Gibt es eine Abdeckplane, die garantiert nicht wegfliegt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Abdeckplane hat nicht nur einen Spanngurt mittig, sondern auch Ösen, um die Plane mittels Vorhängeschloß zu sichern. Damit fliegt die Plane garantiert nicht weg und Langfingern wird das Leben erschwert: http://www.louis.de/_105ccee0a06a9fe33b85a9c3224cda8ccb/index.php?topic=artnr_gr&article_context=detail&grwgr=560&wgr=350&list_total=18&anzeige=0&page=0&artnr_gr=10008334

41

Danke für das Sternchen. :-)

0

Ich habe mir die neongelbe Abdeckplane von LOUIS gekauft. Top-Qualität und sehr gut find ich: - Ein weicher Vliesstoff im Innenbereich schützt vor Kratzer im Fahrzeuglack. - mit breitem Mittelsteg, ein Rundum-Kordelzug und ein mittig angenähter Befestigungsgurt (unterer Bereich), sorgt so dauerhaft für einen straffen Sitz der Haube, auch bei stärkerem Wind. - Inkl. vorgefertigter Ösen für ein Sicherungs-Schloss (muss man aber separat bestellen)

das beste in der Produktbeschreibung ist dieser Satz: Die freie Sicht auf das Kennzeichen durch das eingelassene Sichtfenster im Heckbereich wird beim nächsten Kontrollgang Ihren Schutzmann erfreuen. :D

Die 60 EUR lohnen sich auf jeden Fall !

Ich habe früher, als ich noch keine Garage hatte, die Planen mit Steinen fixiert. Rechts und links von der Maschien je 3 oder 4 schwere Steine (z.B. Ziegel) und daran elastische Bänder mit Haken befestigt.

Die Ösen kannst du übrigens selbst in die Plane machen. Die Ösen und das dazugehörige Werkzeug gibt es in jedem Baumarkt.

Motorradkuststoffabdeckplane auf Chromauspuff eingebrannt, wie bekomme ich ab ohne chrom beschädigen

hi, hab mir eine heingericke motorrad plane aus kunststoff geholt und die solle eigentlich hitzefest sein. ist sie aber nicht und hat sich auf einer länge von 15cm und eine breite von 2 cm auf mein Chromauspuff eingebrannt dummerweise auch noch auf einer schweißnat. Wie bekomme ich den scheiß jetzt ab ohne den chrom zu zerkratzen oder beschädigen, gibt es da lösungsmittel die kunststoff angreifen und chrom ganz lassen? lg falco

...zur Frage

Gibt es in Frankreich kein Motorrad mit mehr als 100 PS?

Stimmt es, dass es in Frankreich ein Leistungsbeschränkung für Motorräder gibt und mehr als 100 PS dort nicht möglich sind? Das wollte mit gestern ein anderer Biker erzählen, ich kann das nicht glauben.

...zur Frage

Gibt es dieses Chiptuning auch beim Motorrad ?

Ein Freund von mir hat damit aus seinem Mini-Cooper 30 PS mehr Leistung rausgeholt. Wär das auch beim Motorrad machbar ?

...zur Frage

Motorrad zu laut

Hallo. Ich wurde anfang der Woche vom Technischen Dienst angehalten. Lautstärkenmessung ergab 106db und maximal 90db dürften es sein. Ich habe einen Leovince gp pro montiert also aufmachen und mehr wolle rein geht nicht. Habe aber gesehen das der DB killer vermutlich vom Vorbesitzer abgeschnitten wurde da er nur noch 4cm lang ist und der schnitt auch nicht sauber ist. Wenn ich den DB Killer wieder verlängere wird sie dann leiser? Andere Lösungen nehme ich natürlich gerne an.

...zur Frage

Leistungsloch bei Suzuki VX 800

Hallo Leute!

Ich habe heute eine gebrauchte VX 800 gekauft. Ich finde dieses Motorrad einfach super. Ein Problem habe ich und zwar ein Leistungsloch, bzw sogar zwei.

Dann das eigentliche Loch fängt bei 4k an und reicht bis 6k. Sie zukelt ein bisschen rum. Wenn man ein bisschen mehr Gas gibt kommt sie wieder. Was könnte das sein? Vergaser verdreckt? Gemisch falsch? Zu wenig Benzin zufuhr -> Benzinfilter dicht?

Dann habe ich noch ein Problem beim Anfahren O.o Das Anfahren ist unglaublich müsam, wenn das Motorrad dabei über 2k Umdrehungen kommt dann rast die Zahl plötzlich nach unten und aus ist sie. Egal ob ich Kupplung weg nehme oder nicht. Sehr komisch. Was könnte das sein? Kupplung falsch eingestellt oder sonstiges?

...zur Frage

Brauche Beratung: Suche BILLIG(st)ES Motorrad fuer Student (fahre 20.000+ km/Jahr)

Hallo,

bin wieder Student und meine 600er Bandit frisst mir einfach zu viel Sprit (8-9l) und vor allem der Reifenverschleiss ist doch enorm (max. 8000km und dann wieder 250EUR fuer neue Reifen).

Bin Allwetterfahrer, aber u.u. kommt fuer den tiefsten Winter doch ein altes Auto dazu (bei -15 Grad auf stellenweise vereister Fahrbahn morgens auf der Bandit war nicht so der Spass).

Brauche das Bike taeglich (20km zur Uni, Einkaeufe etc.). D.h. ich plane zzt. mit 50km/Tag.

Ich war jetzt am ueberlegen ob ich mir ne 125er Susi DR hol (3l/100km, billige Reifen), so fuers alltaegliche und ein Auto.

Desweiteren hatte ich die GS500 und die DR650 (die hatte ich auch mal gefahren vor Jahren) im Auge.

Was meint Ihr?

Welches Mopped braucht sehr wenig Sprit/Reifen und ist auch billig in der Anschaffung (so 800EUR)?

Reperaturen / Wartung etc. mache ich selber (bis zu gewissem Grad, also Ventile einstellen und so ist kein Ding, aber Motor zerlegen mache ich eigentlich seit der 50er-Mopped Zeit nicht mehr).

D.h. waer auch gut wenn das Moped zuverlaessig ist.

Danke euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?