannten auch Unbedenklichkeit zugesichert, aber wie ist das wohl wirklich?

Ich hätte ihm geraten, den Reifen neu "einzufahren". Also so behandeln und vorsichtig Schräglagen fahren, nach und nach größere Schräglagen - wie bei einem Neureifen.

Ist damit Genüge getan, mein Spezl befürchtet Schäden "weiter in den Gummi rein"? Reifen sind nun mal relativ wichtig, nicht zu vergessen die gelegentlich nötige Bodenhaftung (zwinker).

Vielen Dank Euch.

...zur Frage

Billig Schnäppchen ganz teuer...

Hallo Leute.

Bin tierisch sauer! Ich hab mir Ende letzten Jahres einen neuen Helm gegönnt. Eigentlich hatte ich ja gar keinen gesucht, aber als ich da so durch die Hallen von POLO schlenderte, viel mir ein stark herabgesetzter Helm auf. Es ist ein Shark RSR2, der von 530 Euro auf 153 herabgesetzt war. Und zu allem Glück, hatte der auch noch die Größe von meinem Wasserkopf und gefallen hat er mich auch noch! Kann man ja nichts falsch machen, dachte ich mir so... Also gekauft und mit einem breiten Grinsen aus dem Laden raus. Als ich dann letztens so nichtsahnend durch die Gegend fuhr, verabschiedete sich dann, so ganz ohne Ankündigung, das Visier. Es war ohne Zutun am Gelenk gebrochen... Naja, nicht so schlimm, dachte ich mir, und wanderte nach Polo. Die waren auch super entgegenkommend. Sie hatten kein Ersatzvisier da und behielten den Helm ein. Haben mir dann sogar einen Nagelneuen Helm geliehen, damit ich wieder nach Hause fahren konnte! Als ich den Helm dann wieder abgeholt hatte, schien alles ok. Ganze 2 Wochen später wieder das gleiche Theater... Das Visier an genau der gleichen Stelle gebrochen! Nun aber, soll das neue Visier 82,00 Euro!!!!! kosten. Ich bin am überlegen, ob ich da noch mal 80 Euro drauf setze und mir nen anderen Helm hole... 82,00 Euro für ein Visier, das halte ich für eine Unverschämtheit!

Habt Ihr auch schon solche Erfahrungen machen müssen, dass ein Ersatzteil gleich sooooo teuer ist??? Oder ist Shark da die Ausnahme?

LG, Mosam

...zur Frage

wohin fahrt ihr denn, wenn ihr wirklich endlos, kilometerlang nur Kurven fahren wollt ?

wenn es um den Fahrspaß geht, ist ja bekanntlich ein gerades Stück Straße nichts anderes, als eine lästige Verbindung zwischen zwei Kurven.

...zur Frage

Husqvarna 701 Öl?

Hallo,

ich habe eine Husqvarna 701 (supermoto 2017) und bin mir nicht sicher ob ich folgendes Öl verwenden kann:

Ich würde gerne ein Motul 10W 60 verwenden, da ich dieses bereits habe, jedoch verwendet mein Händler ein Motorex 10W 50. (beide 100% synthetisch)

Kann ich das Öl benutzen?

Welches Öl verwendet ihr für eure Husqvarna 701 bzw Ktm 690?

...zur Frage

Wartung Kawasaki El 252

Hallo,

jetzt ist es also passiert: der Führerschein ist bestanden, die Kawa EL 252 steht vor der Tür. Leider bin ich, was technische Geräte angeht, nicht gerade hochbegabt, deshalb habe ich jetzt einen leichten Panikanfall, dass ich mit dem guten Stück irgendwas falsch mache.

Immerhin weiß ich, dass die kleine Elli Super-Benzin frisst. Das kriege ich noch geregelt.

Aber dann geht es schon los: Öl und Kühlflüssigkeit. Zum Glück habe ich einige Rechnungen, was in den letzten drei Jahren an dem Motorrad gemacht wurde. Dort habe ich entnommen, dass als Öl Advance VSX 4 10W40 und auch Advance Kühlflüssigkeit in das Ding reingekippt wurde, vermutlich nehme ich das am besten dann auch. Ölkontrollglas und Kühlmittelvorratsbehälter mit den Kontrolllinien habe ich mit meiner zum Glück vorhandenen Betriebsanleitung auch schon gefunden.

Bei dem Öl kann man wahrscheinlich auch nicht viel verkehrt machen - wenn zu wenig drin ist, kippt man eben was rein. Wie sind denn so die Erfahrungswerte? Wie oft muss man das den kontrollieren, wann komplett austauschen (in der Betriebsanleitung steht was von "alle 6 Monate". Das erscheint mit recht häufig)?

Und wie ist das mit der Kühlflüssigkeit? Wird ja jetzt kalt. Einen Frostschutzprüfer habe ich, aber wieviel Grad minus sollte die Flüssigkeit denn abkönnen?

Leider habe ich keine Garage und die arme Kleine steht mit Plane abgedeckt im Hinterhof. Wie kriege ich sie da am besten über den Winter? Angemeldet ist sie, ich könnte also theoretisch fahren, wenn es wettertechnisch mal geht, aber so bei Schnee und Eis wäre als Anfängerin vielleicht doch etwas gewagt.

Kennt vielleicht jemand eine gute Werkstatt in Köln, bei der ich die Inspektionen machen lassen kann?

Hab ich noch was Wichtiges vergessen?

Ich hoffe, ihr könnt mich wieder retten!

Viele Grüße von Paula

...zur Frage

Warum sind Enduro Ersatzteile soviel billiger?

Ich habe einen Test für eine neue Husaberg und eine neue Husqvarna Enduro gelesenen in dem praktischerweise am Ende auch noch die Kosten für Sturzteile aufgeführt war. Dabei ist mir aufgefallen dass man nicht gleich Millionär sein muss wenn zum Beispiel der Heckrahmen bricht (um die 300€) oder neue Motordeckel nötig sind (im Paar 80€). Das ist zumindest an meiner Maschine verglichen immer 50% weniger Geld für Ersatzteile. Liegt es an der billigeren Fertigung oder wieso sind Enduro- und Cross Ersatzteile billiger als für Straßenmaschinen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?